Let’s Explore: Skoda plant 6 neue E-Autos bis 2026 – alle Infos!

26. April 2023 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 18.745 Bewertungen

Skoda treibt die Elektro-Offensive weiter voran. Bis 2026 soll es vier neue und zwei aktualisierte Elektroautos geben. Wir haben Infos und Bilder!

Skoda schreitet voran in Richtung nachhaltige und vor allem elektrische Mobilität. Bis 2026 sollen insgesamt 6 neue Elektroautos auf den Markt kommen, die alle relevanten Fahrzeugsegmente abdecken. Wir sagen Ihnen, was der Hersteller plant.

  • 4 neue und 2 aktualisierte E-Autos geplant
  • “Small”, “Elroq”, “Estate” und “Space”
  • Neue Designsprache und robuster Look
  • Enyaq iV und Enyaq iV Coupé erhalten Facelift

Skoda E-Autos ansehen

Elektrischer Karoq-Nachfolger: Skoda Elroq

Der “Compact”, der bereits den offiziellen Namen Skoda Elroq trägt, wird als erstes der neuen Modelle 2024 auf den Markt kommen. Er soll 4,50 Meter lang sein und sowohl kompakt als auch geräumig ausfallen. Der Innenraum wird – wie von Skoda gewohnt – praktisch sein und sicher ein paar clevere Details bereithalten.

Der Elroq wird als Kompakt-SUV ausgeführt sein und soll der elektrische Nachfolger des Karoq werden.

Facelift für Enyaq iV und Enyaq Coupé iV 2025

Der Skoda Enyaq iV ist mittlerweile schon seit 2020 auf dem Markt und wird im Jahr 2025 ein umfangreiches Update erhalten (siehe oben).

Genau wie die Coupé-Version Enyaq Coupé iV (siehe oben) bekommt auch der Enyaq iV ein neues Design nach der neuen Designsprache Modern Solid. Dieses Design wurde bereits im Vision 7S vorgestellt.

Als erste Elektroautos der Marke haben sich die beiden Enyaq-Modelle seit einigen Jahren etabliert und eine neue Ära für Skoda begründet.

Neues Elektro-Einstiegsauto: Skoda “Small”

Das kleinste Skoda-Elektroauto ist noch unter dem Arbeitstitel “Small” geführt, und bildet das Einstiegsmodell. Der Kleinstwagen soll um die 25.000 Euro kosten und Elektromobilität für jede:n erschwinglich machen. Mit einer Länge von 4,10 Metern soll er ähnlich viel Kofferraum bieten, wie der Scala.

Produziert wird der “Small” in einem Werk in Spanien, im Jahr 2025 soll er auf den Markt kommen.

Elektrischer Alltagsheld: Skoda “Estate”

Ein vollelektrischer Kombi – davon gibts bisher kaum einen. Deshalb wird dem “Estate” auch eine Schlüsselrolle zukommen. Als erstes elektrisches Kombimodell von Skoda soll er eine Länge von 4,70 Meter bekommen und die erfolgreiche Kombi-Ära in ein neues Elektro-Zeitalter überführen.

Im Jahr 2026 werden wir den Elektro-Kombi zu sehen bekommen.

Größter Elektro-SUV: Skoda “Space”

Das größte Elektromodell von Skoda wird zukünftig der “Space” sein. Es handelt sich hierbei um die Serienversion des Vision 7S, der mit einer Länge von 4,90 Metern jede Menge Platz mitbringt.

Möglicherweise wird der “Space” als 7-Sitzer gebaut werden, oder es gibt optional die Möglichkeit, ihn für mehr Leute umzubauen.