Mercedes Rabatte 2024: Diese Rabatte bietet Mercedes aktuell!

12. Januar 2024 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 18.863 Bewertungen

Um den Verkauf von Bestandsfahrzeugen anzukurbeln, hat Mercedes für das vierte Quartal 2023 teils hohe Rabatte ausgerufen. Auch in 2024 sind noch Schnäppchen möglich – wir sagen dir, auf welche Baureihen es Nachlässe gibt.

Rabatte auf Mercedes-Neuwagen werden hauptsächlich gegeben, um Bestandsfahrzeuge vom Hof zu bekommen. So viele Rabatte wie Ende 2023 gibt Mercedes aktuell nicht mehr. Trotzdem kannst du beim Kauf eines Mercedes-Modells sparen. Alle Infos zu den Mercedes-Rabatten 2024!

Welche Rabatte gibt es bei Mercedes?

Mercedes gibt aktuell auf einige Modelle im Lagerbestand Rabatte. Wir aktualisieren diese Liste laufend (aktueller Stand: Januar 2024). Außerdem übernimmt Mercedes aktuell noch den staatlichen Anteil am Umweltbonus, der im Dezember 2023 ausgelaufen ist. Einige andere Hersteller zahlen den Umweltbonus ebenfalls.

Mercedes Rabatte auf Bestandsfahrzeuge 2024

  • Mercedes EQC: 24 % Rabatt – solange im Online-Store oder bei Händlern als Lagerwagen verfügbar.

Mercedes EQC ansehen

Die Produktion des Mercedes EQC ist bereits im Mai 2023 eingestellt worden. Auf den Höfen mancher Händler sind allerdings noch Bestandsfahrzeuge zu finden. Es handelt sich also um einen Abverkauf. Dementsprechend ist es nicht sicher, dass jeder Händler auch eine EQC zum Verkauf anbietet. Informiere dich also bei deinem Wunschhändler.

  • Mercedes EQS 450: Wer im Mercedes Online Store nach einem EQS schaut, wird auf hohe Rabatte für den EQS 450 stoßen. Die dort abgebildeten Angebote gelten solange, bis keine Fahrzeuge mehr verfügbar sind.

Mercedes EQS ansehen

  • Mercedes SL43 und SL63: 24 % Rabatt – solange Fahrzeuge im Online-Store und bei Mercedes-Händlern als Bestandsfahrzeuge verfügbar sind.

Mercedes SL ansehen

Übernahme Umweltbonus durch Mercedes

Für alle ehemals förderfähigen Mercedes-Elektromodelle übernimmt der Hersteller unter folgenden Voraussetzungen die Förderung:

  • Lieferungen und Zulassungen bis Ende Januar 2024 (Herstelleranteil und staatlicher Anteil)
  • Neubestellungen bis 31.1.2024 und Zulassung ab 1.2.2024: Der für 2024 geplante Herstelleranteil wird gezahlt.

Warum gibt es Rabatte?

Damit Bestandsfahrzeuge – beispielsweise nach dem Jahreswechsel – nicht noch ein Jahr älter sind, versuchen Hersteller mit verbesserten Konditionen häufig den kurzfristigen Verkauf von Lagerfahrzeugen zu beschleunigen. Je nachdem ob Sie Privat- oder Gewerbekunde sind oder ob Sie ein Modell im Privatleasing oder Gewerbeleasing möchten – Rabatte werden meist für viele Modelle und Käufergruppen angeboten.

Einige Modelle sind häufig schon ausgelaufen aber noch als Lagerwagen verfügbar. Gerade dann sind häufig hohe Rabatte möglich.