Neuer Hyundai Santa Fe Weltpremiere: Preise und Verkaufsstart

10. August 2023 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 18.735 Bewertungen

Der neue Hyundai Santa Fe wurde im Rahmen einer digitalen Weltpremiere vorgestellt und kommt mit radikal verändertem Außendesign und enorm viel Platz im Innenraum. Alle Infos!

Das ist der neue Hyundai Santa Fe. Der größte SUV der koreanischen Marke hat eine umfassende Überarbeitung erhalten. Lesen Sie weiter für alles, was Sie wissen müssen.

  • Hyundai Santa Fe Weltpremiere am 10. August
  • Radikales neues Außendesign
  • Premium-Ausstattung im Innenraum
  • Zwei Hybridmotorisierungen verfügbar
  • Marktstart in erster Hälfte 2024

Der neue Hyundai Santa Fe wurde am 10. August vollständig enthüllt, und diese Alternative zum Kia Sorento und Skoda Kodiaq wurde von Grund auf neu gestaltet.

Hyundai SUVs ansehen

Das Außendesign ist völlig neu und sieht sehr modern aus, und auch der Innenraum ist gehobener.

Hyundai Santa Fe: Preise und Verkaufsstart

Der neue Hyundai Santa Fe ist am 10. August in allen Einzelheiten, einschließlich der Motordaten, vorgestellt worden. In Korea wird der Santa Fe noch in der zweiten Jahreshälfte 2023 auf den Markt kommen, für Europa und Nordamerika ist der Marktstart in der ersten Hälfte des Jahres 2024.

Der Preis wird sich gegenüber dem aktuellen Fahrzeug erhöhen und dürfte bei etwa 55.000 Euro liegen. Offizielle Preisangaben gibt es noch nicht.

Hyundai Santa Fe: Außendesign

Der neue Hyundai Santa Fe unterscheidet sich radikal von seinem Vorgängermodell und weist ein ähnliches, kantiges Design wie das SEVEN-Konzept auf.

Er hat eine aufrechte Frontpartie mit einer flippigen LED-Lichtleiste über dem Kühlergrill. Die H-förmigen Tagfahrlichter sind ebenfalls neu, und im unteren Stoßfänger befinden sich einige große Lufteinlässe.

Das kastenförmige Design setzt sich an der Seite fort und wirkt dank schwarzer Verkleidungen und einer massiven Dachreling robuster als das Vorgängermodell. Die Radkästen sind ebenfalls quadratisch gestaltet, um die Optik interessant zu halten.

Das Heck ist völlig flach, mit einigen quadratischen Rückleuchten, die ziemlich weit unten an der Heckklappe angebracht sind.

Hyundai Santa Fe ansehen

Außerdem steht auf der Rückseite der Schriftzug Santa Fe.

Hyundai Santa Fe: Motoren

In Europa kommt der Santa Fe mit zwei Hybrid-Versionen, die beide mit einer Sechsstufenautomatik ausgestattet sind. Der 1,6-Liter-Turbo-Benziner ist einmal als Vollhybrid ausgelegt und leistet 180 PS bei einem Drehmoment von maximal 265 Nm. Der zweite Motor ist ein Plug-in Hybrid. Der Benzinmotor wird wohl 160 PS leisten – wie viel vom Elektromotor zu erwarten ist, ist noch nicht klar. die vollständigen Eckdaten der Motorisierung sind noch nicht verfügbar.

Hyundai Santa Fe: Innenraum und Interieur

Der Innenraum des neuen Hyundai Santa Fe sieht wesentlich hochwertiger aus als der des Vorgängers und ähnelt dem Design der Hyundai Ioniq 6 Limousine.

Das Armaturenbrett wird von zwei 12,3-Zoll-Bildschirmen hinter einer Glasscheibe dominiert, die das digitale Fahrerdisplay und das Infotainmentsystem integrieren. Darunter befindet sich ein berührungsempfindliches Bedienfeld für die Klimasteuerung.

Es handelt sich um einen SUV mit drei Reihen und sieben Sitzen, genau wie beim aktuellen Auto, und die Sitze sind mit edlem Nappaleder bezogen. Außerdem gibt es im Innenraum recycelte Kunststoffe für zusätzliche Umweltfreundlichkeit.

Der Santa Fe ist mit Relax-Sitzen mit Beinauflage ausgestattet und bietet mehr Komfort und eine erstklassige Ausstattung. Wenn die Version mit sechs Plätzen gewählt wird, können die elektrisch verstellbaren Einzelsitze in der zweiten Reihe umgeklappt und in der Neigung verstellt werden. Damit können auch die Fondpassagiere sehr bequem reisen.

Ebenfalls neu: Die bi-funktionale Mittelarmlehne, die sowohl von den vorderen als auch den hinteren Passagieren geöffnet und genutzt werden kann.