Honda CR-V Hybrid 2022: Preise, technische Daten und Verkaufsstart

Irene Wallner
Irene Wallner
08. März 2021

Honda testet eine neue Generation des CR-V. Nachdem der Jazz und kürzlich auch der HR-V erneuert wurden, ist nun der Familien-SUV an der Reihe. Wir haben den CR-V bei Testfahrten entdeckt und sagen Ihnen, was bisher zum neuen Modell bekannt ist.

Eine brandneue Version des Honda CR-V wurde bei Testfahrten abgelichtet, bevor das neue Modell nächstes Jahr sein Debüt gibt. Wir haben Infos über den neuen Familien-SUV von Honda für Sie.

  • Neuer Honda CR-V gesichtet
  • Wird voraussichtlich ein reiner Hybrid sein
  • Sollte geräumiger sein als das aktuelle Auto…
  • … aber wahrscheinlich keine Siebensitzer-Option
  • Kräftigeres Design der Frontschürze
  • Voraussichtliche Markteinführung Ende 2022
  • Preise wahrscheinlich ab ca. 38.000 €

Honda CR-V Angebote ansehen

Die nächste Generation des Honda CR-V ist auf dem Weg, und diese neuen Erlkönig-Bilder geben uns einen ersten Blick auf das kommende Familien-SUV. Es wird erwartet, dass er gegen Ende 2022 auf den Markt kommt, als reine Hybrid-Alternative zu Modellen wie dem Ford Kuga und dem Peugeot 5008.

Honda CR-V 2022: Außendesign

Der aktuelle Honda CR-V ist für einen Familien-SUV schon ein ziemlich auffälliges Auto, und die neueste Version scheint ein noch markanteres Design zu bekommen. Vor allem die Front ist dank der schlanken Scheinwerfer und des großen sechseckigen Kühlergrills sehr auffällig. Auch die Motorhaube wirkt viel niedriger und flacher als beim aktuellen CR-V.

Im Vergleich dazu wird der Rest des Fahrzeugdesigns eher eine Evolution als eine Revolution sein. Es sieht zum Beispiel so aus, als ob der neue CR-V Elemente wie die klobigen Seitenschweller und die dezent ausgestellten Radkästen übernehmen wird. Die vielleicht größte optische Veränderung findet sich am Heck – die vertikalen Rückleuchten des aktuellen Honda CR-V scheinen beim neuen Auto durch einen horizontalen Lichtbalken ersetzt zu werden.

Honda CR-V 2022: Motoren

Es wird noch ein wenig dauern, bis die Motorendaten des neuen Honda CR-V bestätigt sind, aber Autos wie der aktuelle Honda Jazz und Honda HR-V geben einen guten Eindruck davon, was zu erwarten ist. Wie diese Modelle wird auch der neue CR-V ein reines Hybridfahrzeug sein – wahrscheinlich eine Weiterentwicklung des Allradantriebs mit Benzin-Elektro-Antrieb, der im aktuellen CR-V Hybrid zum Einsatz kommt.

Das bedeutet, dass der CR-V die meiste Zeit nur von den beiden Elektromotoren des Fahrzeugs angetrieben wird, wobei der Motor als Bordgenerator für das Batteriepaket fungiert. Wie bei anderen Hybridfahrzeugen von Honda kann der Motor jedoch in bestimmten Situationen die Kraft über ein Automatikgetriebe direkt auf die Räder übertragen, z. B. wenn Sie auf der Autobahn stark beschleunigen, um ein anderes Fahrzeug zu überholen.

Honda CR-V 2022: Innenraum

Wie die – zugegebenermaßen – kurzen Blicke auf das Armaturenbrett in den Spy-Shots andeuten, wird der Innenraum des neuen Honda CR-V ein wenig anders aussehen als der des aktuellen Fahrzeugs. Der Haupt-Touchscreen sieht viel größer aus als das Sieben-Zoll-Display im aktuellen Auto, und er ist auch höher auf dem Armaturenbrett montiert. Andere Details sind schwieriger zu erkennen, aber man kann davon ausgehen, dass das gleiche minimalistische Bedienkonzept wie im aktuellen Honda Jazz auch im CR-V zu finden sein wird.

Da das neue Modell etwas größer ausfällt als sein Vorgänger, sollte auch der Innenraum diesmal etwas geräumiger sein – was bedeutet, dass es auf den Vorder- und Rücksitzen viel Platz für die Passagiere geben sollte. Allerdings wird der neue Honda, wenn man den aktuellen CR-V Hybrid als Referenz nimmt, wahrscheinlich nicht mit sieben Sitzen erhältlich sein – das ist der Nachteil eines Hybridmodells.

Honda CR-V 2022: Preise und Verkaufsstart

Es gibt noch kein offizielles Datum für den Marktstart, aber es sollte nicht mehr allzu lange dauern, bis der neue Honda CR-V in den Verkauf geht. Wir gehen davon aus, dass es 2022 soweit sein dürfte. Die Preise werden im Vergleich zum Vorgängermodell wahrscheinlich um ein paar Tausend Euro steigen, so dass Sie für den Einstiegs-CR-V etwa 38.000 Euro bezahlen müssen.

Sie können es nicht abwarten, bis das neue Auto in den Handel kommt? Schauen Sie sich die neuesten Honda CR-V Angebote bei carwow an oder vergleichen Sie die besten SUVs, die derzeit im Angebot sind.

Auto finden