BMW i4 Facelift: Alle Änderungen und neue Varianten

24. April 2024 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 18.886 Bewertungen

Der BMW i4 bekommt ein Facelift und ist während der Auto China 2024 offiziell vorgestellt worden. Wir haben alle Infos.

Der BMW i4 bekommt ein Mid-Life-Update, und nun ist das Facelift auf der Beijing Motor Show 2024 offiziell vorgestellt worden.

  • Geringfügige Styling-Verbesserungen
  • Weiterentwickeltes Infotainment
  • Neue elektrische Allradvariante i4 xDrive40
  • Neues Top-Modell i4 M50 xDrive
  • Markteinführung Juli 2024

Seit dem Debüt des BMW i4 sind nun einige Jahre vergangen und die Alternative zum Tesla Model 3 bekommt nun ein Mid-Life-Facelift.

BMW i4 ansehen

BMW i4 Facelift

BMW i4 Facelift: Außendesign

Das Facelift konzentriert sich im Außendesign auf die Front des BMW i4. Hier wurde die BMW Niere neugestaltet und weist nun eine zur Hälfte geschlossene Oberfläche auf.

BMW i4 Facelift Frontansicht

Auch die Scheinwerfer wurden überarbeitet mit einer neuen Struktur der LED-Einheiten. Für die Heckleuchten gibt es nun gegen Aufpreis auch Laserlicht-Modelle für ein exklusives Lichtdesign.

BMW i4 Facelift Heckansicht

BMW bietet für das Facelift auch zwei neue Außenlackierungen an: Fire Red metallic und Cape York Grün metallic. Wie bei Facelifts üblich heißt es also eher behutsame Änderungen für das bereits erfolgreiche Modell.

BMW i4 Antrieb und Motoren

Zum Facelift bietet BMW auch neue Varianten des i4 an. So wird es nicht nur das neue Top-Modelle i4 M50 xDrive geben, sondern auch eine weitere elektrische Allradsvariante, den BMW i4 XDrive40. Das neue Topmodell beinhaltet zwei Elektromotoren und kommt damit auf eine Leistung von 544 PS und einer Reichweite von bis zu 522 km. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h benötigt der i4 M50 xDrive nur 3,9 Sekunden. Beim BMW i4 xDrive40 sind 401 PS verbaut mit einer Reichweite von bis zu 548 km. Die elektrischen Modelle laden mit einer Leistung von bis zu 205 kW.

BMW i4 Facelift

Die Motorisierung der bestehenden Modelle bleibt gleich.

BMW i4 Facelift: Innenraum und Infotainment

Beim Facelift kommt es im Innenraum und Cockpit zu einer weiteren Reduzierung der Tasten und Regler. Das weiterentwickelte BMW iDrive soll diese kompensieren. Ansonsten wurden die Lenkräder beim Facelift überarbeitet. Serienmäßig gibt es nun Zwei-Speichen-Lenkräder mit beleuchteten Multifunktionstasten. Ansonsten soll das Facelift auch mit serienmäßigem Ambiente-Licht überzeugen.

BMW i4 Facelift Cockpit

Beim Infotainment kommt die neueste Version des BMW-Betriebssystems, 8.5, zum Einsatz. Zusammen mit dem Curved Display sowie dem Sprachassistenten soll die Bedienung über Touchscreen und Sprachbefehle weiter verbessert werden.

BMW i4 Facelift: Verkaufsstart und Preis

Beim Preis des neuen BMW i4 hält sich der Hersteller noch bedeckt, beim momentanen Einstiegsmodell beträgt der Preis 66.500 Euro und das Facelift wird wahrscheinlich bei einem ähnlichen Preis starten. Die Markteinführung erfolgt weltweit zugleich zum Juli 2024.

BMW-Modelle konfigurieren