Neuer Audi RS5 Avant: Erste Render-Bilder zum Sportkombi mit Hybrid Plug-in

12. März 2024 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 18.683 Bewertungen

Im nächsten Jahr bringt Audi mit dem RS5 Avant einen mehr als nur sportlichen Kombi auf den Markt. Dieser wird aller Wahrscheinlichkeit nach sogar ein Plug-in Hybrid sein. Wir haben erste Render-Bilder und alle weiteren Infos für euch.

Der RS 5 Avant firmiert als sportliche Kombivariante für den A5, Nachfolger des A4 und ist bereits in der Vergangenheit durch Erlkönig-Bilder gesichtet worden. Als computergenerierte Render werfen wir nun einen Blick auf das potentielle Design des neuen Wagens unter der Tarnung.

  • Startschuss für den Audi RS5 Avant ist 2025
  • Exklusive Render-Bilder als Vorschau zum Design
  • Leistung könnte 520 PS übertreffen

Audi RS4 Testbericht

Als Nachfolger des RS4 (die A4-Reihe heißt in der nächsten Generation A5, da Audi alle elektrischen Modelle auf gerade Zahlen verteilt, während Verbrenner als ungerade Modellreihen laufen) ist die soll der RS5 ab 2025 den Markt aufmischen.

Audi RS5 Avant: Design

Sowohl der A5 als auch der RS5 sind bereits auf ihren Testrunden entdeckt worden. Zwar waren sie getarnt unterwegs, aber wir haben über exklusive Render eine Vorschau auf das mögliche Design für euch. An der Front lässt sich eine abgewandelte Motorhaube erkennen, auch wenn der klassische Audi-Kühlergrill weiterhin das Erscheinungsbild dominiert. Die großen Lufteinlässe sorgen für einen sportlicheren Look und unser Render-Bild setzt auf Silberakzente in der Frontpartie wie bei momentanen RS-Modellen.

An den Seiten finden sich erweiterte Kotflügel, die Platz schaffen für die größeren Räder. Die Türgriffe werden wahrscheinlich eng anliegen, wie beim A5 Prototypen. Beim Heck sind bedeutend größere Änderungen zu sehen. So zieht sich eine neue Leuchtleiste quer über das Heck, die auch das Logo einbettet. Diese war in den Erlkönigbildern noch versteckt unter Folie und zeigt sich in unserem Render-Bild als moderner Akzent.

Abgeschlossen wird der dynamische Look durch die näher beieinander liegenden Auspuffrohre an der Unterseite des Hecks.

Audi RS5 Avant: Motor und Leistung

In den Erlkönigbildern ließen sich zwei Tankdeckel ausmachen, einer wird mit hoher Wahrscheinlichkeit für ein Stromkabel sein, sodass der Audi RS5 Avant ein Plug-in Hybrid sein wird. Bezüglich Motorisierung ist der momentane RS4 ausgerüstet mit einem Sechszylinder von Porsche mit 450 PS. Eine Fortführung der konzerninternen Zusammenarbeit ist wahrscheinlich, sodass der RS5 möglicherweise mit den Motoren des Porsche Cayenne S E-Hybrid ausgerüstet sein könnte. Zusammen mit einem elektrischen Motor könnte der Audi RS5 Avant dann bei 519 PS landen – in direkter Konkurrenz zum BMW M3 Touring.

Audi RS5 Avant: Preis und Verkaufsstart

Der neue A5 soll noch 2024 vorgestellt und eingeführt werden. Für das Premium-Modell RS5 müssen sich Fans noch bis 2025 gedulden. Der genaue Verkaufspreis des RS5 Avant ist noch unbekannt. Der RS4 Avant schlägt mit knapp 87.500 € zu Buche und eine Preiserhöhung für den RS5 scheint wahrscheinlich. Wir informieren euch, sobald es weitere Details gibt.