Neuer Audi A5 (ehemals Audi A4) fast ungetarnt: Alles, was bekannt ist

21. Februar 2024 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 18.992 Bewertungen

Es gibt neue Erlkönig-Bilder eines fast ungetarnten Audi A5 Avant. Der Nachfolger des A4 Avant dreht seine Testrunden, bevor er wohl Ende 2024 auf den Markt kommt. Alle Infos!

Der neue Audi A5 als Avant und Limousine steht in den Startlöchern. Als Nachfolger des A4 trägt er nicht nur einen anderen Namen, sondern bekommt auch einige Änderungen. Alle Details findet ihr hier.

  • Neuer Audi A5 Avant fast ungetarnt
  • Audi A4 wird in A5 umbenannt
  • Fokus auf Plug-in Hybriden
  • Limousine keine klassische Limousine mehr
  • Könnte Ende 2024 auf den Markt kommen

Audi-Modelle ansehen

Der neue Audi A4 wird in der nächsten Generation den Namen A5 tragen und wurde bereits einige Male bei Testfahrten gesichtet – nun fast ohne Tarnung.Die neue Nomenklatur sieht vor, dass die Elektroautos von Audi gerade Nummern erhalten, also A4 und A6, während die Modelle mit Verbrennungsmotor ungerade Nummern erhalten, also A5.

Neuer Audi A5: Außendesign

Ein Blick auf diesen – gar nicht mehr so stark getarnten Prototyp – genügt, um zu erkennen, dass es sich um den Nachfolger des Audi A4 handelt. Der neue A5 hat den charakteristischen Audi-Kühlergrill, obwohl er breiter und schlanker ist als bisher. Man sieht zwar schon deutlich mehr, aber es befindet sich immer noch ein Klebeband an den Kanten der vorderen Kotflügel, der Motorhaube und auf dem Tankdeckel. Auch unter den vorderen Lufteinlässen und an der hinteren Stoßstange sind noch Abdeckungen angebracht.

Sowohl der neue A5 als auch der kommende A7 (vormals A6) basieren auf der neuen Plattform PPC, die für Fahrzeuge mit längs eingebauten. Verbrennungsmotoren konzipiert wurde. Diese Plattform ist eine Weiterentwicklung der modularen Längsplattform MLB evo, die bisher in Modellen wie dem Cayenne oder dem Touareg im gesamten VW-Konzern verbaut worden ist.

Insgesamt werden sich die neuen A5-Versionen deutlich von ihren A4-Vorgängern unterscheiden. Es wird den Audi A5 zwar als Limousine und als Avant geben – aber es wird keine klassische Limousine mehr sein. Die Dachlinie der Limousine wird geschwungen sein, die Heckklappe groß – es sieht eher nach dem Konzept eines Sportback aus.

Am Heck des Testfahrzeugs sieht man deutlich die Rückleuchten und den Leuchtenstreifen, der beide Lichter miteinander verbindet. Auch wenn er noch abgedeckt ist, schimmert er durch die Tarnfolie hindurch.

Neuer Audi A5: Motoren

Für den Audi A5 werden 2,0-TFSI und 2,0-TDI-Motoren als Vierzylinder-Turboaggregate verbaut. Momentan leisten die Motoren zwischen 150 und 265 PS bei den Benzinversionen und 136 bi 204 PS bei den Dieselvarianten.

Alle Motoren sind mit einem Doppelkupplungsgetriebe verbunden und die stärkeren Motorversionen sollen außerdem mit Allradantrieb erhältlich sein.

Audi-Elektroautos ansehen

Der Fokus des Herstellers liegt aber auf Plug-in Hybriden. Für das Modell mit 2,0-TFSI-Motor wird es eine Plug-in Hybridversion geben, die mit einem Elektromotor und ebenfalls einem Doppelkupplungsgetriebe kommt. Die rein elektrische Reichweite ist mit 100 Kilometern angegeben. Alle anderen Versionen sind Mild-Hybride, das heißt, sie kommen mit einem 48-Volt-Startergenerator.

Für die RS-Modelle wird es den 3,0-Liter V6-TDI wieder geben, ob er auch in den S-Modellen eingesetzt wird, ist noch nicht klar.

Neuer Audi A5: Innenraum und Infotainment

Bilder vom Innenraum des neuen Audi A5 sind noch nicht aufgetaucht, aber man kann erwarten, dass Design-Elemente aus anderen Modellen der Reihe übernommen werden. Das Cockpit soll ein völlig neues Design erhalten – wir gehen davon aus, dass es viele Anleihen aus dem Q6 e-tron geben wird.

Audi A4 ansehen

Dann erwartet euch ein zentraler Touchscreen und digitale Kombiinstrumente, auch ein Head-up-Display wird dabei sein. Sprachsteuerung mit integrierter künstlicher Intelligenz ist ebenfalls zu erwarten und ein an Porsche erinnerndes Armaturenbrett ist auch an Bord.

Neuer Audi A5: Preise und Verkaufsstart

Es wird erwartet, dass der neue Audi A5 noch im Jahr 2024 auf den Markt kommen wird. Die Premiere wird wahrscheinlich in den kommenden Monaten stattfinden.

Der Preis wird wohl höher sein als beim aktuellen Modell. Der Basispreis für die Limousine liegt aktuell bei knapp 40.000 Euro, für den Avant werden 42.000 Euro fällig.