Elektro-Wochen Top E-Auto Angebote bis 30.09.

Skoda Superb iV

Geräumige Limousine als Plug-in-Hybrid

Wow-Wertung
/
10
Unsere Fachleute vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • Schneller Plug-in Hybrid-Motor
  • 4 Ausstattungsvarianten
  • Geräumiger Kofferraum
  • Großer Wendekreis
  • Relativ teuer
  • Keine reine Elektrovariante

Preisklasse

- Sitze

- l/100km

Aktuelle Angebote zum Škoda Superb iV

Inhalt

Überblick

Octavia oder Superb? Diese beiden langen Autos sind die Limousinen im Skoda-Repertoire. Hauptunterschied? Die Länge! Der Octavia ist etwas kürzer als der Superb und verfügt auch über ein bisschen weniger Prestige.

Alle Autofirmen wollen umweltfreundliche Alternativen bieten, so auch Skoda. Der Superb iV ist das erste Plug-in-Hybrid-Modell im Repertoire.

Lang mit langer Reichweite!

Ob für Familien, die Stadt oder das Pendeln – der Superb ist das ideale Auto für alle, die viel Platz für Passagier:innen und Gepäck brauchen. Der Wagen ist etwa 4,9 Meter lang und 1,9 Meter breit. Der Kofferraum bringt 485 bis 1.610 Liter unter.

Wer den Wagen umweltfreundlicher machen möchte, fährt ihn als Plug-in Hybrid. Dann kommt das Auto mit 52-60 Kilometern elektrischer Reichweite, 1,2 bis 1,3 Litern kombiniertem Verbrauch und einem CO2-Ausstoß von 32-35 g/km.

Fahrzeugtyp

Lange Limousinen sind schick. Sie überzeugen mit ihrer Optik und ihrer attraktiven Größe. Möchte man dieses Auto noch attraktiver machen, verpasst man dem Wagen einen Plug-in-Hybrid-Motor.

Limousine

Typische Limousinen zeichnen sich durch ihre Länge und das kantige Heck aus. Diese Parameter erfüllt der Superb problemlos. Der Wagen misst 4,9 Meter Länge.

Hybrid

Der Hybrid bietet zweierlei: Unterstützung und eigene Fahrfähigkeit. Entweder der Elektromotor unterstützt den Benziner oder der Wagen fährt Kurzstrecken ganz ohne Verbrenner. Dann schafft der Wagen jedoch nur 60 Kilometer.

Zurück zum Überblick

Wie bei den meisten Konkurrenzmodellen gibt es auch bei Skoda nur eine Motorvariante für den Plug-in Hybrid. Die kennt man bereits aus dem VW-Konzern.

Die Plug-in Hybriden

Das Duo aus dem 1.4 Liter Turbobenziner und dem Elektromotor ist stimmig, weil die Leistung von 218 PS dem Alltag gerecht wird, ohne unnötig den Verbrauch in die Höhe zu treiben. So ist der kleine Benziner selbst dann noch sparsam, wenn die Batterie leer gefahren wurde und er auf sich allein gestellt ist.

1.4 TSI iV
Hubraum [ccm]
1.395
Zylinderanzahl
4
Leistung [PS] 218
Elektrische
Reichweite [km]
60
Getriebe 6-Gang-Automatik
0 – 100 km/h [s] 7,7
Vmax [km/h]
224
CO2-Ausstoß [g/km] 22,8
Kombinierter
Verbrauch
[l/100km]
1,0
Kraftstoff Benzin / Strom
Effizienzklasse A+
Abgasnorm Euro 6d-ISC-FCM

Plug-in Hybrid konfigurieren

Zurück zum Überblick

Skoda macht keine halben Sachen. Ähnlich wie der Verbrenner erhält auch der Plug-in Hybrid zahlreiche Ausstattungsvarianten.

Ambition

In der Ambition Linie sind unter anderem ein Maxi DOT-Display, ein 8-Zoll-Display, ein Navigationssystem Amundsen, 17-Zoll-Leichtmetallräder sowie elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel enthalten.

Style

Die Style Variante kommt mit beheizbaren Vordersitzen, einer elektrischen Heckklappenbedienung, Parksensoren hinten, 17-Zoll-Leichtmetallrädern und Voll-LED-Matrix-Scheinwerfern.

L&K

Mit der L und K Version sind hochwertige Ledersitze, eine LED-Ambientebeleuchtung, ein Soundsystem inkl. 11 Lautsprechern, 18-Zoll-Leichtmetallräder sowie Voll-LED-Matrix-Scheinwerfer serienmäßig an Bord.

Sportline

Das Topmodell SPORTLINE verwöhnt die Insassen mit Alcantara-Ledersportsitzen, einem Dreispeichen-Lederlenkrad, einer Edelstahlpedalerie, 19-Zoll-Leichtmetallrädern sowie mit Voll-LED-Matrix-Schweinwerfern.

Zurück zum Überblick