Frühlingsaktion Top Angebote bis 30. April

Skoda Superb Combi

Sehr geräumiger Kombi mit cleveren Detaillösungen

9/10
Wow-Wertung
Unsere Fachleute vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • Üppiges Raumangebot
  • Auch mit Plug-in Hybridantrieb
  • Fairer Aufpreis auf die Limousine
  • Lediglich zwei Jahre Garantie
  • Leicht knurrige Diesel
  • Weniger Assistenten für Einstiegsmodell

31.240 € - 51.380 € Preisklasse

5 Sitze

3,9 - 9,3 l/100km

Aktuelle Angebote zum Skoda Superb Combi

Inhalt

Überblick

Der Škoda Superb Combi zeigt Größe. Beim Fahren und schon auf den ersten Blick. Mit 4,86 Meter Länge bietet der Kombi aus Tschechien Raumverhältnisse auf oder sogar über dem Niveau der oberen Mittelklasse, aber das zum Mittelklassepreis. 

Platz: Oberklasse, Preis: Mittelklasse

Der Preis eines Superb Combi liegt etwas unter dem Preisniveau eines Opel Insignia Sports Tourer oder VW Passat Variant. Von der Komfort- und Sicherheitsausstattung erreicht der große Škoda Kombi nach der 2019er Überarbeitung in vielen Kriterien das Niveau der Kombis aus der oberen Mittelklasse.

Der Preis ist allerdings dramatisch niedriger als bei einem Audi A6 Avant, BMW 5er Touring oder Mercedes E-Klasse T-Modell. Und auch der Vergleich mit der Superb Limousine macht den Combi zur ersten Wahl. Preislich trennen die Superb Limousine und den Superb Combi fast mit jedem Antrieb nur 1.000 Euro, was angesichts des Zugewinns an Platz und Variabilität im Kombi erklärt, warum die meisten Kund:innen beim Škoda Superb zur Kombiversion greifen. 

Topleistung im Kofferraum

Auf der Rückbank des Kombis wägen sich die im Fond Sitzenden von der Beinfreiheit in einer Chauffeurslimousine. Der Laderaum dahinter hat eine Dimension, die mit 660 bis 1.950 Liter Volumen ein ganzes Stück größer als bei der Konkurrenz ausfällt.

Bei gleich guter Technik und hochwertiger Verarbeitung wie in der Limousine. Die Motoren des Superb Combi kommen allesamt aus dem Volkswagen Konzern. Der Fahrkomfort erreicht den Komfort eines Passat Variant. Die zahlreichen “Simply Clever”-Lösungen, vom Eiskratzer im Tankdeckel bis zum in der Türverkleidung verstauten Regenschirm, sind typisch Škoda und machen ebenso den Unterschied.

Der Skoda Superb Combi stammt aus Mladá Boleslav, aber die Sicherheit ebenfalls aus Wolfsburg. Wer einsteigt, hat daher auch bei der Sicherheitsausstattung wenig Gründe, den Passat Variant zu vermissen. Bei dem Thema Fahrzeugsicherheit gibt sich Škodas großer Kombi ebenso wenig eine Blöße wie in der guten bis sehr guten Ausstattung.

Fahrzeugtyp

Der Škoda Superb Combi steht in zahlreichen Variationen im Angebot: als Limousine, als Kombi, als höhergelegter Kombi Scout, als sportiver Sportline und sparsamer Plug-in Hybrid iV.

Limousine

Der Superb ist eine Limousine mit vier Türen. Den Unterschied zu einem klassischen 4-Türer machen aber die riesige Heckklappe, das übergroße Kofferraumvolumen und die zur Gepäckraumerweiterung flachlegbare Rückbank.

Kombi

Der Superb Combi fährt im Vergleich zur Superb Limousine aber mit einem noch geräumigeren und vielseitiger nutzbaren Gepäckraum auf. Diese Vielseitigkeit resultiert aus dem längeren Laderaum sowie der tieferen Ladekante. Das macht den Superb Combi zum Favoriten von Familien und Menschen, die häufig viel zu transportieren haben.

Die Ausstattungsvariante Sportline, die sowohl als Kombi als auch als Limousine zu bestellen ist, tritt, wie es der Name schon sagt, sportiver auf und präsentiert sich auch im Cockpit und Innenraum so.

Der höher gelegte Superb Scout, der ausschließlich als Combi und mit dem 200 PS starken und kraftvollen 2,0-Liter-Dieselmotor zu bestellen ist, glänzt im leichten Gelände mit mehr Bodenfreiheit, dem 4×4-Antrieb und dem Unterfahrschutz.

Plug-in Hybrid

„iV“ steht bei Škoda für Strom im Antriebsstrang bei den Hybridautos und Elektroautos. Das “i” der Modellbezeichnung steht für “intelligent” oder “innovativ” und das “V” für „Vehicle“. So viel zur Theorie. In der Praxis spart der Superb Combi mit dem Plug-in Hybrid-Antrieb, der mit einer Kombination aus dem 1,4-Liter-TSI-Benziner und einem Elektromotor 218 PS produziert. Der sehr günstige Verbrauch ist der Vorteil des Zugangs zum Stecker, der kompaktere Gepäckraum der Nachteil des großen Spartalents.

Skoda Superb Combi Farben

Energy-Blau Uni
kostenlos
Stahl-Grau Uni
kostenlos
Black Magic Perleffekt
Ab 370 €
Brillant-Silber Metallic
Ab 370 €
Moon-Weiß Perleffekt
Ab 370 €
Quartz-Grau Metallic
Ab 370 €
Race-Blau Metallic
Ab 370 €
Lava-Blau Metallic
Ab 620 €
Magnetic-Braun Metallic
Ab 620 €
Velvet-Rot Premium-Metallic
Ab 800 €
Dragonskin-Gold Metallic (Individuallackierung)
Ab 840 €
Zurück zum Überblick

Zur Wahl stehen Motoren mit 122 bis 280 PS Leistung in Verbindung mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe sowie der 6- oder 7-Gang-Doppelkupplungs-Automatik. Die Kraft gelangt über die Vorderräder oder mit dem Allradantrieb über alle vier Räder auf die Straße.

Die Benziner

Der 150 PS starke 1.5 TSI haucht dem 1,5 Tonnen leichten Superb Combi schon gut Leben ein. Mit dem Vierzylinderturbo unter der Haube beschleunigt der Superb Combi in 9,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 212 km/h und der kombinierte Verbrauch wird von Škoda, abhängig von der Ausstattung und dem Getriebe, mit 5,2 bis 5,4 Liter/100 km angegeben. Im wahren Leben sind es aber ein paar Schlücke mehr.

Als sparsamster Benziner arbeitet im Superb Combi iV der Plug-in-Hybrid, der mit dem 156 PS starken Benzinmotor und 116 PS starken Elektromotor Fahrleistungen auf dem Niveau des 190 PS starken TSI bietet.

Der Plug-in-Hybrid kann mit seinem Akku mit 13 kWh Kapazität 52 bis 60 Kilometer, gemessen im WLTP-Messzyklus, rein elektrisch fahren und verbraucht dann nur zwischen 1,3 bis 1,4 Liter/100 km – zumindest auf dem Datenblatt.

Noch rasanter, aber mit deutlich höherem Verbrauch geht es mit dem 280 PS starken 2.0 TSI 4×4 voran. Der beschleunigt den großen Kombi wie ein Sportwagen und läuft final 250 km/h – Das sollte für Schnelltransporte genügen.

1.5 TSI (DSG) 2.0 TSI 2.0 TSI 4×4 1.4 TSI iV DSG
Hubraum [ccm] 1.498 1.984 1.984 1.395
Zylinderzahl 4 4 4 4
Leistung [PS] 150 190 280 218
Getriebe 6-Gang-Schaltgetriebe /
7-Gang-Automatik
7-Gang-
Automatik
7-Gang-
Automatik
6-Gang-
Automatik
0-100 km/h [s] 9,2 (9,3) 7,7 5,3 7,8
Vmax [km/h] 212 (213) 231 250 225
CO2-Ausstoß [g/km] 118-122 (120-125) 132-133 167-169 35-38
Kombinierter
Verbrauch [l/100km]
5,2-5,4 (5,2-5,3) 5,8 7,3-7,4 1,3-1,4
Effizienzklasse B-A (B-A) B D-C A+
Kraftstoff Benzin Benzin Benzin Benzin/Strom

Benziner konfigurieren

Die Diesel

Transportieren, Reisen und Sparen geht mit keinem Motor im Superb Combi besser als mit einem der drei Dieselmotoren. Gegen die hat auch der Plug-in Hybrid vom Verbrauch keine Chance auf langen Touren.

Dabei entscheidet beim Dieselmotor weniger die Leistung in PS als das Drehmoment in Nm über die gefühlte Kraft. Schon der 2,0-Liter-Einstiegsdiesel zieht an der Vorderachse mit 250 Newtonmeter. Der 150 PS starke 2.0 TDI und die 200-PS-Variante schieben mit 340 und 400 Nm noch besser und kommen trotzdem mit wenig Kraftstoff aus dem Tank aus. Mit fünf, sechs Litern Kraftstoff alle 100 Kilometer kann man kalkulieren.

2.0 TDI DSG 2.0 TDI (DSG) 2.0 TDI DSG (4×4)
Hubraum [ccm] 1.968 1.968 1.968
Zylinderzahl 4 4 4
Leistung [PS] 122 150 200
Getriebe 7-Gang-Automatik 6-Gang-Schaltgetriebe /
7-Gang-Automatik
7-Gang-Automatik
0-100 km/h [s] 11,1 9,2 (9,2) 7,9 (7,3)
Vmax [km/h] 200 215 (213) 234 (229)
CO2-Ausstoß [g/km] 109-113 109-113 (114-118) 122-124 (132-135)
Kombinierter
Verbrauch [l/100km]
4,1-4,3 4,1-4,3 (4,3-4,5) 4,6-4,7 (5,0-5,1)
Effizienzklasse A-A+ A (A+) A (A-B)
Kraftstoff Diesel Diesel Diesel

Diesel konfigurieren

Wenn Sie sich für weitere Spezifikationen interessieren, können Sie sich die technischen Daten des Superb Combi ansehen.

Zurück zum Überblick

Das Einstiegsmodell beim Superb Combi nennt sich Active. Dazu kommen die Ausstattungslinien Ambition, Style, L&K sowie die Sportline und die Premium Edition.

Active

Das Einsteigermodell hat LED-Rückleuchten, Nebelscheinwerfer, das Start-Stopp-System mit Bremsenergierückgewinnung, einen Berganfahrassistenten und eine Mittelarmlehne vorne serienmäßig an Bord.

Ambition

Die Ambition-Ausstattung stattet den Superb mit Parksensoren hinten, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, dem Tempomat, einem Regensensor, der 2-Zonen-Klimaanlage und einem Musiksystem mit digitalem Radioempfang aus.

Style

Der Style verfügt über 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, einen automatisch abblendende Innenspiegel, die Sitzheizung vorne und das Musiksystem “Bolero” mit 6,5-Zoll-Touchscreen.

L&K

Die Topvariante L und K umfasst LED-Rückleuchten in Kristallglasoptik, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, das CANTON-Soundsystem, Parksensoren vorne und hinten und eine elektrische Heckklappenöffnung.

Sportline

Der SportLine kommt mit dem Sportfahrwerk mit 15 Millimeter-Tieferlegung, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, den Sportsitzen, der Pedalerie in Aluoptik und sportlichen Designelementen sowie verdunkelten Heckseitenscheiben.

Premium Edition

Die Premium Edition umfasst beheizbare Ledersitze vorne mit Massagefunktion für den Fahrersitz, das Radio Bolero mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung und eine 3-Zonen-Klimaautomatik.

Zurück zum Überblick

Suchen Sie die besten Skoda Superb Combi Angebote?

Auf carwow vergleichen Sie einfach die besten Neuwagen-Angebote von lokalen Händlern und Top-Händlern deutschlandweit. Erhalten Sie großartige Superb Combi Angebote ohne den üblichen Stress.

Superb Combi Angebote vergleichen Sparen Sie im Schnitt 8.857 €