Frühlingsaktion Top Angebote bis 30. April

Eroberungsprämie 2021: Rabatt beim Markenwechsel

Mit einer Eroberungsprämie können Sie beim Markenwechsel zusätzlich Rabatte einsparen. Wir erklären, wie Sie von der Prämie profitieren können, wie hoch der Betrag ist und welche Voraussetzungen Sie dafür erfüllen müssen.

Wenn Sie sich für einen Neuwagenkauf interessieren, können Sie bei carwow während der Konfiguration Ihres Wunschautos unmittelbar nach der Farbauswahl Prämien auswählen und diese werden anschließend automatisch in Ihren Angeboten berücksichtigt. Falls die Eroberungsprämie an dieser Stelle nicht angezeigt wird, bietet der entsprechende Hersteller derzeit leider keine derartige Prämie für Ihr Wunschmodell an.

Bei vielen Herstellern entspricht bereits die Inzahlungnahmeprämie durch Ausschluss der Inzahlungnahme von Fahrzeugen des eigenen Konzerns einer Eroberungsprämie. Unserer Tabelle entnehmen Sie, welche Marken derzeit eine Eroberungsprämie anbieten.

Hersteller max. Eroberungsprämie
BMW 2.975 €
Opel 7,5 %
Peugeot 6.000 €
Skoda 5 % (bis 10 % für Gewerbekunden)

Was ist die Eroberungsprämie?

Mit der Eroberungsprämie versuchen Hersteller und Händler zusätzlich Kunden anderer Marken zu werben. In der Regel ist dies an die Inzahlunggabe eines Altfahrzeuges einer Fremdmarke geknüpft, das sozusagen als Nachweis dafür dient, dass Sie tatsächlich von einem anderen Hersteller als Neukunde gewonnen werden konnten. Da die Kundengewinnung den Absatz sowohl durch den Verkauf von Neufahrzeugen als auch bei künftigen Serviceleistungen steigert, wird Sie direkt von den Herstellern ausgelobt und vom Händler an Sie weitergegeben.

Welche Hersteller bieten die Eroberungsprämie an?

Derzeit bieten BMW, Opel, Peugeot und Skoda eine Art der Eroberungsprämie an. Eine aktuelle Übersicht aller Marken und der maximalen Höhe der Prämie entnehmen Sie der oben dargestellten Tabelle. Der Rabatt trägt je nach Marke unterschiedliche Namen: Während BMW schlicht die Bezeichnung Eroberungsprämie verwendet, finden Sie die entsprechende Aktion bei Opel unter der Bezeichnung Inzahlungnahmeprämie für Fremdfabrikate.

Welche Voraussetzungen gibt es für die Eroberungsprämie?

Je nach Hersteller variieren die Bedingungen der Prämie. Wenn Sie über carwow Ihr Wunschfahrzeug konfigurieren, finden Sie die exakten Voraussetzungen direkt in der Beschreibung der Prämie. In der Regel müssen Sie ein Altfahrzeug einer Fremdmarke in Zahlung geben, um von der Eroberungsprämie zu profitieren. Dazu kommen weitere Einschränkungen, die das Gebrauchtfahrzeug betreffen. Folgende Bedingungen gelten im Normalfall für die Eroberungsprämie:

Voraussetzungen Eroberungsprämie
  • Inzahlunggabe eines Gebrauchtfahrzeug
  • Angenommen werden alle Fremdmarken, ausgeschlossen sind Marken des
    eigenen Konzerns (z.B. BMW und MINI)
  • Das Fahrzeug muss bereits einen bestimmten Zeitraum auf den Neuwagenkäufer
    zugelassen sein (in der Regel 4 oder 6 Monate)
  • Das Fahrzeug darf zum Zeitpunkt der Auftragserteilung nicht länger als einen
    Monat abgemeldet sein
  • Sie erhalten den Restwert Ihres Gebrauchten zzgl. Eroberungsprämie und
    Händlernachlass