MINI Countryman Plug-in-Hybrid

Die Plug-in-Hybrid Variante des SUV-Allrounders

Wow-Wertung
/
10
Unsere Fachleute vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • Hybridmotor
  • Allradantrieb
  • 5 Ausstattungsvarianten
  • Kleine Motorenpalette
  • Relativ teuer
  • Nicht mehr wirklich Mini

Preisklasse

- Sitze

- l/100km

Aktuelle Angebote zum MINI Countryman Plug-in-Hybrid

Inhalt

Überblick

MINI – diese Firma kommt mit einzigartigem Look. Die runden Scheinwerfer und die kantige Karosserie sind Tradition. Mittlerweile setzt MINI seine Modelle auch ein Stück höher. Das Modell Countryman zählt in die SUV-Klasse.

Doch nicht nur in puncto Geländewagentauglichkeit breitet MINI sein Repertoire aus, es kommen auch Elektrowagen hinzu. So zum Beispiel der Countryman Plug-in Hybrid, ein SUV mit Hybridantrieb vom Feinsten.

Wie viel Elektro steckt drin?

Der Countryman ist ein SUV. In Folge dessen kommt der Wagen mit komfortablem Einstieg, guter Straßensicht und großen Reifen.

Wer den Wagen etwas umweltfreundlicher fahren möchte, kann ihn mittlerweile auch mit Hybridantrieb bestellen. Dann erhält das Auto eine rein elektrische Reichweite von 47 bis 51 Kilometern. Das reicht natürlich nur für Kurzstrecken. Meist werden Hybriden aber auch nicht komplett ohne Verbrenner gefahren, die Mischung machts, der Benziner arbeitet mit dem Elektromotor zusammen. Das verringert Verbrauch und CO2-Ausstoß.

Fahrzeugtyp

Ein SUV mit Hybridmotor? Eigentlich gar nicht so besonders. Im MINI-Repertoire ist der Countryman Plug-in Hybrid aber ein Unikat. MINI hat nur ein SUV und auch nur einen Hybriden zu bieten, nämlich den Countryman Plug-in-Hybrid.

SUV

Die Optik passt, der Motor auch. Den Countryman Plug-in Hybrid gibt es mit Allradantrieb. Der Wagen ist also nicht nur ein stylisches SUV, sondern auch ein funktionaler Geländewagen.

Hybrid

48-44 Gramm CO2-Ausstoß pro Kilometer und ein Kraftstoffverbrauch von 1,9 bis 2,1 Liter kombiniert – das schaffen nur Hybriden. Sie können sogar große SUVs umweltfreundlicher machen.

Zurück zum Überblick

MINI bietet ein Mini-Motorenrepertoire. Ein Hybridmotor muss der Kundschaft wohl genügen. Immerhin kommt die Variante direkt mit Allradantrieb und attraktiven 220 PS.

Die Benziner

Minimalismus ist akzeptabel, wenn die Wahl Sinn macht. MINI stellt nur einen Motor bereit, dieser ist dafür ein Überflieger.

SE All4
Hubraum [ccm] 1.499
Zylinderzahl 4
Leistung [PS] 220
Elektrische
Reichweite [km]
47-51
Getriebe 6-Gang-
Automatik
0-100 km/h [s] 6,8
Vmax [km/h] 196
CO2-Ausstoß [g/km] 44-48
Kombinierter
Verbrauch
[l/100km]
1,9-2,1
Effizienzklasse A+
Kraftstoff Benzin
Abgasnorm Euro 6d-ISC-FCM

Plug-in Hybrid konfigurieren

Zurück zum Überblick

So gering wie die Auswahl bei den Motoren ist, so groß ist sie bei den Ausstattungsvarianten. Hier kann sich die Kundschaft austoben.

Essetial Trim

Die Basisausstattung des MINI beinhaltet bereits LED-Leuchten im Union Jack-Design, einen 8,8-Zoll-Touchscreen und ein multifunktionales Sportlederlenkrad.

Classic Trim

Der Classic öffnet mehr Optionen beim Innen- und Außendesign. Dazu gibt es Ambientebeleuchtung, Lichtpaket und MINI Fahrmodi.

ALL4 Trim

Der ALL4 stattet den Countryman mit Offroad-Optik aus. Inklusive sind hier ebenfalls Ambientebeleuchtung, Lichtpaket, Dachhimmel anthrazit und die verschiedenen MINI Fahrmodi.

John Cooper Works Trim

Die Sportversion verfügt über Aerodynamik-Kit, adaptives Fahrwerk, Edelstahl-Pedalerie sowie Ambientebeleuchtung, Lichtpaket, verschiedene Fahrmodi und einen Dachhimmel in Anthrazit.

Mini Yours Trim

Unter Yours stehen spezielle Lackierungen und Felgen zur Auswahl. Mit dabei sind Ambientebeleuchtung, verschiedene Fahrmodi, das Lichtpaket und der Dachhimmel in Anthrazit.

Zurück zum Überblick