Mercedes-Benz EQE

Flotte E-Limousine heizt mit Strom ordentlich ein

Wow-Wertung
7
/
10
Unsere Fachleute vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • Reichweite von bis zu 654 Kilometern
  • Ordentlicher Vortrieb dank starken E-Motoren
  • Viel Beinfreiheit
  • Verhältnismäßig kleiner Kofferraum
  • Teuer
  • Lange Ladezeit ohne Wallbox

66.402 € - 109.921 € Preisklasse

5 Sitze

- l/100km

Aktuelle Angebote zum Mercedes-Benz EQE

Inhalt

Überblick

EQA, EQB, EQC, EQV und wie sie nicht alle heißen – Mercedes-Benz startet eine regelrechte Elektro-Offensive und macht vor keinem Verbrennermodell aus der firmeneigenen Modellpalette so richtig Halt. Reihenweise Benz-Baureihen wie die C-Klasse, der GLA, der GLB oder auch die sagenumwobene S-Klasse existieren bereits als vor sich hin stromernde Varianten, jetzt muss also auch die E-Klasse daran glauben – das vollelektrische Pendant soll – höchst überraschend – den Namen Mercedes-Benz EQE tragen.

Doppeltes E im EQE

Eine E-E-Klasse – das klingt natürlich maximal unaussprechlich. Wie gut, dass man bei Mercedes ohnehin eher auf die Buchstabenkombination EQ abfährt, um die Nomenklatur der vollelektrischen Baureihen zu erleichtern. Da sich Endkund:innen aber erfahrungsgemäß mehr mit dem Auto selbst als mit dessen Namen beschäftigen, soll natürlich zum Gefährt selbst auch noch ein Wort gesagt werden – oder auch ein paar mehr Worte: Denn bei dessen Anblick dürften Betrachtende schnell ins Gaffen kommen, so futuristisch, wie der EQE ist. Freilich macht der EQE nicht nur äußerlich eine zukunftsweisende Figur, auch die inneren Werte zeugen von viel Technik-Know-how: Der EQE kündigt die Zukunftsmusik nicht nur an, er spielt sie mit seinen bis zu 654 Kilometern Reichweite schon.

Fahrzeugtyp

Leistungsstarke Elektroantriebe werden heutzutage schon in alle erdenklichen Fahrzeugtypen eingebaut: Vom elektrischen Großtransporter bis zum E-Kleinwagen ist eigentlich jede Klasse vertreten. Besonders gut steht der leise summende E-Antrieb aber Limousinen. Welch Zufall, dass gerade der EQE eine solche ist!

Limousine

Als Limousine verfügt der Mercedes EQE natürlich über das gewisse Etwas. Zwar vermag der Stromer so nicht ganz so viel Gepäck in sich unterzubringen wie ein entsprechendes Kombi-Modell, aber dafür glänzt der EQE mit der typisch eleganten Limousinen-Silhouette und guter Rundumsicht.

Elektroauto

Dass im EQE natürlich ausschließlich Elektromotoren zum Einsatz kommen, ist keine Überraschung. Dass diese E-Antriebe den Wagen aber mit Leistungen zwischen 292 und 687 PS nach vorne prügeln und um die 444 bis 654 Kilometer Reichweite herausholen, ist durchaus bemerkenswert. Damit ist der EQE vielleicht immer noch nicht so leistungsstark wie ein Tesla Model S Performance, aber trotzdem stellt er einen ernstzunehmenden E-Auto-Konkurrenten für die Platzhirsche dar.

Mercedes-Benz EQE Farben

Schwarz Uni
kostenlos
Polarweiß Uni
Ab 357 €
Graphitgrau Metallic
Ab 1.071 €
Hightechsilber Metallic
Ab 1.071 €
Obsidianschwarz Metallic
Ab 1.071 €
Selenitgrau Metallic
Ab 1.071 €
Sodalithblau Metallic
Ab 1.071 €
MANUFAKTUR alpingrau uni
Ab 1.464 €
MANUFAKTUR opalithweiß bright
Ab 1.964 €
MANUFAKTUR patagonienrot bright
Ab 1.964 €
MANUFAKTUR graphitgrau magno
Ab 3.332 €
MANUFAKTUR opalithweiß magno
Ab 3.332 €
Zurück zum Überblick

An die olle Benzin- oder Dieselzapfpistole muss der Mercedes EQE nicht gefahren werden – ihm muss der lebensspendende Saft in Form von Strom eingeflößt werden. An Schnellladestationen ist das denkbar fix erledigt, aufgrund der hohen Batteriekapazität können die Ladevorgänge an der Haushaltssteckdose aber getrost bis zu 30 Stunden oder mehr in Anspruch nehmen. Empfehlenswert ist beim Besitz des EQE in jedem Fall eine solide Wallbox, die mehr Leistung als die Schuko-Steckdose im Eigenheim bietet.

Die Elektromotoren

Ganze vier E-Motoren stehen für den EQE zur Wahl. Dabei ist das Leistungsspektrum von 292 PS bis 687 PS mehr als zufriedenstellend abgedeckt. Je mehr Pferdchen der EQE hat, umso weniger weit kommt er aber – logisch, da der kräftigere E-Motor mehr Strom benötigt, um die schwere Limousine vorwärts zu treiben.

EQE 350+
AMG EQE 43 4Matic AMG EQE 53 4Matic+ AMG EQE 53
4Matic+ Dynamic Plus
Batteriekapazität [kWh] 90,56 90,56 90,56 90,56
Leistung [PS] 292 476 626 687
Getriebe 1-Gang-Automatik 1-Gang-Automatik 1-Gang-Automatik 1-Gang-Automatik
0 – 100 km/h [s] 6,4 4,2 3,5 3,3
Vmax [km/h] 210 210 220 240
Elektrische
Reichweite [km]
567 – 654 462 – 533 444 – 518 444 – 518
Kombinierter
Verbrauch
[kW/100km]
15,9 – 18,7 19,7 – 22,5 20,3 – 23,2 20,3 – 23,2
Kraftstoff Strom Strom Strom Strom
Effizienzklasse A+++ A+++ A+++ A+++
Abgasnorm Euro 6d-ISC-FCM Euro 6d-ISC-FCM Euro 6d-ISC-FCM Euro 6d-ISC-FCM

E-Auto konfigurieren

Wenn Sie sich für weitere Spezifikationen interessieren, können Sie sich die technischen Daten des EQE ansehen.

Zurück zum Überblick


Standard ist Standard: Zwar ist die Standardausstattung des Mercedes EQE schon äußerst umfangreich, aber diverse Annehmlichkeiten wie ein Premium-Soundsystem oder automatische Komforttüren lassen sich bei Benz natürlich immer hinzubestellen.

Standardausstattung

Der EQE kommt mit 19-Zoll-Alufelgen, LED-Licht, schwarzen Stoffsitzen, einem Multifunktions-Sportlenkrad, einer 2-Zonen-Klimaautomatik und dem MBUX Infotainmentsystem.

Zurück zum Überblick

Suchen Sie die besten Mercedes-Benz EQE Angebote?

Auf carwow vergleichen Sie einfach die besten Neuwagen-Angebote von lokalen Händlern und Top-Händlern deutschlandweit. Erhalten Sie großartige EQE Angebote ohne den üblichen Stress.

EQE Angebote vergleichen Sparen Sie im Schnitt 5.687 €