Jaguar F-Pace SVR Test

Großer Power-SUV

7/10
Wow-Wertung
Unsere Auto-Experten vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • Klasse Handling
  • Hervorragende Bremsleistung
  • Ausgiebige Sicherheitsausstattung
  • Sehr umständliche Bedienung
  • Weniger sportlich als die Konkurrenz
  • Hoher Verbrauch

101.000 € Preisklasse

5 Sitze

11,9 l/100km

Test

Der F-Pace ist der geschmackvolle unter den SUV und erfüllt damit genau die Erwartungen, die man an einen Jaguar stellt. Ganz Jaguar ist auch seine Linie angefangen am prächtigen Grill bis zum eleganten Heck. Stilvoller als die Konkurrenz rundum Audi Q5, BMW X3 oder VW Touareg.

Genauso elegant die Länge von 4,73 Meter, womit die Maße des F-Pace SVR typisch Jaguar großzügig ausfallen. Dazu trägt auch die üppige Breite von zwei Metern bei. Spätestens die erhöhte Sitzposition mit besserer Verkehrsübersicht macht deutlich, dass man in einem SUV sitzt. Netter Nebeneffekt: Auch die Anbringung von Kindersitzen gelingt angenehm leicht.

Die Eleganz führt auch im Kofferraum zu Komfort. Durch Umklappen der 40:20:40 geteilten Rückbank, breitet sich eine nahezu ebene Ladefläche mit bis zu 1.731 Litern Volumen aus. Weit bücken muss man sich dank der 75 Zentimeter hohen Ladekante nicht. An seine Grenzen stößt der SVR am ehesten durch die Zuladung von maximal 480 Kilogramm.

Im Alltag störend gestaltet sich die Bedienung des Jaguars. Häufig benötigt es unnötigerweise mehrere Bedienschritte. Funktionen wurden umständlich in Untermenüs platziert, Knöpfe und Tasten befinden sich an ungewohnten Stellen. Intuitiver ist die Konnektivität und noch besser sind die modernen Sicherheitsassistenten.

Ein Digitalcockpit ist in höheren Ausstattungsvarianten serienmäßig und zeigt das Kartenmaterial direkt hinter dem Lenkrad an. Als angenehmes Reisemobil stellt sich der F-Pace SVR durch die verhältnismäßig leise Geräuschkulisse heraus. Nach 500 Kilometern am Stück steigt man immer noch tiefenentspannt aus dem Jaguar aus. Dabei wird auf der Waage mit 2.070 kg Leergewicht ordentlich geklotzt.

Das schlägt sich auch im hohen Verbrauch nieder. Allein die Werksangabe für den kombinierten Verbrauch der Sportvariante liegt bei 11,9 Liter pro 100 km.

Welche Leistung man dafür erhält und wie der schicke Jaguar sonst ausgestattet ist, lesen Sie in unserem ausführlichen Testbericht.

Technische Daten

Länge 4,73 Meter
Breite 2,07 Meter
Höhe 1,67 Meter
Kofferraumvolumen 650 bis 1.731 Liter
Türen 5
Leergewicht 2.070 Kilogramm
Zuladung 480 Kilogramm
Zulässiges Gesamtgewicht 2.550 Kilogramm
Zulässige Anhängelast ungebremst / gebremst 750 Kilogramm / 2.400 Kilogramm

Der F-Pace SVR ist straff abgestimmt, ohne an Komfort einzubüßen. Im Herzen des eleganten Jaguar schlummert ein kraftvolles Aggregat, das auch auf einer kurvigen Ausfahrt viel Freude bereitet. Um die Ecken zirkelt das übergewichtige SUV präzise dank der elektromechanischen Servolenkung und verliert durch den Allradantrieb nie die Traktion.

Der Benziner

Das Herzstück des Topmodells ist ein absolutes Biest. Die brachiale Gewalt des 5.0-Liter V8-Kompressormotors bricht mit der britischen Eleganz.

Der SVR leistet satte 550 PS bei stolzen 680 Newtonmeter Drehmoment. Im Sprint von 0 auf 100 km/h vergisst der F-Pace in nur 4,3 Sekunden sein Gewicht von über zwei Tonnen. Dabei wechselt die 8-Gang-Automatik flott die Übersetzung. Dem Luftwiderstand der großen SUV-Karosse wird erst bei 282 km/h klein bei gegeben.

SVR AWD
Hubraum [ccm] 5.000
Leistung [PS] 550
Getriebe 8-Gang-Automatik
0-100 km/h [s|
Höchstgeschwindigkeit [km/h]
4,3 | 283
Kraftstoff Benzin

Während die Preisliste des Jaguar F-Pace ellenlang ist, braucht man in der Ausstattungsvariante SVR so gut wie gar nichts wählen und bloß noch den Geldbeutel zücken.

F-Pace SVR

Im F-Pace SVR findet sich alles, was das Herz begehrt und der Stand der Technik zulässt. Angefangen beim 12,3-Zoll-Digitalcockpit über ein 360-Grad-Rundumsichtsystem bis hin zum Sportlederlenkrad, auf dem das SVR-Emblem prangt. Die 14-fach elektrisch verstellbaren SVR Performance-Ledersitze lassen sich nicht nur wie die hinteren Sitze beheizen, sondern bei Bedarf auch kühlen. Elektrisch einklapp-, einstell- und beheizbare Außenspiegel mit Memory-Funktion und Umfeldbeleuchtung gehören längst zum guten Ton.

Hinten röhrt ein Klappenauspuff mit saftigem V8-Sound. Durch die 21-Zoll-Leichtmetallräder blitzt die Sportbremsanlage mit 395-Millimeter-Bremsscheiben hindurch.

Zusammenfassung

Der Jaguar F-Pace SVR ist eine ganz und gar nicht zahme Wildkatze. Außen und innen bietet sich die gewohnt britische Jaguar-Eleganz mit üppigen Luxus-Features. Wer das Gaspedal zu Boden tritt, spürt die aggressive Seite des SVR und wird vom Gewicht nichts mehr merken. Beim Rasen vergisst man dann auch die komplizierte Bedienung und lässt die Finger von den umständlich platzierten Knöpfen.

Suchen Sie die besten Jaguar F-Pace SVR Angebote?

Auf carwow vergleichen Sie einfach die besten Neuwagen-Angebote von lokalen Händlern und Top-Händlern deutschlandweit. Erhalten Sie großartige F-Pace SVR Angebote ohne den üblichen Stress.

F-Pace SVR Angebote vergleichen Sparen Sie im Schnitt 13.130 €