BMW M2 Facelift: Mehr Leistung für den Kompakt-Sportwagen

13. Juni 2024 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 19.149 Bewertungen

Passend zur neuen Generation des 2er Coupés gibt es auch ein Facelift des M2 von BMW. Wir haben alle Infos und Bilder zum neuen M2.

Der M2 hat sich zurecht einen gewissen Mythos unter den Fahrspaß-Freunden erarbeitet. Nun kommt schon das Facelift für den erst 2023 eingeführten Wagen.

  • Sechszylinder-Motor mit 480 PS
  • Auffrischungen im Aoßendesign
  • iDrive 9 mit BMW Betriebssystem 8.5

Das Facelift soll den kompakten Sportwagen sanft verfeinern und auf den neuesten Stand der Technik bringen.

BMW M2

BMW 2er Testbericht

BMW M2 Facelift: Motorisierung

Herzstück des Facelifts ist die Leistungssteigerung des neuen BMW M2. 20 PS mehr im Vergleich zum aktuellen Modell bedeutet 480 PS Fahrfreude durch den 3-Liter-Reihensechszylinder-Motor. Serienmäßig ist ein Acht-Gang-Steptronic-Automatikgetriebe verbaut, aber optional ist auch ein Sechs-Gang-Handschaltgetriebe erhältlich. Damit gelingt dem M2 der Spring auf 100 km/h in 4 Sekunden. Höchstgeschwindigkeit ist abgeregelt bei 250 (bzw. gegen Aufpreis 285) km/h.

Neuer BMW M2

Damit unterscheidet sich der Antrieb im neuen M2 nur geringfügig von dem Motor im M3 oder M4. Der Motor im M2 begeistert nicht nur mit Leistung, sondern auch der Technik, die diese ermöglicht: Zwei Turbolader, eine indirekte Ladeluftkühlung, Direkteinspritzung, variable Ventilsteuerung und stufenlose Nockenwellenverstellung sind alle durch das Knowhow des Rennsports gut aufeinander abgestimmt worden.

BMW M2 Facelift: Außendesign

Beim Außendesign sind für das Facelift nur neue Akzente eingeflossen, der M2 behält seinen leistungs- und geschwindigkeitsorientierten Charakter im Außendesign. Die breite BMW Niere trägt zusammen mit den kompakten Abmessungen bei großen Spurweiten dazu bei den M2 ausdrucksstark zu gestalten.

BMW M2 Front

Die außen platzierten LED-Scheinwerfer tragen einzelne Rundscheinwerfer für Abblend- und Fernlicht in sich, die als Hommage an die alten Modelle der Baureihe 02 eingefügt wurden. Die sportliche Ausprägung lässt sich mit einem Carbondach noch verstärken. Dieses reduziert nicht nur das Gewicht des Autos um sechs Kilogramm, sondern senkt auch den Schwerpunkt für noch mehr Beweglichkeit.

BMW M2 Heck

Beim Heck fällt der Diffusor im Rennsport-Stil auf, der auch die zwei innen angeordneten Endrohrpaare beinhaltet. Die Blenden der Endrohre sind nun serienmäßig in schwarz. Bei den Lackierungen haben Käuferinnen und Käufer die Auswahl aus 3 Uni-Farben, 5 Metallic-Farben und 6 BMW Individual Lackierungen. Neue Farben sind unter anderem Sao Paulo Gelb uni, Fire Red metallic, Portimao Blau metallic oder Java Green und Voodoo Blue.

BMW M2 Facelift: Innenraum und Infotainment

Die Designer haben auch einige frische Neuerungen im Innenraum eingeführt. So ist das Lederlenkrad überarbeitet worden und bietet einen unten abgeflachten Kranz und eine rote Mittenmarkierung für das sportlichere Feeling. Neben optionalen Sportsitzen sind nun auch die Carbo-Schalensitze als Option außerhalb des M Race Track Pakets buchbar.

BMW M2 Innenraum

Zentrales Upgrade im Facelift ist das neue iDrive 9 auf der Version 8.5 des BMW Betriebssystems. Damit ist das Curved Display (12,3 Zoll Information Display und 14,9 Zoll Control Display) im Cockpit auf dem neuesten Stand des BMW-Infotainments. Die Aktualisierung soll die Bedienung vereinfachen und setzt auf Schnellauswahlen und den Sprachassistenten.

BMW M2 Cockpit

Zentral ist im M2 natürlich auch die Setup Taste auf der Mittelkonsole. Diese ermöglicht die direkte Steuerung der Einstellungsoptionen für den Motor, das Fahrwerk, die Lenkung und das Bremssystem. So lassen sich die Fahreigenschaften ideal auf die individuellen Ansprüche einstellen. Darüber hinaus sind serienmäßig noch 3-Zonen-Klimaautomatik, Ambiente Licht, kabelloses Aufladen, BMW Live Cockpit Plus und auch die Smartphone-Integration über Apple CarPlay oder Android Auto mit an Bord.

BMW M2 Facelift: Markstart und Verkaufspreis

Bezüglich des konkreten Starttermins und des Preises für den neuen BMW M2 hält sich BMW noch bedeckt. Sobald wir weitere Informationen haben, halten wir euch auf dem Laufenden.