BMW 3er Touring und Limousine: Zweites Facelift vorgestellt

29. Mai 2024 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 19.170 Bewertungen

Ein zweites Facelift für den BMW 3er Touring und die Limousine wurde vorgestellt. BMW spendiert der wichtigen 3er-Reihe eine weitere Aktualisierung. Wir haben neueste Bilder und alle Infos.

Ein Facelift ist nicht genug? Die 3er Limousine und der 3er Touring von BMW bekommen eine weitere Aktualisierung, um das momentane Modell noch einmal auf den neuesten Stand zu bringen.

  • Zweites BMW 3er Facelift vorgestellt
  • Neue Batterien für die Plug-in-Hybrid-Modelle
  • Neue Akzente mit neuen Farben im Außendesign
  • Aktualisiertes Infotainment mit BMW Operating System 8.5

Das zweite Facelift am wichtigen BMW 3er dürfte den Lebenszyklus des Modells bis 2027 verlängern.

BMW 3er Facelift 2024

BMW 3er Testbericht

BMW 3er Facelift 2024: Außendesign

Am Exterieur haben die Designer keine zu großen Experimente gemacht. Schließlich wurde das Aussehen des Wagens schon beim Facelift 2021 schon bearbeitet. Es bleibt also bei der BMW Niere mit den markanten Front- und Heckschürzen für den 3er.

BMW 3er 2024 Facelift Frontansicht

Mit den Zusatzoptionen M Sportpaket oder M Sportpaket Pro lassen sich diese sogar noch betonen. Als Neuerung bietet BMW neue Außenlackierungen und Leichtmetallräder für die Kundschaft.

Bei den Farben stoßen Artic Race Blue metallic und Fire Red metallic zu den bisher bestehenden Optionen. Bei den neuen Rädern handelt es sich um 19 Zoll-Varianten im Doppelspeichendesign oder Y-Speichendesign. Diese lassen sich auch schwarz oder bifarbig färben. Ansonsten bleibt es beim althergebrachten Design der 3er-Reihe.

BMW 3er Facelift 2024: Antrieb und Reichweiten

Die 3er-Reihe von BMW bietet eine Vielzahl von Optionen und Antriebsmöglichkeiten. So gibt es nicht nur Benziner und Diesel, auch Plug-in-Hybride sind in verschiedenen Leistungen zu haben. In Zukunft werden alle 3er serienmäßig ein 8-Gang-Steptronic-Getriebe aufweisen. Bei Bedarf können Fahrerinnen und Fahrer jedoch über die Schaltwippen am Lenkrad manuell eingreifen.

BMW 3er Facelift 2024

Für die Kundschaft besteht dann mit bei der neuen 3er-Reihe die Auswahl von Verbrennern von 150 PS bis hin zu den 374 PS der M Performance Modelle. Sowohl Diesel als auch Benziner werden zu Mildhybriden aufgerüstet, in denen ein 48 V Startergenerator zusätzliche Leistung von 11 PS generiert.

BMW 3er Facelift 2024 Touring Seitenansicht

Eine größere Änderung gibt es bei den Plug-in-Hybrid-Modellen, die sich nun auf die 330e Limousine und 330e Touring konzentrieren. Der Ottomotor kommt mit der E-Maschine auf eine Systemleistung von 292 PS und bekommt eine neue Systembatterie mit 19,5 kWh.

Der neue Akku verbessert die Effizienz des Systems und damit die rein elektrische Reichweite auf bis zu 101 km bei der 330e Limousine. Bei den Allradsvarianten und dem Touring müssen Abstriche gemacht werden, aber selbst beim schlechtesten Wert sollen 81 km Elektromobilität möglich sein.

BMW 3er Facelift 2024 Limousine Seitenansicht

Die neue Ladeeinheit unterstützt dreiphasiges Wechselstrom-Laden mit bis zu 11 kW und soll damit von 0 auf 100 % innerhalb von 2 Stunden und 15 Minuten laden.

BMW 3er Facelift 2024: Innenraum und Infotainment

Im Inneren hat BMW mehr Änderungen anzubieten als Außen. So grüßt nicht nur ein neues Lenkrad im Cockpit, auch die Bedienung über das BMW iDrive wurde verbessert. Version 8.5 des BMW-Betriebssystem soll die Bedienung intuitiver gestalten und auch den Sprachassistenten verbessern.

BMW 3er Facelift 2024 Cockpit

Aber nicht nur funktional gab es Neuerungen. Für das Interieur gibt es nun auch eine farblich anpassbare Wasserfallbeleuchtung für die zentralen Luftausströmer. Mehr Farbe gibt es auch an anderen Stellen des Innenraums: Die optionale Lederausstattung Vernasca gibt es nun in vier Farbvarianten und die Glasapplikation “CraftedClarity” veredelt den Look der Gangwahlschalter, des iDrive Controllers und des Start/Stopp-Knopfs.

Weiterhin gibt es das gewohnte Paket umfangreicher Serienausstattung: 3-Zonen-Klimaautomatik, Live Cockpit Plus, Parkassistenten sowie Parksensoren vorne und hinten, Navigationssystem, Curved Display sind alle Teil der Standardausstattung. Auch bei den Assistenzsystemen sind Kollisionswarnung, Tempomat, Rückfahrkamera in jedem 3er verbaut. Optional gibt es auch Lenk- und Spurführungsassistenten, Ampelerkennung und vieles mehr.

BMW 3er Facelift 2024: Preise und Verkaufsstart

BMW 3er Facelift 2024 Touring Schrägansicht

Das zweite Facelift für die BMW 3er-Reihe wurde am 28. Mai präsentiert und soll laut den Münchnern zum Juli 2024 in den Markt eingeführt werden. Gleichzeitig kommt es zu einer Preiserhöhung für die 3er. Der Basispreis für die 3er Limousine beginnt bei 46.400 Euro, 1.200 Euro teurer als beim Vorgänger. Für den 3er Touring beginnt der Preis bei 47.700 Euro, 1.400 Euro teurer als zuvor.

BMW 3er Touring Testbericht