Neues Afeela Elektroauto: Sonys neue E-Limousine

12. Januar 2024 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 18.253 Bewertungen

Sony und Honda entwickeln zusammen eine E-Limousine mit dem Namen Afeela. Wir sagen euch, was bisher bekannt ist.

Der neue Afeela EV hatte einen Auftritt auf der diesjährigen CES, und das gemeinsam von Honda und Sony entwickelte Elektroauto wurde mit einem PlayStation 5-Controller auf die Bühne gefahren. Erfahre hier alles, was du wissen musst.

  • E-Auto Kooperation von Sony und Honda
  • Afeela EV mit viel technologischen Highlights
  • Soll 2025 vorgestellt werden
  • Zeitlos-elegantes Design

Elektroautos ansehen

Der Technologieriese Sony hat sich mit Honda zusammengetan, um ein neues Luxus-Elektroauto zu entwickeln. Dieses neue Modell mit dem Namen Afeela wird bei seiner Markteinführung im Jahr 2025 mit der neuesten Technologie ausgestattet sein.

Der Afeela-Prototyp wurde auf der diesjährigen CES mit einem Playstation-Controller auf die Bühne gefahren. Die Marke präsentiert eine Reihe neuer KI-Funktionen.

Afeela Elektroauto: Design

Der neue Afeela EV wird teilweise von einem Technologieunternehmen betrieben und sieht dementsprechend futuristisch aus. Das Design ist sehr schlank und minimalistisch, ohne künstliche Lüftungsschlitze und mit nur wenigen Falten in der Karosserie.

Das Design der Frontpartie erinnert mit den schlanken LED-Scheinwerfern und dem über die gesamte Breite verlaufenden Lichtbalken ein wenig an den Lucid Air. Der Kasten auf dem Dach sieht zwar aus wie eine Taxibake, beherbergt aber in Wirklichkeit die Sensoren für die Selbstfahrfunktionen. Mehr dazu in Kürze.

Er hat ein ähnlich schwungvolles Seitenprofil wie der Lucid, was der Aerodynamik zugute kommen dürfte, und auch das Heck ist ähnlich schlicht gehalten. Insgesamt ist das Auto hübsch, aber nicht wirklich aufregend.

Afeela Elektroauto: Innenraum und Technologie

Im Innenraum hebt sich der neue Afeela dank seiner Hightech-Kabine von anderen Modellen ab. Ähnlich wie der Honda e verfügt dieses Auto über eine Reihe von Bildschirmen, die sich über das gesamte Armaturenbrett erstrecken.

Diese Bildschirme können für eine ganze Reihe verschiedener Funktionen verwendet werden, einschließlich der Wiedergabe von Videospielen, um dich während des Ladevorgangs zu unterhalten. Das Tesla-ähnliche Jochlenkrad gibt dir während der Fahrt einen ungehinderten Blick auf die Bildschirme frei.

Honda-Modelle ansehen

Auch das Anfahren ist dank der Gesichtserkennung eine unkomplizierte Angelegenheit. du gehst einfach auf das Auto zu, es erkennt dich und kannst einfach einsteigen und losfahren.

Wann kann man ein Afeela Elektroauto kaufen?

Der neue Afeela EV soll im Jahr 2025 auf den Markt kommen, die Auslieferung wird voraussichtlich 2026 beginnen. Über den Preis ist noch nichts bekannt, aber man kann davon ausgehen, dass er in etwa auf dem Niveau eines Tesla Model S liegen wird. Wahrscheinlich liegt er bei etwa 115.000 Euro.