Renault Arkana 2021: Preise, technische Daten & Verkaufsstart

Irene Wallner
25. September 2020

Renault bringt ein neues SUV-Coupé mit dem Namen Arkana auf den Markt. Nach der Einführung in Russland im ersten Halbjahr 2021 wird das Modell auch im westlichen Europa auf den Markt kommen. Wir haben die aktuellen Bilder und Infos zum neuen, französischen SUV für Sie.

Renault stellt sich im Bereich SUV noch breiter auf und bringt den Arkana auf den Markt. Der Arkana wird das erste SUV-Coupé des Herstellers sein und überzeugt mit modernem Design und Hybridtechnik.

Wenn Sie nicht mehr bis zur Markteinführung warten möchten, können Sie sich top Neuwagenangebote einholen oder sich die aktuell verfügbaren Renault SUVs ansehen und konfigurieren.

Renault SUVs
Captur Angebote ab 15.360 €
Captur Plug-in Hybrid Angebote ab 23.960 €
Kadjar Angebote ab 18.740 €
Koleos Angebote ab 28.220 €

Preise und Verkaufsstart

Im ersten Halbjahr 2021 wird als erstes die Markteinführung in Russland erfolgen, danach plant Renault die Einführung auf dem westeuropäischen Markt, also auch in Deutschland. Wann genau das sein wird, steht noch nicht fest. Auch zu Preisen hat Renault noch keine Angaben gemacht. Wir schätzen, dass der Arkana ca. 30.000 Euro Basispreis kosten könnte.

Motoren und Fahrverhalten

Für den Arkana werden drei Hybridvarianten zur Auswahl stehen. Zum Marktstart soll der Renault-SUV erstmal nur als TCe 140 EDC mit Micro-Hybrid-Technik erhältlich sein. Zu einem späteren Zeitpunkt, voraussichtlich in der zweiten Jahreshälft 2021, werden dann die Hybridvariante E-TECH 140 und der ebenfalls mit Micro-Hybrid-Technik kombinierte TCe 160 EDC folgen.

Der E-Tech 140 hat eine hohe Effizienz und rekuperiert bei Verzögerungen schnell und stark. Das bedeutet, dass man im besten Fall in der Stadt bis zu 80 Prozent aller Strecken rein elektrisch zurücklegen kann. Vergleicht man den Spritverbrauch des Vollhybrids mit einem normalen Benzinermodell, dann soll der Verbrauch beim Arkana um bis zu 40 Prozent geringer sein.

Eine Kombination aus einem 1,6-Liter Benzinmotor und zwei Elektromotoren treibt den E-Tech 140 an. Gekoppelt sind die Motoren an ein kupplungsloses Multi Mode Getriebe.

Bei den Modellen TCe 140 EDC und TCe 160 EDC sind 12-Volt-Batterien unterhalb des Beifahrersitzes angebracht. Außerdem leistest ein 1,3-Liter-Vierzylinder-Benziner seine Dienste und sorgt beim Verzögern ebenfalls für eine effiziente Rekuperation.

Technische Daten und Außendesign

Optisch fällt sofort auf, dass der Arkana und der Citroen C4 Konzerngeschwister sind. Wie auch der Peugeot, zeigt sich der Arkana mit einer flach abfallenden Dachlinie und einem markanten Design, dass modern und robust zugleich erscheint. Das der Arkana nicht nur hübsch aussehen, sondern auch ein SUV sein will, kann man daran erkennen, dass er mit 19 Zentimetern eine hohe Bodenfreiheit, einen Unterbodenschutz und Protektoren in den Radhäusern hat, die sich farblich absetzen.

Sieht man sich die Lichtsignatur an der Front des Arkana an, erkennt man die C-förmigen Lichter als Renault-typisch wieder. Die Front ist außerdem sehr markant gestaltet und mit einem großen Kühlergrill ausgestattet. Insgesamt wirkt der Arkana modern und selbstbewusst, die Linienführung unterstreicht diesen Eindruck noch.

Der Arkana wird sich größenmäßig mit einer Länge von 4,57 Metern zwischen den beiden SUVs Kadjar und Koleos ansiedeln.

Renault Arkana technische Daten
Länge [m] 4,57
Höhe [m] 1,57
Radstand [m] 2,72
Knieraum Fond [cm] 21,1
Fußraum Fond [cm] 30,5
Kofferraumvolumen [l] 438 bis 513

Innenraum und Kofferraum

Dank des großen Radstands ist im Innenraum sowohl für vorne als auch im Fond Mitfahrende genug Bein- und Kniefreiheit vorhanden. Was die Kopffreiheit betrifft, könnte es aufgrund der Coupé-Form ein wenig enger werden, doch im Großen und Ganzen soll man sich über das Raumangebot wohl nicht beschweren können.

Der Kofferraum bietet, wie auf dem Bild zu sehen, ebenfalls ausreichend Raum. Die Rücksitzbank lässt sich teilen, sodass man auch größere Gegenstände einfach und unproblematisch transportieren kann. Das Kofferraumvolumen liegt bei den E-Tech Varianten bei 438 Liter, ansonsten passen bei aufgestellter Rücksitzbank 513 Liter in das Gepäckabteil.

Im Innenraum des Arkana trifft man außerdem auf hochwertige Materialien, Soft-Touch Oberflächen und eine gute Tech-Ausstattung. Die Mittelkonsole ist leicht dem Fahrer zugewandt und je nach Version entweder mit einem 7-Zoll oder einem 9,3-Zoll-Multimedia Touchscreen ausgestattet. In der Mittelkonsole befindet sich außerdem eine induktive Lademöglichkeit für Ihr Smartphone.

Auch in Sachen Assistenzsystemen bekommt man im Arkana alles, was man braucht. Unter anderem sind eine Verkehrszeichenerkennung, ein Spurhaltewarner und -assistent, ein Autobahn- und Stauassistent, die 360-Grad Kamera und Parksensoren hinten und vorne mit dabei.

Außerdem kann mithilfe des Multi Sense Systems das Ambiente nach den eigenen Vorlieben angepasst werden.