Frühlingsaktion Top Angebote bis 30. April

Mazda CX-30 Farben: Welche Lackierung passt?

Wer sich für einen Neuwagen entscheidet, sollte die Wahl der Außenlackierung nicht auf die leichte Schulter nehmen, schließlich fährt man das Auto viele Jahre. Nicht jede Farbe passt auch zu jedem, weshalb es mittlerweile viele verschiedene Möglichkeiten gibt, sein Fahrzeug auf den eigenen Geschmack anzupassen. Wir haben für Sie alle verfügbaren Farben des CX-30 zusammengestellt.

Ist die Wahl schon gefallen oder kommt es Ihnen mehr auf die inneren Werte des Mazda CX-30 als auf die Äußere Schönheit an, dann können Sie sich schon jetzt aktuelle Mazda CX-30 Angebote einholen und vergleichen.

Unifarben

Purweiss

Wer für den Außenlack keinen Aufpreis zahlen möchte, der muss sich für Purweiss entscheiden. Eigentlich keine schlechte Wahl, denn Weiß steht auf der Liste der beliebtesten Neuwagenfarben sehr weit oben. Andererseits muss man sich im Klaren darüber sein, dass schon kleinste Mengen Schmutz enorm auffallen und man sich häufiger auf den Weg in die Waschanlage machen muss.

Will man seinen Mazda nach einiger Zeit wieder verkaufen, sollte das mit Purweiss aber kein Problem sein. Wir stehen dieser Lackierung recht neutral gegenüber. Es gibt sicher Farben, die das Wesen des Kompakt-SUVs besser zur Geltung bringen aber auch schlechtere. Die Wahl liegt sowieso bei Ihnen.

  Standard   Selection
Purweiss 0 Euro 0 Euro
CX-30 konfigurieren

Metallic Lackierung

Satinweiss Metallic

Ob man für Satinweiss einen Aufpreis von 600 Euro zahlen möchte, ist fraglich. Ehrlich gesagt ist der Unterschied zu Purweiss für uns recht gering. Die Vor- und Nachteile sind beim weißen Metalliclack die gleichen wie bei der Unifarbe. Vielleicht glänzt der Mazda in Satinweiss ein wenig mehr aber ob einem dies das zusätzliches Geld wert ist?

  Standard  Selection
Satinweiss Metallic 600 Euro 600 Euro
CX-30 konfigurieren

Diamantsilber Metallic

Recht klassisch geht es weiter, denn auch Diamantsilber ist sicher etwas für Menschen, die mit bunten Autos nicht so viel anfangen können. Der CX-30 sieht auf jeden Fall sehr erwachsen und elegant aus. Die individuellen Konturen kommen gut zur Geltung und da das Silber einen etwas dunkleren Farbtouch hat, sieht es sogar ein wenig modern aus. 

Insgesamt trifft man mit Diamantsilber sicher keine schlechte Wahl, für bunte Momente sorgt diese Lackierung allerdings nicht.

  Standard  Selection
Diamantsilber Metallic 600 Euro 600 Euro
CX-30 konfigurieren

Obsidiangrau Metallic

So richtig verstehen können wir nicht, warum man bei Mazda den Namen Obsidiangrau gewählt hat, denn ein Obsidian ist wohl eher Schwarz als Grau und die Lackierung sieht für uns eigentlich nach einem Braunton aus. Wie auch immer, die Außenfarbe steht dem CX-30 auf jeden Fall gut, ist schmutzunempfindlich und sowohl klassisch als auch modern.

Für uns ist Obsidiangrau eine der besten Farben für den Mazda-SUV, denn sie wird dem Charakter des Fahrzeugs gut gerecht und trifft wohl auch den Geschmack vieler Kunden.

  Standard  Selection
Obsidiangrau Metallic 600 Euro 600 Euro
CX-30 konfigurieren

Mitternachtsblau Metallic

Dunkle Blautöne gibt es immer öfter obwohl die Statistik sagt, dass deutsche Autokäufer blaue Autos nicht favorisieren. Immerhin wurden im letzten Jahr blaue Autos ein wenig häufiger verkauft als noch in den Jahren zuvor. Mazda bietet für den CX-30 die Farbe Mitternachtsblau an, die einem recht dunklen Blauton entspricht. Die Lackierung gefällt uns gut, doch so richtig passen will sie dem CX-30 unserer Meinung nach nicht. Sie macht ihn etwas schwerfällig und nimmt ihm ein wenig die Frische.

Schlecht ist Mitternachtsblau aber nicht, wir finden es auf jeden Fall besser als Weiß oder Schwarz und außerdem sollten Sie wenig Reinigungsaufwand haben.

  Standard  Selection
Mitternachtsblau Metallic 600 Euro 600 Euro
CX-30 konfigurieren

Onyxschwarz Metallic

Schwarze Lackierungen liegen immer im Trend, denn wer nichts falsch machen will, kauft Schwarz. Leider steht die dunkle Farbe nicht jedem Auto gleich gut und beim CX-30 sind wir geteilter Meinung. Durch sein sehr expressives Design verschlingen dunkle Lackierungen nur wenig von Form und Zeichnung des CX-30. Andererseits wirkt er auch nicht mehr sehr spritzig, doch das muss er als SUV auch nicht unbedingt.

So richtig gefallen tut uns das Onyxschwarz nicht, doch wirklich negativ fällt es uns auch nicht auf. Hier kann dann wohl der Verstand entscheiden, der wenig Pflegeaufwand und gute Wiederverkaufschancen bescheinigen wird.

  Standard  Selection
Onyxschwarz Metallic 600 Euro 600 Euro
CX-30 konfigurieren

Matrixgrau Metallic

Nochmal knapp 200 Euro mehr muss man für Matrixgrau ausgeben. Die Lackierung ist nicht schlecht, macht sich gut beim CX-30 und Grau ist seit Jahren die beliebteste Farbe zusammen mit Silber. Fast 30 Prozent aller Neuwagen wurden im Jahr 2018 in Silber oder Grau bestellt, was den Wiederverkauf sehr einfach machen dürfte. Wir ziehen Matrixgrau dem Diamantsilber auf jeden Fall vor und sind aufgrund der guten Prognosen und auch der recht einfachen Pflege mit dem Aufpreis einverstanden.

  Standard  Selection
Matrixgrau Metallic 790 Euro 790 Euro
CX-30 konfigurieren

Polymetal Grau Metallic

Richtig begeistert sind wir von Polymetal Grau. Diese Lackierung sieht sehr modern aus, wirkt auf uns wie eine Mischung aus Grau und Blau und ist trotz Metallic-Partikeln ein wenig matt. Der CX-30 sieht selbstbewusst, erwachsen und dennoch modern aus – ein richtiger Hippster würden wir fast sagen. Schmutz verschwindet gut auf diesem Lack und auch Kratzer dürfte man nicht sofort sehen.

Neben Obsidiangrau ist Polymetal Grau für uns der Favorit.

  Standard  Selection
Polymetal Grau Metallic 790 Euro 790 Euro
CX-30 konfigurieren

Magmarot Metallic

Diese Farbe kennt jeder: Magmarot. Sie ist nicht umsonst die Werbefarbe für den CX-30. Hieran erkennt man sehr gut, wie wichtig die Farbauswahl ist, denn der SUV macht in Magmarot einen sehr viel dynamischeren und jüngeren Eindruck als beispielsweise in Silber. Aufdringlich finden wir die Farbe nicht aber auffallen wird man sicher.

Der Aufpreis ist mit knapp 1.000 Euro aber recht hoch und da wird man sich bestimmt zweimal überlegen, ob einem eine so spezielle Farbe mit schwierigen Wiederverkaufschancen wirklich wichtig ist.

  Standard  Selection
Magmarot Metallic 950 Euro 950 Euro
CX-30 konfigurieren

Sparen Sie bei Ihrem Mazda CX-30 Neuwagenkauf

Wenn Sie sich für eine Farbe entschieden haben, können Sie jetzt aktuelle Mazda CX-30 Angebote einholen oder Ihren persönlichen Mazda CX-30 Neuwagen im carwow-Konfigurator zusammenstellen. Sollten Sie bei der Wahl der Farbe weiterhin unschlüssig sein oder eine Sonderlackierung wünschen, müssen Sie im Konfigurator keine Angabe zur Außenfarbe machen, sondern können eine Entscheidung mit dem Händler Ihrer Wahl vor Ort treffen.

Mazda CX-30

Kompakter SUV in sportlichem Dress
9/10
24.790 € - 36.990 €
UVP
Testbericht lesen Angebote vergleichen