Porsche 911 Carrera Cabrio

Der Sportwagen-Klassiker in der Oben-ohne-Version

Wow-Wertung
9
/
10
Unsere Fachleute vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • Purer Sommer-Lifestyle
  • Smart-Lift-Funktion verhindert Schäden
  • 4S auch als Handschalter
  • Hoher Cabrio-Aufpreis
  • Unpraktische Türgriffe
  • Lenkrad verdeckt Instrumente

122.417 € - 163.115 € Preisklasse

4 Sitze

8,5 - 11,2 l/100km

Aktuelle Angebote zum Porsche 911 Carrera Cabrio

Inhalt

Überblick

Der 911er ist ein absolut Klassiker über den man kaum Worte verlieren kann, ohne direkt die gesamte Historie des erfolgreichsten Porsche-Modells aller Zeiten herunter zu rattern. Schließlich existiert der Porsche 911 schon seit 1963 als Nachfolger des 356.

Der 911er bleibt sich treu

Als klassischer 2+2 Sitzer zeigt sich der Porsche 911 Carrera auch als Cabrio recht praktisch. Naturgemäß sind die hinteren beiden Plätzen eher eng bemessen, eignen sich nur für Kurzstrecken oder für Kinder. Beim Cabrio kommt ohnehin der Fakt hinzu, dass die Windumwirbelungen hinten unangenehmer ausfallen als vorn.

Typisch für den 911er ist außerdem der 6-Zylinder-Boxermotor mit Heckantrieb. Doch schon seit 1989 bietet Porsche auch Allradantriebe für seinen Klassiker an. Der Vorteil liegt ganz klar in der Sportlichkeit und der besseren Traktion, wenn alle Räder angetrieben werden.

Fahrzeugtyp

In drei Modellvarianten bietet Porsche den beliebten 911 Carrera mittlerweile an. Mit festem Dach gibt es ihn als Coupé oder mit Stoffverdeck als Cabrio. Irgendwo dazwischen siedelt sich der Targa an, dessen fester Dachmittelteil im Heck versenkt werden kann.

Coupé

Für optimale Sportlichkeit und einen klaren Look sorgt der Porsche 911 Carrera als klassisches Coupé. Zwei Türen und die schräg abfallende Dachlinie kennzeichnen den 911er mit den typischen Merkmalen.

Sportwagen

Nicht nur die Coupé-Variante des 911er taugt zum Sportwagen. Das gilt auch für das Cabrio. Karosserieverstärkungen bewirken bei Cabrios in der Regel ein höheres Leergewicht, das im Falle des 911 Carrera Cabrio zumindest zum Teil vom leichten Stoffverdeck kompensiert wird. So fällt der Gewichtsunterschied mit rund 70 Kilogramm Mehrgewicht gegenüber dem Coupé noch moderat aus und das Cabrio büßt kaum Fahrleistungen ein.

Cabriolet

Der Vorteil des Cabrios liegt auf der Hand: Der 911 Carrera Cabrio ist ein traumhaftes Sommerfahrzeug. Dabei bietet der 911er sogar noch Auswahl. Etwas praktischer ist vielleicht das normale Cabrio mit dem Stoffverdeck, aber noch mehr Emotionen und Porsche-Feeling versprüht der Porsche 911 Targa. Schon recht lang werden Targa-Modelle von Porsche angeboten, bei denen man früher noch händisch den Dachmittelteil entfernen und zu Hause verstauen musste. Einfacher geht das heutzutage beim aktuellsten Modell. Dort wird das Dach ebenfalls rein elektrisch geöffnet und verschwindet vollautomatisch unsichtbar im Heck.

Porsche 911 Carrera Cabrio Farben

indischrot uni
kostenlos
racinggelb uni
kostenlos
schwarz uni
kostenlos
weiß uni
kostenlos
GT-silbermetallic
Ab 1.238 €
achatgraumetallic
Ab 1.238 €
aventuringrünmetallic
Ab 1.238 €
carraraweißmetallic
Ab 1.238 €
dolomitsilbermetallic
Ab 1.238 €
enzianblaumetallic
Ab 1.238 €
nachtblaumetallic
Ab 1.238 €
tiefschwarzmetallic
Ab 1.238 €
karminrot (Sonderfarbe)
Ab 2.713 €
kreide (Sonderfarbe)
Ab 2.713 €
lavaorange (Sonderfarbe)
Ab 2.713 €
pythongrün (Sonderfarbe)
Ab 2.713 €
sharkblue (Sonderfarbe)
Ab 2.713 €
Individualfarbe
Ab 8.806 €
Zurück zum Überblick

Beim Boxer-Motor bleibt sich der Porsche 911 noch immer treu. Positiv für Sportwagen-Fans ist außerdem, dass es die sportliche 4S-Variante auch mit einem manuellen 7-Gang-Schaltgetriebe gibt, für alle, die gerne die volle Kontrolle über die Gangwahl behalten möchten.

Die Benziner

Über drei Liter Hubraum verfügt der 6-Zylinder-Boxer wie auch bei der geschlossenen Variante. Dazu lässt sich das Cabrio je nach Wunsch mit Heck- oder Allradantrieb ausstatten.

911 / 911 4
911 S / 4S
Hubraum [ccm]
2.981 2.981
Zylinderzahl
6 6
Leistung [PS] 385 450
Getriebe 8-Gang-Automatik 7-Gang-
Schaltgetriebe /
8-Gang-Automatik
0 – 100 km/h [s] 4,4 3,9 / 3,8
Vmax [km/h]
291 / 289 306 / 304
CO2-Ausstoß [g/km] 218 / 221 223 / 225
Kombinierter
Verbrauch
[l/100km]
9,6 / 9,7 9,8 / 9,9
Kraftstoff Benzin Benzin
Effizienzklasse G / F G
Abgasnorm Euro 6d-ISC-FCM Euro 6d-ISC-FCM

Benziner konfigurieren

Zurück zum Überblick


Von Ausstattungsvarianten kann man beim Porsche 911 Carrera Cabrio nicht sprechen, stattdessen gibt es zwei verschiedene Modellvarianten, bei denen neben dem stärkeren Motor auch etwas mehr Ausstattung einhergeht. So gibt es neben dem normalen Carrera noch den Carrera S.

Carrera

Das 911er Cabrio bringt einen Parkassistenten hinten, Sportsitze und 19-Zoll-Leichtmetallfelgen mit.

Carrera S

Ausgestattet ist der Carrera S mit 20-Zoll-Leichtmetallfelgen, Teilleder-Sportsitzen, LED-Scheinwerfern, zwei 7-Zoll-Displays und einem 10,9-Zoll-Centerdisplay sowie einer 2-Zonen-Klimaautomatik.

Zurück zum Überblick

Suchen Sie die besten Porsche 911 Carrera Cabrio Angebote?

Auf carwow vergleichen Sie einfach die besten Neuwagen-Angebote von lokalen Händlern und Top-Händlern deutschlandweit. Erhalten Sie großartige 911 Carrera Cabrio Angebote ohne den üblichen Stress.

911 Carrera Cabrio Angebote vergleichen Sparen Sie im Schnitt 8.739 €