MINI Countryman 2021: Preise, technische Daten & Verkaufsstart

Irene Wallner
30. September 2019

MINI verpasst dem Countryman ein Facelift. Der an Front und Heck verklebte Countryman ist uns bereits vor die Kamera gefahren. Wir haben die aktuellen Erlkönig-Bilder und Infos für Sie.

Schon seit 2017 ist der aktuelle Countryman auf dem Markt, da ist ein Facelift nicht überraschend. Vor allem an Front und Heck wird sich etwas ändern, der Rest sollte keine Neuerungen erfahren. Wir haben die aktuellen Bilder und neueste Infos zum aufgehübschten Countryman für Sie.

Wenn Sie sich nicht mehr bis zum Facelift des MINI Countryman gedulden möchten, dann können Sie sich bereits jetzt aktuelle MINI Countryman Angebote einholen und vergleichen.

Preise und Verkaufsstart

Wir gehen nicht davon aus, dass sich mit dem Facelift preislich viel ändern wird. Der aktuelle Countryman beginnt ab 25.550 Euro. Marktstart des verbesserten Offroad-SUVs soll Ende 2020 beziehungsweise 2021 sein. Genaueres ist noch nicht bekannt.

Motoren und Fahrverhalten

Bei den Motoren erwarten wir keine Veränderungen. Der 1,5-Liter-Benziner, der den Cooper mit 136 PS antreibt und der 190 PS starke Vierzylinder im Cooper S sollten erhalten bleiben. Auch das noch recht neue John Cooper Works Modell mit einer Leistung von 306 PS bleibt für den Countryman erhalten.

Was den Cooper D betrifft, steht noch nicht fest ob und wie er auf den Markt kommt, denn MINI muss die CO2-Werte senken. Dazu wird es in den nächsten Monaten sicher genauere Infos geben.

Technische Daten und Außendesign

In ein Tarnkleid gehüllt sind lediglich Front und Heck, was vermuten lässt, dass hier die größten Veränderungen stattfinden werden. Der Kühlergrill wird wohl verändert werden und auch mit Modernisierungen der Stoßstangen und Lichter ist zu rechnen. 

Als ziemlich sicher kann die Einführung von adaptiven Matrix-LED-Scheinerfern gelten, auch LED-Rücklichter sind wohl gesetzt. Wie man auf den Bildern erkennt, hält nun auch der Union Jack bei den Rücklichtern Einzug. Sieht man sich die neuesten Facelifts bei MINI an, dürfte wohl auch der Countryman in der Standardversion einige Verbesserungen bezüglich Ausstattung und Technik erfahren. 

Insgesamt sollten die Veränderungen aber rein ästhetischer Natur sein. Dazu gehört auch, dass man die Farbpalette erweitert und neue, optionale Raddesigns anbietet.

Innenraum und Kofferraum

Zum Innenraum sind bisher keine Infos bekannt. Wir gehen aber davon aus, dass es hier keine großartigen technischen Neuerungen geben wird. Vielleicht erhält der Countryman optionale farbliche Akzente, mehr sollte bei diesem Facelift aber nicht verändert werden.