Mercedes-AMG GLA 35 und GLA 45 2020: Preise, technische Daten & Verkaufsstart

Irene Wallner
22. Juli 2020

Der Mercedes GLA bekommt als AMG-Version eine ganze Menge Power unter die Haube. Die beiden Varianten AMG GLA 35 und 45 starteten am 21. Juli in den Verkauf. Wir haben die neuesten Bilder und Informationen für Sie.

Die Produktpalette der Stuttgarter wird größer und größer, da wundert es nicht, dass auch die AMG-Versionen immer mehr werden. Diesmal ist ein kleinerer Spross der Mercedes-Familie an der Reihe und bekommt als Mercedes-AMG GLA 35 und 45 eine Menge PS und ein sportliches Design.

Das Warten hat ein Ende und der Verkaufsstart für die beiden AMG-Versionen hat begonnen. Konfigurieren Sie sich Ihren Mercedes-AMG GLA 35 oder 45 und sparen Sie im Schnitt 5.200 Euro beim Kauf eines GLA!

Preise und Verkaufsstart

Seit 21. Juli 2020 werden die beiden Versionen GLA AMG 35 und 45 zum Verkauf angeboten. Die Preise für den AMG 35 beginnen bei 52.838 Euro, für den AMG 45 werden mindestens 61.190 Euro fällig. Wer es am Sportlichsten haben möchte, greift zum GLA 45S und muss dafür 66.642 Euro auf den Tisch legen.

Preisliste Mercedes-AMG GLA
GLA 35 ab 52.838 €
GLA 45 ab 61.190 €
GLA 45 S ab 66.642 €

Motoren und Fahrverhalten

Beide Versionen, der GLA 35 und der GLA 45, werden mit einem 2.0-Liter-Turbobenziner ausgestattet. Die Leistung des AMG 35 liegt bei 306 PS, der 45er bekommt 387 PS unter die Haube. Wenn es noch mehr Power sein soll, dann ist der GLA 45 S die richtige Wahl, hier stecken satte 421 PS drin.

Bei allen Modellen wird es serienmäßigen Allradantrieb geben, auch ein Doppelkupplungsgetriebe wird Standard sein. Ob der Driftmodus auch für den AMG GLA angeboten wird, bleibt abzuwarten. Möglich wäre es, aus unserer Sicht würde nichts dagegen sprechen.

Aber fährt er sich auch so gut, wie es sein schlankerer und nicht so behäbig wirkender Bruder die A-Klasse tut? Fakt ist, dass der GLA schwerer ist und höher baut, was für ein sportliches Auto eigentlich nachteilig ist.

Fahrleistungen/technische Daten AMG GLA
Motor 2-Liter-Vierzylinder
Leistung 306 – 421 PS
Höchstgeschwindigkeit 250 bzw. 270 km/h
Beschleunigung (0-100 km/h) 5,2-4,3 Sek.
CO2-Emissionen 211-170 g/km
Euro-Norm 6d

Technische Daten und Außendesign

Die beiden Modelle GLA 35 und 45 unterscheiden sich in Details wie den Auspuffrohren, dem Dachkantenspoiler und den Felgen voneinander, sodass man weiß, was man vor sich hat. Beim 45er Modell ist alles noch ein wenig sportlicher gestaltet, die Felgen sind größer, genau wie der Auspuff.

Ansonsten hat man sich bei den AM-Modellen recht stark an das Design des normalen GLA gehalten.

Maße und Gewichte AMG GLA
Länge 4,44 Meter
Breite 1,85 Meter
Höhe 1,59 Meter
Wendekreis 12 Meter
Kofferraumvolumen 435 – 1.430 Liter
zul. Gesamtgewicht 2.190 – 2.270 Kilo
Zuladung 525 – 533 Kilo

Innenraum und Kofferraum

Wie man das von AMG-Modellen gewohnt ist, bekommt man jede Menge Sportlichkeit im Innenraum. Das Bild zeigt für den A35 Ziernähte und Applikationen in Gelb. Außerdem glänzt vieles in Chrom und auch die Carbon-Optik darf natürlich nicht fehlen. Bekannt ist das moderne MBUX Infotainmentsystem mit AMG-spezifischen Anzeigen. Im S-Modell gibt es serienmäßig das Performance Lenkrad mit Lenkradtasten mit dazu, ebenso wie der AMG Track Pace, ein virtueller Renningenieur. Bei allen anderen Modellen kann man beides optional hinzubestellen.

Der Renningenieur erfast jede Menge fahrzeugspezifische Daten während der Fahrt auf einer Rennstrecke und kann Runden- oder Sektorzeiten angeben.