Neuer Mazda CX-80: Bestellungen starten am 7. Mai

18. April 2024 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 18.883 Bewertungen

Das neue Top-Modell der Mazda Crossover kommt! Der Mazda CX-80 startet durch und ist ab 7. Mai vorbestellbar. Wir haben alle Bilder und Infos des neuen Wagens.

Mazda möchte in Europa mehr Kunden gewinnen und baut sein Crossover-SUV Segment aus. Auch ein 7-Sitzer namens CX-80 wird neu auf den Markt kommen. Am 18. April wurde er nun offiziell vorgestellt. Wir haben alle Infos für dich.

  • Neues Top-Modell mit 6 oder 7 Sitzen
  • Plug-In Benziner-Hybrid oder Mild-Hybrid-Dieselantrieb zur Auswahl
  • Vorverkauf beginnt am 7. Mai, Auslieferung ab Herbst

Mazda-Modelle ansehen

Mazda CX-80

Mazda CX-80: Außendesign

Mazda bringt mit dem CX-80 ein neues, 7-sitziges SUV auf den Markt, dass optisch dem CX-60 sehr ähnlich sieht. Wenig überraschend, da sie auf der gleichen Plattform aufbauen. Der große Kühlergrill dominiert wie gehabt die Front und schließt direkt an die Scheinwerfer an.

Mazda CX-80 Frontpartie

Ansonsten liegt der wohl größte Unterschied zum kleinen Bruder CX-60 in den erweiterten Dimensionen. Der CX-80 ist 25 cm länger und 2,4 cm höher mit entsprechend vergrößertem Platzangebot.

Mazda CX-80: Motoren

Mazda CX-80 Heckansicht

Bei den Antrieben hat die Kundschaft die Wahl zwischen zwei Motoren: Der Plug-In-Hybrid-Benziner sowie ein Mild-Hybrid-Dieselmotor. Beide Varianten kommen serienmäßig mit Allradantrieb. Der Plug-In-Hybrid bietet eine Leistung von 327 PS und einer elektrischen Reichweite von 60 km, während der 3,3-Liter-Dieselmotor 254 PS dabei hat.

Mazda CX-80: Innenraum und Infotainment

Die im Vergleich zum CX-60 zusätzlichen Zentimeter kommen vor allem den Passagieren hinten zugute. Standardmäßig kommt der CX-80 als Siebensitzer mit drei Sitzreihen. Bei den höheren Ausstattungsstufen lässt sich die mittlere Sitzbank gegen zwei Einzelsitze austauschen. Für den Stauraum stehen je nach der Anzahl der umgelegten Sitze 258 bis 1.971 Liter zur Verfügung.

Das Cockpit des CX-80 ist noch mit einigen klassischen Knöpfen und Schaltern eingerichtet, aber ein 12,3 Zoll großer Touchscreen steuert das Infotainment. Darüber hinaus lässt sich auch Information über das Head-Up Display anzeigen.

Mazda CX-80 Cockpit

CarPlay und Android Auto sind im Infotainment auch an Bord, zusätzlich gibt es eine induktive Ladeschale vorne und mit Internetverbindung auch eine Integration von Amazons Alexa. Bei den Fahrassistenzsystemen hat Mazda neben den üblichen Fahrassistenzsystemen noch eine 360 Grad Kamerasicht eingeführt, um die Übersicht im Wagen zu verbessern.

Mazda CX-80: Preise und Verkaufsstart

Der Mazda CX-80 lässt sich ab 7. Mai 2024 vorbestellen und soll dann im Herbst ausgeliefert werden. Mazda bietet fünf verschiedene Ausstattungslinien an. Preislich beginnen diese bei 55.350 Euro für den Mazda CX-80 Exclusive-Line. Darüber hinaus bietet Mazda auch für den CX-80 seine sechsjährige Neuwagengarantie bis 150.000 km an.