BMW M3 Facelift auf Testfahrt: Produktionsstart Mitte 2024 geplant

23. August 2023 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 18.726 Bewertungen

Zur Mitte des Modellzyklus bekommt der BMW M3 bald ein Facelift. Gesichtet wurden Testwagen von Limousine und Touring. Wir haben Bilder und Infos!

Für das Modelljahr 2021 wurde ein neuer M3 vorgestellt, da wundert es nicht, dass langsam wieder ein Facelift in Planung ist. Es wurden allerdings sowohl Limousine als auch der M3 Touring – der ja erst Anfang 2023 auf den Markt kam – bei Testfahrten gesichtet. Lesen Sie weiter für alle Details.

  • Facelift für M3-Modelle geplant
  • Nur die Front stark getarnt
  • Auch M3 Touring profitiert von Modellpflege
  • Keine großen Veränderungen zu erwarten

BMW M3 ansehen

BMW M3 Facelift: Außendesign

Das Facelift zur Mitte des Modellzyklus wird bei BMW Life Cycle Impulse (LCI) genannt – es ist aber einfach nur eine Modellpflegemaßnahme. Diese steht für den M3 als Limousine an, doch auch der Touring dürfte von den Aktualisierungen profitieren. Was ändert sich?

Auf den Bildern zu sehen ist, dass lediglich die Front von Tarnfolie überzogen ist. Die Seiten und das Heck zeigen das aktuelle Design, wobei wir davon ausgehen, dass sich mindestens die Rückleuchtengrafik ebenfalls ändern dürfte.

Wie man erkennen kann, bleibt der große Kühlergrill auch nach dem Facelift erhalten. Frontstoßstange und Scheinwerfer werden aber eine Überarbeitung erhalten. Es scheinen nun zwei L-förmige LED-Tagfahrleuchten verbaut zu werden.

Die gleichen Änderungen erwarten wir beim M3 Touring, also nichts Großartiges.

BMW M3 Facelift: Motoren und Technik

Sowohl der M3 Touring als auch die Limousine haben bereits die neue Innenraumgestaltung des M4 übernommen und auch das Curved Display ist bereits verbaut. Demensprechend wird man sich beim Facelift auf ein neues Betriebssystem konzentrieren. Wahrscheinlich wird erstmalig das neue iDrive 8.5 zum Einsatz kommen.

Was die Leistung angeht, gibt es bisher keine offiziellen Infos. Momentan ist die M3 Limousine standardmäßig mit 480 PS Leistung ausgestattet, die Competition-Version leistet sogar 510 PS. Auch mit Allrad sind sowohl der Touring als auch die Limousine erhältlich. Der Touring sogar nur als Allrad-Version und mit 510 PS.

Es wäre möglich, dass die Competition-Version auf 550 PS aufgewertet wird. Das könnte bedeuten, dass die Basisversion dann mit 510 PS Leistung kommt.

BMW M3 Facelift: Preise und Verkaufsstart

Preise sind noch nicht bekannt. Aktuell kostet die M3 Limousine ab 89.300 Euro, der Touring beginnt bei 101.300 Euro. Entsprechend der Erfahrungen der letzten Monate wird der Preis sicher ein wenig steigen. Die Produktion der Facelift-Modelle soll Mitte 2024 beginnen.