Neuer Lamborghini Huracan Ersatz: Exklusives Rendering

20. November 2023 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 18.746 Bewertungen

Lamborghini bringt nach fast zehnjähriger Bauzeit einen Nachfolger für den Huracan auf den Markt. Wir haben exklusive Renderings erstellt und sagen Ihnen, wie das Modell aussehen könnte.

Der Nachfolger des Lamborghini Huracan kommt 2024, und carwow gibt Ihnen einen ersten Blick auf das Design des neuen Baby-Lambos. Lesen Sie weiter für alles, was Sie wissen müssen.

  • Neuer Lamborghini Huracan Ersatz bei Testfahrten gesichtet
  • Voraussichtliches Design in Renderings gezeigt
  • Styling-Anleihen an den Revuelto
  • V10-Motor wird wahrscheinlich durch einen V8 ersetzt
  • Könnte über 800 PS mit Plug-in-Hybridsystem leisten
  • Verkauf im Jahr 2024

Es ist nun fast ein Jahrzehnt her, dass Lamborghini den Huracan auf den Markt gebracht hat, und sein Nachfolger wurde während der Entwicklungsphase bei Tests gesichtet.

Sportwagen ansehen

Dieser neue Supersportwagen wird mit ziemlicher Sicherheit ein Plug-in-Hybridsystem verwenden, wenn er 2024 auf den Markt kommt, und carwow hat jetzt einige exklusive Bilder veröffentlicht, die einen Eindruck davon vermitteln, wie dieses neue Auto aussehen könnte.

Neuer Lamborghini Huracan Ersatz: Design

Der Nachfolger des Lamborghini Huracan wurde von Spionage-Fotografen schon ein paar Mal mit einer ziemlich starken Tarnung abgelichtet.

Das carwow-Team hat diese Bilder verwendet, die Folie entfernt und einen Blick auf das neue Auto freigegeben. Die exklusiven Renderings zeigen, wie der neue Supersportwagen aussehen könnte.

Dank der ikonischen Keilform erkennt man sofort, dass es sich um einen Lamborghini handelt, und es gibt viele Designmerkmale, die vom neuen Revuelto-Flaggschiff inspiriert sind, aber das Design der Frontpartie ist anders als bei allen anderen Lamborghini, die wir bisher gesehen haben.

Es mag zwar mit den üblichen Falten und Winkeln bedeckt sein, aber die superdünnen Scheinwerfer erinnern fast an die des Ferrari SF90. Die massiven sechseckigen Tagfahrleuchten im Kühlergrill sind auch ziemlich seltsam und sehen fast wie Rallye-Scheinwerfer aus.

Das neue Auto sieht dem Huracan von der Seite dank der bereits erwähnten Keilform ziemlich ähnlich, aber der hohe Lufteinlass hinter der Tür, der auch auf den getarnten Spionagebildern zu sehen ist, sieht eher wie der des alten Lamborghini Gallardo aus.

Fans des Revuelto werden das Heck sofort wiedererkennen, denn es ist stark von diesem Fahrzeug inspiriert. Der massive zentrale Auspuff ist an der gleichen Stelle wie bei seinem größeren Bruder montiert, genau wie beim Prototyp. Die dünnen Bremsleuchten und der riesige Heckdiffusor sind ebenfalls vom Revuelto inspiriert.

Neuer Lamborghini Huracan Ersatz: Motoren

Lamborghini steht möglicherweise kurz davor, den ikonischen V10-Saugmotor abzuschaffen, der seit 2003 in Huracans und Gallardos zum Einsatz kommt. Der Chief Technical Officer der Marke, Rouven Mohr, hat gesagt, dass er “weniger als 12, aber mehr als sechs Zylinder” haben wird.

In der aktuellen Ära des Downsizings könnte Lambo den 5,2-Liter-V10 gegen einen V8 mit Doppelturboaufladung austauschen, aber es wird wahrscheinlich nicht derselbe sein wie beim Urus.

Stattdessen könnte er eine Version des 3,8-Liter-V8-Motors mit Doppelturboaufladung aus dem Le-Mans-Hypercar von Lamborghini verwenden. Dieser Motor leistet mit Hilfe eines Elektromotors 680 PS, ist aber aufgrund von Rennsportbestimmungen auf diese Leistung beschränkt, was auf der Straße nicht gelten wird.

Dieses neue Auto wird auch ein Plug-in-Hybrid sein, und Lamborghini-Chef Stephan Winkelmann hat bestätigt, dass alle neuen PHEVs der Marke ein Doppelkupplungsgetriebe haben werden. Das ist wichtig, denn das Doppelkupplungsgetriebe des Revuelto wurde um einen 150 PS starken Elektromotor herum konstruiert, und es besteht eine große Chance, dass der Huracan-Nachfolger diese Teile übernehmen wird.

Kombiniert man also den 680 PS starken V8-Motor mit einem 150 PS starken Elektromotor, könnte man einen 800 PS starken Hybrid-Supersportwagen erhalten. Das ist mehr Leistung als jeder alte Aventador, aber etwas weniger als der 830 PS starke Ferrari 296 GTB.

Neuer Lamborghini Huracan Ersatz: Chassis

Der Einbau eines Hybridsystems in ein Auto führt unweigerlich zu mehr Gewicht, und Gewicht ist der Feind von Leistung und Handling. Um dies auszugleichen, könnte der neue Lamborghini Huracan-Nachfolger nur über einen Hinterradantrieb verfügen.

Das ist zwar nicht bestätigt, würde aber die zusätzliche Masse der Hybridbatterie ausgleichen und gleichzeitig sicherstellen, dass sie dem Revuelto nicht auf die Füße tritt. Lamborghini scheint auch bei seinen kleineren Supersportwagen auf Hinterradantrieb zu setzen, man denke nur an den Huracan Technica.

Dies war der endgültige Abgesang auf den Huracan, eine Art Greatest Hits”-Version, die alle besten Teile des Huracan in einem auffälligen Modell zusammenfasste, und er war heckgetrieben. Die Zeit wird zeigen, ob der Nachfolger in die Fußstapfen dieses Autos tritt.

Wann kann man den neuen Lamborghini Huracan Ersatz kaufen?

Der neue Lamborghini Huracan-Ersatz soll Ende 2024 auf den Markt kommen, gleich nach dem neuen Urus Plug-in-Hybrid.

Was den Preis anbelangt, so sollte man mit ungefähr 285.000 Euro rechnen. Damit läge er in etwa auf einer Linie mit dem Ferrari 296 GTB und ist fast halb so teuer wie ein V12 Revuelto.