Lamborghini Urus SE: Der Super-SUV nun als Plug-In-Hybrid

25. April 2024 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 18.883 Bewertungen

Der Lamborghini Urus bekommt eine neue Modellvariante. Als Plug-In-Hybrid Urus SE unternimmt er den ersten Schritt hin zur Zukunft der Elektromobilität.

Lamborghini hat auf der Auto China 2024 den Lamborghini Urus SE vorgestellt. Die Plug-In-Hybrid-Variante soll die gewohnte Höchstleistung von Lamborghini mit der neuesten Technologie verbinden.

  • Überarbeiteter Vierliter-V8 und elektrischem Antriebsstrang für 800 PS Gesamtleistung
  • 25,9 kWh Lithium-Ionen-Akku für 60 km elektrische Reichweite
  • Mit Torque-Vectoring-Längsgetriebe
  • Höchstgeschwindigkeit 312 km/h
  • Auslieferung ab Ende 2024

Lamborghini Urus SE

Lamborghini-Modelle entdecken

Lamborghini Urus SE: Außendesign

Für den Plug-In-Hybrid wurden auch behutsame Aktualisierungen im Design. Der Urus SE steht nun auf neu gestalteten 23-Zoll-Rädern. Auch neue breitenbetonte Scheinwerfer mit Matrix-LED-Technologie und Lichtsignatur gehören zu den neuen Elementen beim Hybrid.

Lamborghini Urus SE Frontansicht

Die Heckpartie wurde ebenfalls leicht überarbeitet. Unter anderem findet sich ein neuer Stoßfänger und das Kennzeichen wird nun vom Diffusor umrahmt.

Lamborghini Urus SE Heckansicht

Aber auch an unsichtbaren Stellen des Fahrzeugs haben die Designer am Urus SE gearbeitet, vor allem die Aerodynamik und Effizienz stand im Fokus. So bieten die Belüftungsöffnungen unter der Karosserie und neue Luftkanäle 15 % größeren Luftstrom zu Kühlung der Motorkomponenten. Aber im Gesamtbild orientiert sich der Plug-In-Hybrid an seinem Verbrenner-Bruder.

Lamborghini bietet für den Urus SE zwei neue Farben an: Aracio Egon (Orange) und Terra Kedros (Terrakotta).

Lamborghini Urus SE: Motor und Antrieb

Die Motorisierung des Lamborghini Urus SE ist zweigeteilt. Auf der Verbrennerseite wurde der bisherige Vierliter-V8 mit Biturboaufladung überarbeitet, damit er mit dem zusätzlich Elektroantrieb zusammenarbeitet. Der V8 bietet 620 (456 kW) Leistung und ein Antriebsdrehmoment von 800 nm. Die elektrische Komponente des Antriebs bietet 192 PS (141 kW) mit 483 nm. Kombiniert kommt die Motorisierung des Lamborghini Urus SE also auf 800 PS (588 kW) mit einem 25,9 kWh Lithium-Ionen-Akku. Der Urus SE lässt sich also auch komplett elektrisch fortbewegen und bietet dabei eine Reichweite von mehr als 60 km.

Lamborghini Urus SE Seitenansicht

Neu dabei ist beim Urus SE ein Torque-Vectoring-Längsgetriebe. Dieses soll die Antriebsmomente zwischen Hinter- und Vorderachse variabel und optimal verteilen. Zusammen mit einem Sperrdifferenzial für die Drehmomentverteilung beim Bremsen soll sich der Urus SE wie ein Supersportwagen bewegen, selbst mit seinen SUV-Charakteristiken.

In der Beschleunigung setzt der Urus SE Ausrufezeichen mit nur 3,4 Sekunden für den Sprint von 0 auf 100 km/h und einer Höchstgeschwindigkeit von 312 km/h. Damit überbietet der Urus SE sogar seinen Benziner-Bruder um 0,1 Sekunden beim Sprint und 7 km/h in der Höchstgeschwindigkeit.

Lamborghini Urus SE: Innenraum

Beim Interieur des Urus SE wurde auch behutsam nachgefeilt vom Hersteller. Linien und Höhen wurden reduziert, um eine leichteren, lockereren Look zu produzieren. Aber insgesamt sind im Vergleich zum Urus S keine zu großen Unterschiede zu erkennen.

Lamborghini Urus SE Innenraum

Neben dem zentralen 12,3-Zoll-Touchscreen für das Infotainment-System ist der hauptsächliche Blickfänger die Wahleinheit für Fahrmodi in der Mittelkonsole. Zusätzlich zu den sechs Modi des Urus S gibt es nun vier neue Electro Performance Strategies zur Auswahl, die mit den bisherigen Auswahlmöglichkeiten kombiniert werden können. Damit gibt es nun elf Optionen zur Anpassung des Fahrverhaltens.

Lamborghini Urus SE: Verkaufsstart und Preis

Details zum Verkaufsstart des Urus SE gibt es noch nicht. Auch bei den Angaben zum Preis hält sich der Hersteller bisher zurück. Ende 2024 sollen die ersten Fahrzeuge bei den Kunden ankommen.

Lamborghini Urus SE

Preislich wird der Urus SE zwischen dem Urus S und dem Urus Performante landen. Man kann also von einem Preis von rund 230.000 Euro rechnen.

Neuwagen entdecken