XPeng G9 2021: Preise, technische Daten und Verkaufsstart

26. November 2021 von

Der chinesische Hersteller XPeng legt mit einem großen SUV namens G9 nach – und der wird auch international verkauft werden. Wir haben Bilder und Infos zum XPeng G9 für Sie.

Das neueste XPeng Modell ist der G9, ein SUV mit großen Ambitionen – denn er wurde entwickelt, um auch international erfolgreich zu sein. Für mehr Infos lesen Sie weiter.

  • Top-SUV-Modell G9 soll nach Europa kommen
  • Hohe Sicherheit nach europäischem Standard
  • 95 Prozent des G9 recycelbar
  • Modernes Design
  • Superschnelle Ladetechnik

Die Konkurrenz auch China wird immer größer, doch wenn Sie nicht mehr auf den G9 warten möchten, dann haben wir hier Alternativen für Sie:

Top große Elektro-SUVs
Modell Angebote ab
BMW iX 63.168 € Angebote vergleichen
Tesla Model X 111.970 € Angebote vergleichen
Mercedes EQC 55.209 € Angebote vergleichen
Audi e-tron 50.987 € Angebote vergleichen

XPeng G9: Design

XPeng hat große Ambitionen und das zeigen sie auch mit dem Design des G9. Denn optisch fügt sich der große SUV perfekt in die Designstruktur der europäischen Konkurrenzmodelle ein. Die Linienführung erinnert an Modelle von Audi, BMW & Co., was ein großer Vorteil für das Modell aus China ist. Hieran merkt man, dass man sich bewusst dazu entschieden hat, mit dem G9 auch internationale Märkte anzustreben.

Von chinesischen Sonderdesign-Elementen sieht man nichts, das Design ist zurückhaltend und wie aus einem Guss. Der schon recht wuchtige SUV wird durch die verschiedenen Rundungen ein wenig weicher, doch das nimmt ihm keinesfalls sein Selbstbewusstsein.

Die Gürtellinie ist hoch angesetzt, der Überhang ist vorne kurz, hinten länger. Die Front wird durch die schmalen, durchgehenden LED-Tagfahrlichter nochmal moderner und unter der Haubenkante hat man die Hauptscheinwerfer angebracht, natürlich auch LED.

Sieht man sich das Heck an, dann sieht man dort ebenfalls schmale Scheinwerfer, die sich um die Flanken ziehen. Auch hier gibt es ein durchgehendes Leuchtband, das die Scheinwerfer von beiden Seiten her verbindet. Das Dach beherbergt eine große Glasfläche, die den Innenraum nochmal freier und größer wirken lässt.

XPeng G9: Technische Daten, Akku und Reichweite

Zu den technischen Details hat sich der Hersteller bisher nur zurückhaltend geäußert. Man weiß, dass der G9 mit der neuesten Technologie im Bezug auf Rechenleistung, Assistenzsysteme und auch Ladetechnik ausgestattet sein soll. Das bedeutet, dass das XPilot 4.0 Bordsystem mit einerRechenleistung von 508 TOPS bereitsteht. Jede Menge Kameras, 5G für schnelle Datenübermittlung und die Elektronik-Architektur X-EEA 3.0 für vollautonomes Fahren befinden sich im Inneren des G9.

Was den Antrieb angeht, weiß man bisher noch nicht viel. Man wird aber eine 800-Volt-Ladetechnik verwenden, sodass der Akku mit bis zu 480 kW geladen und innerhalb von fünf Minuten wieder genug Strom für bis zu 200 Kilometer Reichweite haben kann.

XPeng G9: Preise und Verkaufsstart

Bisher hat XPeng noch keine Angaben dazu gemacht, wann der G9 in China auf den Markt kommt. Dementsprechend ist auch von einem Marktstart in Europa noch nicht die Rede, doch klar ist, dass der XPeng G9 auf jeden Fall international verkauft werden wird – die Frage ist nur, wann.