Neuer Audi Q9 auf Testfahrt – alles, was bekannt ist

31. Januar 2024 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 18.899 Bewertungen

Audi will ein weiteres Luxus-Flaggschiff auf den Markt bringen. Der Q9 wurde erneut bei Testfahrten gesichtet. Wir haben Erlkönig-Bilder und aktuelle Infos zum Audi Q9 für dich.

Ein neues SUV-Flaggschiff, der Audi Q9, steht in den Startlöchern, und möchte dem BMW X7 und dem Mercedes GLS Kundschaft abwerben. Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was bisher bekannt ist.

  • Audi Q9 auf Testfahrt gesichtet
  • Wird Audis Flaggschiff-SUV
  • Hochwertiger Innenraum wahrscheinlich
  • Kein Elektroantrieb geplant
  • Modell wohl nur für China und die USA

Audi-Modell konfigurieren

Erneut wurden Prototypen des kommenden Audi Q9 bei Testfahrten gesichtet. Das neue SUV-Flaggschiff wird Audis Antwort auf den ebenso großen BMW X7 und den Mercedes GLS sein – allerdings wohl nicht in Europa.

Da es sich um das Spitzenmodell von Audi handelt, sollten Sie erwarten, dass es vollgepackt ist mit Technologie, hochwertigen Materialien und einigen der leistungsstärksten Motoren, die Audi zu bieten hat – aber auch mit einem saftigen Preisschild.

Wann kann man den neuen Audi Q9 kaufen?

Der Audi Q9 wird das neue Flaggschiff des Herstellers werden – aber wahrscheinlich gar nicht in Europa verkauft werden. Es ist noch nicht offiziell bestätigt, doch nachdem Audi bis 2026 die Transformation zur Elektromobilität abschließen will, ist die Einführung auf dem europäischen Markt eher nicht angedacht. Für Amerika und China ist der Q9 aber eine neue Luxus-SUV-Alternative.

Neuer Audi Q9: Außendesign

Obwohl die feineren Designdetails bei diesen Prototypen gut versteckt sind, kann man die enormen Ausmaße des neuen Audi Q9 nicht übersehen. Ein riesiger Kühlergrill, wie beim aktuellen Q7 und Q8, ist leicht zu erkennen.

Die Felgen dieses Q9-Prototyps sind ziemlich klein, aber Sie können darauf wetten, dass es viel größere Optionen geben wird, sobald das Auto in den Handel kommt. Die Top-Ausstattung könnte mit bis zu 23 Zoll großen Rädern erhältlich sein – ähnlich wie beim leistungsstarken RSQ8.

Am Heck erkennt man die kastenförmigen LED-Bremsleuchten und einen – für die Fahrzeuggröße recht kleinen – Dachkantenspoiler. Die Heckscheibe ist recht schmal, was auch die Heckklappe betrifft. Die Heckleuchten reichen weit bis in den Kofferraum hinein.

Neuer Audi Q9: Innenraum

Der Innenraum des Audi Q9 wurde noch nicht gesichtet, aber wir gehen davon aus, dass er mit hochwertigen Materialien und vielen Infotainment-Bildschirmen ausgestattet ist, wie oben beim Q8 zu sehen.

Da es sich um das Flaggschiff von Audi handeln wird, wird es wahrscheinlich ein riesiges Infotainment-System, digitale Drehknöpfe und jede Menge technischer Funktionen geben, von der Sprachsteuerung bis zur drahtlosen Smartphone-Spiegelung.

Möglicherweise gibt es auch einen separaten Kapitänssitz im Fond, wie im BMW X7. Auch eine Konfiguration mit sieben Sitzen wäre denkbar, vor allem wenn Audi es mit dem aktuellen Range Rover aufnehmen will, der jetzt erstmals mit einer dritten Sitzreihe erhältlich ist.

Neuer Audi Q9: Plattform

Volkswagen wird im Jahr 2026 die neue Version des Atlas auf den amerikanischen Markt bringen. Dabei handelt es sich um einen Riesen-SUV. In China wird wohl der Terramont kommen und dementsprechend macht es Sinn, dass der Audi Q9 auf der gleichen Plattform für beide Märkte geplant ist. Es wird die MQB-Plattform sein und nicht der modulare Baukasten, auf dem der Q8 aufbaut.

Auf die neue elektrische Plattform PPE wird der Q9 sehr sicher nicht aufbauen, ein Elektromodell ist wohl aktuell nicht geplant.