VW California Prototyp abgelichtet: Ab 2024 auf der Straße

22. August 2023 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 18.735 Bewertungen

Campingfreunde aufgepasst – noch vor der offiziellen Vorstellung des Konzepts ist nun ein Prototyp des kommenden VW California abgelichtet worden. Alle Infos hier!

Der California Concept wird erstmals auf der Messe Caravan Salon gezeigt, die am 25. August in Düsseldorf beginnt. Doch schon jetzt sind Bilder eines Prototypen auf Testfahrt aufgetaucht. Lesen Sie weiter für alle Details.

  • Prototyp vor offizieller Konzeptvorstellung gesichtet
  • Der neue California basiert auf dem Multivan
  • Erster Hybrid-California
  • Konzeptvorstellung auf dem Caravan Salon im August
  • Ab 2024 auf der Straße

Volkswagen hat eine neue Studie vorgestellt, die die nächste Etappe in der Geschichte des berühmten California-Reisemobils zeigen wird. Doch nun ist ein Testfahrzeug schon als Prototyp gesichtet worden.

VW California ansehen

Der California Concept wird auf dem Caravan Salon, der vom 25. August bis 3. September in Düsseldorf stattfindet, vorgestellt.

Statt wie bisher auf Basis des Transporters, wird er nun auf dem Multivan mit langem Radstand aufgebaut und ist damit erstmals ein Plug-in-Hybrid.

VW California Prototyp auf Testfahrt

Da hat man sich bei VW zeitlich nicht gut abgestimmt, denn noch vor der Vorstellung des Konzepts haben Spione den Prototyp des neuen VW California vor die Linse bekommen. Nun bestätigt sich die Vermutung, dass der California diesmal auf Basis des Multivan gebaut wird. Links und rechts wird es Schiebetüren geben – und deshalb wird auch erstmals auf beiden Seiten des Fahrzeug eine Markise angeboten.

Die beidseitigen Markisen wurden schon im Teaserbild Anfang des Monats angedeutet, nun kann man sie gut erkennen. Viel wird sich am Design zum Multivan nicht ändern, außer, dass der California natürlich das hohe Campingdach bekommt.

Neuer VW California-Konzept: Technologie

Da er nun den Multivan als Plattform nutzt, wird die nächste Generation des California zum ersten Mal ein Plug-in-Hybrid sein.

Der Multivan ist weiterhin mit Benzin- und Dieselmotoren erhältlich, aber die PHEV-Option könnte auf großes Interesse stoßen.

Mit einem 1,4-Liter-Benzinmotor, der mit einem Elektromotor und einem Sechsgang-Automatikgetriebe gekoppelt ist, verfügt der eTSI über eine Leistung von 218 PS und kann bis zu 50 Kilometer rein elektrisch fahren.

VW Multivan ansehen

Es wurde gemunkelt, dass eine vollelektrische Version des California auf Basis des ID.-Buzz in Arbeit sein könnte, und mit der kürzlichen Veröffentlichung der Version mit langem Radstand des Buzz sieht es so aus, als ob Volkswagen das Campingerlebnis mit zwei sparsameren Optionen anbieten wird.

Volkswagen hat auf Bildern auch verraten, dass es ein abnehmbares Touchscreen-Panel geben wird, mit dem Sie die Innenraumumgebung Ihres California steuern können. Ob das serienmäßig sein wird, ist noch nicht bekannt.

Neuer VW California-Konzept: Außendesign

Das bisher nur in Skizzen gezeigte California Koncept basiert eindeutig auf dem Multivan. Das Design der Frontpartie entspricht dem des Transporters, d.h. ein Lichtbalken, der die Scheinwerfer mit dem zentralen Emblem verbindet, und ein abgerundeter Look.

Das California Koncept verfügt über ein aufklappbares Dach, in dem eines der Betten untergebracht ist, und eine seitlich ausfahrbare Markise, die Schatten spendet, wenn man sein Lager aufgeschlagen hat.

Die hochklappbare Heckklappe wird wahrscheinlich beibehalten, so dass man nach dem Aufstellen leicht in den Kofferraum gelangen kann.

Während sich das Design des California nicht drastisch vom Multivan unterscheidet – ähnlich wie damals, als er auf dem Transporter basierte – werden die größten Änderungen im Innenraum vorgenommen. Sie werden bis zum 25. August warten müssen, um zu sehen, wie es dort aussieht, aber es wird sicher sehr komfortabel.

Neuer VW California: Preise und Verkaufsstart

Da es sich bei dieser ersten Enthüllung nicht um das fertige Produkt handelt, ist es schwierig zu beurteilen, wie viel der nächste California kosten wird.

Vielleicht bekommen wir bei der Vorstellung des Konzepts eine bessere Vorstellung davon, wie der Preis ausfallen könnte. Die Produktion des neuen California soll im Jahr 2024 anlaufen.