Sommer, Sonne - SALE! Extra-Rabatte bis 30. Juni

Volkswagen Arteon Shooting Brake

Alltagskompetenz mit verschärfter Optik

Wow-Wertung
/
10
Unsere Fachleute vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • Großer Kofferraum
  • Für Reisen ideal
  • Auch mit Allradantrieb
  • Großer Wendekreis
  • Sehr lang
  • Teuer

42.790 € - 54.185 € Preisklasse

5 Sitze

4,8 - 8,4 l/100km

Aktuelle Angebote zum Volkswagen Arteon Shooting Brake

Inhalt

Überblick

Der VW Arteon Shooting Brake ist der neue Kombi im Volkswagen-Modell-Repertoire. Neben dem Golf und dem Passat rundet der Wagen das VW-Angebot in dieser Kategorie ab. Der Wagen ist etwas länger als seine Geschwister, stellt im Grunde also ein großes Familienauto dar. Praktisch!

Neues Modell oder alter Hase?

Die Geschichte des VW Arteon beginnt mit dem Namen VW CC. Dieser ist nämlich der Vorgänger des Modells und kam bereits 2008 auf den Markt. Der erste Arteon wurde dann 2017 verkauft. Im selben Jahr gewann der Wagen in der Kategorie Mittel- und Oberklasse das Goldene Lenkrad.

Für 2020 wurde das Modell noch einmal überarbeitet und eine Kombi-Variante entwickelt. Sie trägt den Namen Shooting Brake. Seit Ende 2020 gibt es zudem eine Speed-Variante mit dem Zusatz R, die einen 320-PS-Motor bietet.

Fahrzeugtyp

Ein Kombi, der den Passat überragt? Das ist der Arteon Shooting Brake. Mit einer Länge von 4,9 Metern verlässt der Wagen die Kategorie eines klassischen Familienautos und steigt auf in den freien Raum. Dort gründet der Wagen eine neue Liga, die vor allem eines kann: Lang sein! Damit ist das Auto ideal für Reisen geeignet und das natürlich auch mit der ganzen Familie.

Kombi

Platz, das haben Kombis immer, sonst wären sie keine. Doch so viel Platz wie der Arteon Shooting Brake haben die wenigsten. Mit fast 5 Metern Länge ist der Wagen zwar nicht mehr der wendigste, dafür passt aber einiges rein und gerade bei längeren Reisen und Autobahnfahrten ist der Wendekreis ohnehin weniger interessant.

Limousine

Eine Limousine ist der Arteon Shooting Brake nicht, dafür aber sein Bruder. Wer einfach nur lang sein möchte, zugleich jedoch keinen großen Kofferraum braucht oder wem die Optik besser gefällt, entscheidet sich für diese Variante. Unter uns gesagt, der Arteon Shooting Brake macht mehr Sinn. Denn wer Platz braucht, sollte auch reichlich Platz bieten.

Hybridauto

Nicht immer grün, aber manchmal. Den Arteon Shooting Brake gibt es genauso wie die 4-Türer-Variante optional als Plug-In-Hybrid-Hybridauto. Diese Motorisierung macht den Wagen umweltfreundlicher, geht jedoch auf Kosten der Reichweite.

Sportwagen

Schnell sein? Das kann der Arteon Shooting Brake. Zumindest wenn man ihm den Sportwagen-Zusatz R verpasst. Dann hält ein 320-PS-Motor Einzug ins Verbrenner-Repertoire.

Volkswagen Arteon Shooting Brake Farben

Mondsteingrau Uni
kostenlos
Pure White Uni
Ab 330 €
Deep Black Perleffekt
Ab 705 €
Mangangrau Metallic
Ab 705 €
Pyritsilber Metallic
Ab 705 €
Eisvogelblau Metallic
Ab 855 €
Kings Red Metallic
Ab 855 €
Lapiz Blue Metallic
Ab 855 €
Oryxweiß Perlmutteffekt
Ab 1.230 €
Zurück zum Überblick

Diesel oder Benzin? Diese beiden Varianten stehen für den Arteon Shooting Brake zur Verfügung. Alternativ gibt es den Wagen aber auch als Plug-In-Hybrid mit einer Elektro-Kombination.

Die Diesel

Für den Arteon Shooting Brake stellt VW zwei Dieselvarianten bereit. Die 200-PS-Variante gibt es wahlweise mit Allradantrieb (dann gelten die zweiten Werte).

2.0 TDI 2.0 TDI
Hubraum [ccm]
1.968 1.968
Zylinderzahl
4 4
Leistung [PS] 150 200
Getriebe 7-Gang-Automatik 7-Gang-Automatik
0 – 100 km/h [s] 9,5 7,9/7,4
Vmax [km/h]
216 233/230
CO2-Ausstoß [g/km] 107 139/151
Kombinierter

Verbrauch [l/100km]

4,9 5,3/5,8
Kraftstoff Diesel Diesel
Effizienzklasse A+ A/A
Abgasnorm Euro 6d-ISC-FCM Euro 6d-ISC-FCM

Diesel konfigurieren

Die Benziner

Den Benziner gibt es genauso wie den Diesel nur mit Automatik. Wählen können Kund:innen hier dafür zwischen 190 und 280 PS. Die 280-PS-Variante kommt mit Allradantrieb.

2.0 TSI 2.0 TSI
Hubraum [ccm]
1.984 1.984
Zylinderzahl
4 4
Leistung [PS] 190 280
Getriebe 7-Gang-Automatik 7-Gang-Automatik
0 – 100 km/h [s] 7,9 5,5
Vmax [km/h]
233 250
CO2-Ausstoß [g/km] 132 165
Kombinierter

Verbrauch [l/100km]

7,0 8,3
Kraftstoff Benzin Benzin
Effizienzklasse B C
Abgasnorm Euro 6d-ISC-FCM Euro 6d-ISC-FCM

Benziner konfigurieren

Zurück zum Überblick


Für den Arteon Shooting Brake stehen drei Ausstattungsvarianten zur Wahl: Standard, Elegance und R-line.

Standardausstattung

Zur Serie des Arteon gehören Navigationssystem, adaptiver Tempomat, ein Digital-Cockpit genau so wie LED-Scheinwerfer und 17-Zoll-Leichtmetallräder.

Elegance

Bei der Variante Elegance kommen 18-Zoll-Leichtmetallräder, 3D-LED-Rückleuchten mit dynamischer Blinkleuchte und Chromzierleisten an den Seitenfenstern hinzu.

R-line

Die R-Line steht auf 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit einem Stoßfänger vorn im R-Styling und Trapezblenden in Chrom im Stoßfänger hinten. Ebenfalls dabei sind die 3D-LED-Rückleuchten.

Zurück zum Überblick

Suchen Sie die besten Volkswagen Arteon Shooting Brake Angebote?

Auf carwow vergleichen Sie einfach die besten Neuwagen-Angebote von lokalen Händlern und Top-Händlern deutschlandweit. Erhalten Sie großartige Arteon Shooting Brake Angebote ohne den üblichen Stress.

Arteon Shooting Brake Angebote vergleichen Sparen Sie im Schnitt 6.618 €