Toyota Yaris Cross

Multitalent auf Kleinwagen-Basis

Wow-Wertung
/
10
Unsere Fachleute vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • Intuitives Bediensystem
  • Mit Allradantrieb erhältlich
  • Head-up Display erhältlich
  • Maue Geländegimmicks
  • Geräuschdämmung innen
  • Optik Knöpfe Sitzheizung

22.690 € - 34.390 € Preisklasse

5 Sitze

4,4 - 4,7 l/100km

Aktuelle Angebote zum Toyota Yaris Cross

Inhalt

Überblick

Endlich ist er da, der Toyota Yaris Cross. Ursprünglich war die Premiere des Autos für 2020 geplant, aufgrund der Corona-Pandemie verschob Toyota die Veröffentlichung auf dem deutschen Markt allerdings auf 2021.

Der Zusatz Cross lässt es bereits vermuten, beim Yaris Cross handelt es sich um einen Kompakt-SUV. Größentechnisch ist der Wagen etwas kleiner als der Toyota CH-R. Mit dem neuen SUV breitet sich Toyota daher im Grunde in kompaktere Gefilde aus.

Schicker SUV für die Stadt

Obgleich der Zusatz Cross anderes vermuten lässt, ist der Yaris Cross kein bulliger Geländewagen für richtig intensive Offroadfahrten. Ganz im Gegenteil eignet sich der Wagen viel mehr als höhergelegtes Stadtauto mit kompakten Außenmaßen.

Hintergrund dieser Einordnung? Die ein oder anderen dürften es bereits ahnen, der Yaris Cross ist im Grunde schlicht ein höhergelegter Yaris, also ein Offroad-Stadtauto.

Der Toyota Yaris Cross überzeugt mit etwa 4,2 Metern Länge und 397 Litern Kofferraumvolumen. Dieses Verhältnis zeigt, hier wird der Platz optimal genutzt. Die überschaubaren Außenmaße erleichtern das Fahren in der Stadt, im Kofferraum finden auch größere Einkäufe Platz.

Fahrzeugtyp

Während Geländewagen vor allem praktisch und offroad-tauglich sein sollen, kommt bei SUVs eine weitere Komponente hinzu: Die erhöhten Schlitten sollen stylisch sein. Ob der Yaris Cross diesen Parameter erfüllt, müssen Kund:innen selbst entscheiden.

SUV

Die großen Reifen und die angehobene Karosserie verraten es, der Toyota Yaris Cross ist ein SUV. Kombiniert mit dem kantigen Außendesign wird der Wagen zum Hingucker in der Stadt.

Hybrid

Während der Yaris auch als Verbrenner erhältlich ist, stattet Toyota den Yaris Cross ausschließlich mit Hybridmotoren aus. Damit wird der Wagen zum städtetauglichen Hybrid.

Fließheck

Sollte man doch keine Lust auf einen SUV haben, dann gibt es den Yaris Cross auch ohne Namenszusatz Cross. Dann ist es nur der Yaris, der als Kleinwagen mit Fließheck super in die Stadt passt.

Toyota Yaris Cross Farben

karminarot metallic, Dach mysticschwarz mica
kostenlos
manganbronze metallic, Dach arktisweiß
kostenlos
manganbronze metallic, Dach mysticschwarz
kostenlos
marlingrau metallic, Dach arktisweiß
kostenlos
marlingrau metallic, Dach warm gold metallic
kostenlos
mysticschwarz mica, Dach arktisweiß
kostenlos
mysticschwarz mica, Dach warm gold metallic
kostenlos
nachtblau mica metallic, Dach arktisweiß
kostenlos
nachtblau mica metallic, Dach mysticschwarz mica
kostenlos
schneeweiß
kostenlos
shimmering silber metallic, Dach mysticschwarz mica
kostenlos
urban blue, Dach arktisweiß
kostenlos
warm gold metallic, Dach mysticschwarz mica
kostenlos
platinumweiß perleffekt, Dach mysticschwarz mica
Ab 240 €
urban blue
Ab 300 €
karminarot metallic
Ab 650 €
manganbronze metallic
Ab 650 €
marlingrau metallic
Ab 650 €
mysticschwarz mica
Ab 650 €
nachtblau mica metallic
Ab 650 €
shimmering silber metallic
Ab 650 €
warm gold metallic
Ab 650 €
platinumweiß perleffekt
Ab 890 €
Zurück zum Überblick

Keine Benziner, keine Diesel – Toyota schmeißt die Verbrenner aus der Motorenpalette des Yaris Cross. Hier stehen ausschließlich Hybride bereit.

Die Hybride

Ein Blick auf die Motorentabelle zeigt, es stehen zwei Varianten zur Wahl. Allerdings unterscheiden sich die beiden Auswahlmöglichkeiten nur sehr dezent voneinander. Der 1.5 VVT-IE (4×4) kommt mit Allradantrieb.

1.5 VVT-iE (2×4)
1.5 VVT-iE (4×4)
Hubraum [ccm] 1.490 1.490
Leistung [PS] 116 116
Getriebe stufenlose Automatik stufenlose Automatik
0-100 km/h [s]
11,2 11,8
Vmax [km/h] 170 170
Kraftstoff Benzin Benzin
Kombinierter
Verbrauch [l/100 km]
4,4 4,7
CO2-Ausstoß [g/km] 102 107
Effizienzklasse A+ A+

Hybrid konfigurieren

Zurück zum Überblick

Während die Motorenpalette wenig Auswahl bietet, sieht es bei den Ausstattungsvarianten variabler aus. Hier stehen vier Wahlmöglichkeiten bereit.

Standardausstattung

Serienmäßig gibt es einen Front-Kollisionswarner, eine Verkehrszeichenerkennung, 16-Zoll Stahlfelgen und beheizbare Außenspiegel.

Comfort

Der Comfort bietet zusätzlich einen 8-Zoll Touchscreen, 16-Zoll Leichtmetallfelgen und ein Lederlenkrad.

Business Edition

Die Business Edition kommt mit einer Sitzheizung für vorne, 6 Lautsprechern und einem Smartphone-Ladegerät.

Team Deutschland

Die Team Deutschland Variante enthält Features wie eine Lichtsignatur in den LED-Rückleuchten, 17-Zoll Leichtmetallfelgen und ein Smart-Entry-Key.

Zurück zum Überblick

Suchen Sie die besten Toyota Yaris Cross Angebote?

Auf carwow vergleichen Sie einfach die besten Neuwagen-Angebote von lokalen Händlern und Top-Händlern deutschlandweit. Erhalten Sie großartige Yaris Cross Angebote ohne den üblichen Stress.

Yaris Cross Angebote vergleichen Sparen Sie im Schnitt 4.232 €