Neuer Toyota GR Corolla – Rendering: Preise, technische Daten und Verkaufsstart

28. Juli 2021 von

Bringt Toyota eine weitere Sportskanone in Form eines GR Corolla auf den Markt? Noch ist nichts bestätigt, wir zeigen Ihnen aber, wie ein solches Modell aussehen könnte und haben weitere Details für Sie.

Toyota könnte bald einen leistungsstarken GR Corolla auf den Markt bringen, der wahrscheinlich mit dem 261 PS starken Dreizylinder-Turbomotor aus dem GR Yaris ausgestattet ist. Lesen Sie weiter für alles, was Sie wissen müssen…

  • Toyota GR Corolla gerendert
  • Könnte den 261 PS starken Motor aus dem GR Yaris verwenden
  • Sportliche optische Aufwertung
  • Möglicherweise nur Vorderradantrieb
  • 5-türige Fließheck-Karosserie höchstwahrscheinlich
  • Wahrscheinlich in 6 Sekunde von 0-100 km/h
  • Kann 2022 auf den Markt kommen

Toyota könnte einen neuen GR Corolla entwickeln, der von dem fantastischen GR Yaris mit Allradantrieb inspiriert ist, der für Rallyes geeignet ist.

Toyota Yaris GR Angebote vergleichen

Ein kommender GR Corolla könnte mit dem leistungsstarken 261-PS-Motor des GR Yaris und einem verbesserten Fahrwerk ausgestattet sein, was ihn zu einer perfekten Alternative zu Fahrzeugen wie dem VW Golf GTI und dem Honda Civic Type R machen könnte.

Neuer Toyota GR Corolla: Außendesign

Ein neuer Toyota Corolla GR würde wahrscheinlich ein ähnliches Design wie der GR Yaris haben. Das würde bedeuten, dass die vorderen und hinteren Stoßfänger deutlich aggressiver gestaltet sind, die Karosserie breiter ausfällt und große Leichtmetallräder mit griffigem Gummi aufgezogen werden.

Im Gegensatz zum GR Yaris, der ausschließlich als dreitürige Schräghecklimousine angeboten wird, dürfte der GR Corolla serienmäßig mit fünf Türen ausgestattet sein. Toyota wird den GR Corolla aber voraussichtlich nicht als praktischen Kombi oder als Limousine wie den normalen Corolla anbieten.

Neuer Toyota GR Corolla: Innenraum

Um die Kosten im Zaum zu halten, sollte der Innenraum des Toyota GR Corolla weitgehend das Layout des aktuellen Modells beibehalten. Das ist keine schlechte Sache, denn das Cockpit sieht modern und aufgeräumt aus, mit einem großen, zentral angebrachten Infotainment-Bildschirm und einer digitalen Fahreranzeige im Mittelpunkt.

Die GR-Variante wird jedoch mit einigen sportlichen Upgrades ausgestattet sein, darunter körperbetonte Sportsitze, GR-Logos, überarbeitete Touchscreen-Menüs, sportliche rote Nähte und Aluminiumpedale, genau wie beim GR Yaris.

Neuer Toyota GR Corolla: Motoren und Fahrverhalten

Toyota könnte denselben leistungsstarken 1,6-Liter-3-Zylinder-Turbomotor mit 261 PS wie im GR Yaris in einem künftigen GR Corolla einsetzen. Das wäre ein großer Fortschritt gegenüber den 122 PS und 184 PS starken Benzin-Hybridmotoren, die derzeit für den Standard-Corolla erhältlich sind.

Der GR Yaris ist mit einigen besonderen Leistungsteilen ausgestattet, wie z. B. einem ausgeklügelten Allradsystem und einem speziell abgestimmten Fahrwerk. Einige dieser Teile könnten ihren Weg in einen zukünftigen GR Corolla finden, wie z.B. einige Aufhängungsteile und ein Satz verbesserter Bremsen, aber Toyota könnte sich entscheiden, den Standard Corolla mit Frontantrieb zu behalten.

Mit dieser 261 PS starken Motor- und Frontantriebskombination kann der neue GR Corolla gut mit dem 245 PS starken VW Golf GTI, dem 280 PS starken Hyundai i30N und dem 320 PS starken Honda Civic Type R mithalten.

Neuer Toyota GR Corolla: Preise und Verkaufsstart

Toyota hat einen Corolla GR noch nicht offiziell bestätigt, aber es besteht die Möglichkeit, dass er noch vor 2022 vorgestellt wird und später im selben Jahr in den Verkauf geht. Der GR Yaris liegt preislich gut 15.000 Euro über dem Einstiegsmodell des Yaris.

Ein größerer GR Corolla wird voraussichtlich nicht ganz so viele maßgeschneiderte Komponenten haben, könnte aber rund 39.000 Euro kosten. Damit läge er preislich im Bereich von Golf GTI, dem Hyundai i30 N und dem Honda Civic Type R.