Skoda Kamiq Facelift bei Testfahrten gesichtet

04. Juli 2022 von

Für den Skoda Kamiq wird es langsam Zeit für eine Auffrischung. Nach etwas mehr als drei Jahren auf dem Markt, kündigt sich ein Facelift an. Wir haben Bilder und Infos für Sie.

Skodas Kompakt-SUV Kamiq ist bereits seit 2019 auf dem Markt. Da wird es in der Mitte des Modellzyklus Zeit für ein Facelift. Nun sind erste Bilder eines Testwagens bei Fahrten in Österreich aufgetaucht. Wir haben alle Infos.

  • Kamiq Facelift abgelichtet
  • Keine Motorenänderungen zu erwarten
  • Innenraum nur geringfügig verändert
  • Insgesamt nur moderate Aktualisierungen erwartet
  • Marktstart für 2023 vorgesehen

Der aktualisierte Kamiq lässt noch ein bisschen auf sich warten. Bis es soweit ist, haben wir noch ein paar Alternativen für Sie:

Top Kompakt-SUV Angebote
Modell Angebote ab
VW Tiguan 27.380 € Angebote vergleichen
Hyundai Bayon 15.866 € Angebote vergleichen
Nissan Juke 18.196 € Angebote vergleichen
Audi Q3 32.825 € Angebote vergleichen
BMW X1 44.266 € Angebote vergleichen

Skoda Kamiq: Außendesign

Die Erlkönig-Bilder zeigen den Skoda Kamiq auf Testfahrt. Front und Heck sind noch in Tarnfolie gewickelt, um die Neuerungen zu verbergen. Allzu viel würde es aber eh nicht zu sehen geben, denn wir erwarten keine großartigen Veränderungen – nur kleinere Anpassungen, so wie man es auch beim Karoq letztes Jahr gesehen hat.

Zu diesen Anpassungen zählen ein neuer Kühlergrill und ein recht stark veränderter vorderer Stoßfänger. Hier sind die Lufteinlässe stärker ausgeformt. Neue Rückleuchten wird es auch geben, genauso wie einen neuen Heckstoßfänger.

Skoda Kamiq: Motoren

Was die Motorisierung angeht, erwarten wir keine Neuerungen. Aktuell wird der Kamiq als Benziner mit zwei Motorisierungen angeboten. Der 1,0 TSI leistet 95 oder 115 PS, für den 1,5-Liter-Benziner sind 150 PS vorgesehen.

Auch ein Diesel ist im Angebot. Dieser wird mit 115 PS Leistung angeboten und kann optional – wie auch die Benziner – mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe erworben werden.

Skoda Kamiq: Preise und Verkaufsstart

Das Facelift des Skoda Kamiq wird für das Modelljahr 2023 erwartet, allzu lang sollte die Präsentation also nicht mehr auf sich warten lassen. Preislich schätzen wir, dass die überarbeitete Version nicht viel teurer werden sollte, als das aktuelle Modell. Momentan beginnt der Kamiq bei einem Preis ab 21.230 Euro.