SEAT Ibiza technische Daten

Ihr nächstes Auto soll ein SEAT Ibiza werden? Wir haben alle technischen Daten für Sie zusammengestellt.

Überblick der technischen Daten

Hier finden Sie alle wichtigen technischen Daten zum SEAT Ibiza auf einen Blick:

Abmessungen

  • Länge: 4,06 Meter
  • Breite: 1,78 Meter
  • Höhe: 1,44 Meter
  • Radstand: 2,56 Meter
  • Kopfraum innen vorne / hinten: 1,02 Meter / 95,7 Zentimeter
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,43 Meter / 1,40 Meter
  • Türen & Sitzplätze: 5 Türen, 5 Sitzplätze

Kofferraum

  • Kofferraumvolumen: 262 Liter (Erdgas) und 355 Liter (Benzin)
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.072 (Erdgas) und 1.165 Liter (Benzin)

Gewicht & Anhängelast

  • Leergewicht: 1.102 bis 1.250 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.620 bis 1.720 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 540 bis 590 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 800 bis 1.200 Kilogramm
  • Dachlast: 75 Kilogramm

Verbrauch

  • Tankkapazität: 40 Liter
  • Wendekreis: 10,6 Meter
  • Kombiniert:
    4,7 bis 5,0 Liter (Benzin)
    5,2 Liter (Erdgas)
  • Außerorts:
    4,1 bis 4,5 Liter (Benzin)
    4,5 Liter (Erdgas)
  • Innerorts:
    5,3 bis 5,9 Liter (Benzin)
    6,4 Liter (Erdgas)

Versicherungsklassen

  • Haftpflicht: 13
  • Vollkasko: 20
  • Teilkasko: 17

Ibiza, auch bei dem Kleinwagen hat SEAT sich in Sachen Namensgebung an spanischen Territorien bedient. Dieses Mal jedoch handelt es sich nicht wie bei Tarraco und Ateca um eine Großstadt, sondern gleich um eine ganze Insel, die Insel Ibiza. Eine große Fläche, das kleinste SEAT Verbrennerauto. Wie passt das zusammen? Womöglich mit der Mission, dass dieses Auto Großes erreichen wird, und das tut es auch! Wer kennt den kleinen Flitzer nicht?

Doch die Konkurrenz ist nicht weniger berühmt. Auf dem Markt tummeln sich der VW Polo, der Škoda Fabia, der Opel Corsa und der Peugeot 208. Das wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen in eigenem und fremdem Markenhaus.

Außenabmessungen

Kleinwagen liegen mit ihrer Länge meist bei rund 4 Metern. Mit seinen 4,06 Metern liegt der SEAT Ibiza im oberen Durchschnitt. Der VW Polo und der Peugeot 208 bieten mit 4,05 Metern etwas weniger, der Opel Corsa hingegen liegt mit 4,06 Metern auf Augenhöhe. Noch kürzer ist der Škoda Fabia mit 3,98 Meter Länge.

Genauso auch bei der Breite. 1,78 Meter, damit befindet sich der SEAT Ibiza im oberen Durchschnitt. Am nähesten kommt ihm der Opel Corsa mit 1,76 Metern. Am weitesten entfernt ist der Škoda Fabia mit 1,73 Metern.

Und bei der Höhe? Hier lässt der SEAT Ibiza der Konkurrenz den Vortritt. Mit seinen 1,44 Metern liegt er eher im unteren Bereich. Tiefer ist lediglich der Peugeot 208 mit 1,43 Metern. Der VW Polo kommt auf 1,46 Meter, der Škoda Fabia sogar auf 1,48 Meter.

Unterschiede lassen sich in dieser Klasse somit zwar finden, sie sind aber in der Regel so marginal, dass Fahrer:innen nicht unbedingt einen echten Vorteil erwarten können. Ein paar Zentimeter breiter und länger, das macht selbst bei der Parkplatzsuche nicht wirklich etwas aus.

  • Länge: 4,06 Meter
  • Breite: 1,78 Meter
  • Höhe: 1,44 Meter
  • Radstand: 2,56 Meter

Mehr Einfluss auf die Kaufentscheidung hat an dieser Stelle daher das Aussehen. Es stimmt, auch bei Autos zählen die inneren Werte, doch der erste Blick richtet sich auf die optische Erscheinung und die sollte gefallen! Wer möchte schon in einem Wagen sitzen, der komische Blicke zugeworfen bekommt?

Der SEAT Ibiza hat sich jedenfalls ganz schön gemacht und ist auch wortwörtlich schön gemacht. Begonnen mit einem kantigen Wagen im Jahre 1984, sieht er den anderen SEAT-Modellen mittlerweile angenehm ähnlich, er könnte fast als tiefgelegter Arona durchgehen. Spitze Lichter, kleiner, angeschrägter Kühlergrill kombiniert mit einer cleanen Optik am Heck. Wer SEAT mag, mag auch den Ibiza, denn der passt perfekt ins Repertoire!

Abmessungen Innenraum

Vorne über einem Meter Kopfraum, das schafft die Konkurrenz nur mit Biegen und Brechen! Der Škoda Fabia rückt dem SEAT Ibiza immerhin mit 1,02 Metern auf die Pelle, der Peugeot 208 dümpelt bei 88,6 Zentimetern. Und hinten? Hier bietet der SEAT Ibiza 95,7 Zentimeter, das Fließheck macht sich bemerkbar! Damit liegt er 10 Zentimeter unter dem Škoda Fabia, der Peugeot 208 hat mit 85,7 Zentimetern aber noch weniger zu bieten.

  • Kopfraum innen vorne / hinten: 1,02 Meter / 95,7 Zentimeter
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,43 Meter / 1,40 Meter

Während der Kopfraum nur Sitzriesen zu schaffen macht, wird die Innenbreite hinten bereits eng, wenn dritte Mitfahrer:innen eingeladen werden. Der SEAT Ibiza zeigt sich mit 1,43 Metern vorne und 1,40 hinten sehr geräumig. Der Škoda Fabia verfügt mit 1,40 Metern vorne und 1,39 Metern hinten über etwas weniger Innenbreite, der Peugeot 208 ist mit 1,38 Metern vorne und 1,35 hinten auch deutlich enger. Sieg für den Ibiza!

Abmessungen Kofferraum

Alles rein, was passt! Wer mit diesem Vorsatz zum Einkaufen geht, wird womöglich mehr kaufen, als er essen kann. Denn in den SEAT Ibiza passt mehr, als Fahrer:innen von außen erahnen. 355 Liter ohne umgeklappte Sitze, davon kann die Konkurrenz nur träumen.

Der Škoda Fabia jedenfalls kommt nur auf 330 Liter, der Peugeot 208 auf 265 Liter, der Opel Corsa verzeichnet Werte zwischen 267 und 309 Litern, je nach Messvariante.

  • Kofferraumvolumen: 262 Liter (Erdgas) und 355 Liter (Benzin)
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.072 (Erdgas) und 1.165 Liter (Benzin)

Umgeklappt sieht es ähnlich für den Ibiza aus: 1.165 Liter schaffen Peugeot 208 und Opel Corsa nicht, die dümpeln bei 1.042 bis 1.106 Litern. Genauso auch der Škoda Fabia mit 1.150 Litern. Mit Erdgasantrieb bleibt der SEAT Ibiza jedoch nicht an der Spitze: 1.072 Liter, damit catcht er nicht mal den Peugeot 208 und den Opel Corsa.

Wendekreis, Kraftstofftank und Verbrauch

Wendig, das muss ein Auto immer sein, aber vor allem in der Stadt und ganz besonders in spanischen Altstädten. Der SEAT Ibiza liegt hier ziemlich mittig. Der Škoda Fabia ist mit 10,4 Metern Wendekreis etwas wendiger, der Opel Corsa überholt den Ibiza dafür mit seinen 10,7 Metern.

40 Liter weit musst du gehn‘… Mindestens! Denn das ist wirklich wenig Tankvolumen mit Blick auf die Konkurrenz. Der Škoda Fabia schluckt 45 Liter, der Peugeot 208 bietet 41 Litern Platz, der Opel Corsa liegt zwischen 40 und 44 Litern. Fazit: Der SEAT Ibiza ist das Schlusslicht.

  • Tankkapazität: 40 Liter
  • Wendekreis: 10,6 Meter

Jedoch kommt es natürlich auch auf den Verbrauch an, um aussagen zu können, wie weit ein Auto fahren kann. 4,7 bis 5,0 Liter kombiniert sind jedenfalls definitiv nicht von schlechten Eltern. Das sieht man auch am Škoda Fabia und dem VW Polo mit 4,8 bis 5,0 Litern, beziehungsweise 4,6 bis 5,3 Litern. Am sparsamsten ist der Peugeot 208 mit 4,1 bis 4,5 Litern kombiniert.

Und Erdgas? Hier hat der SEAT Ibiza schon mehr zu verzeichnen: 5,2 Liter. An dieser Stelle sollte jedoch vermerkt werden, dass der Ibiza diese Alternative immerhin anbietet, Erdgas haben unsere gewählten Konkurrenten nämlich nicht zu bieten. Den Fabia und den Polo gibt es nur mit Benzin, Peugeot 208 und Opel Corsa immerhin auch mit einem Elektroantrieb.

Gewichte

Wenig wiegen, wer will das nicht? Das weiß auch SEAT, der Ibiza ist im Vergleich mit der Konkurrenz aber trotzdem kein Leichtgewicht. 1.102 bis 1.250 Kilogramm, damit liegt der Wagen im oberen Durchschnitt. Der Peugeot 208 und der Opel Corsa sind etwas leichter und liegen zwischen 1.055 und 1.233 Kilogramm. Genauso beginnt auch der Škoda Fabia etwas tiefer mit 1.081 Kilogramm, endet dafür aber höher bei 1.270 Kilogramm.

Wirklich wichtig ist jedoch das zulässige Gesamtgewicht und die Zuladung, die ein Wagen erlaubt. Hier zeigt sich der Ibiza wortwörtlich unschlagbar! Der Opel Corsa schafft zwischen 1.550 und 1.660 Kilogramm, der Fabia liegt bei 1.536 bis 1.615 Kilogramm. Damit erlaubt der SEAT Ibiza am meisten Zuladung, mindestens 515 Kilogramm.

  • Leergewicht: 1.102 bis 1.250 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.620 bis 1.720 Kilogramm
  • Dachlast: 75 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 540 bis 590 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 800 bis 1.200 Kilogramm

Gerade am Meer auf Ibiza muss ein Auto auch ganz schön Zugkraft beweisen. Wer sein Boot zu Wasser lassen möchte, möchte ja nicht auch noch sein Auto unter Wasser ziehen! 540 bis 590 Kilogramm ungebremst ist jedenfalls mächtig gut. Während der Škoda Fabia bei 540 bis 580 Kilogramm liegt und der VW Polo 580 schafft, gibt es jedoch auch noch stärkere Wagen. Der Opel Corsa und der Peugeot 208 schaffen nämlich bis zu 615 Kilogramm.

Doch ungebremst zieht man ohnehin kein Boot und gebremst schafft der SEAT Ibiza 800 bis 1.200 Kilogramm. Und die Konkurrenz? Der Opel Corsa schafft zwischen 500 und 1.200 Kilogramm, der Peugeot 208 zwischen 800 und 1.200 Kilogramm. VW Polo und Škoda Fabia liegen bei 1.000 bis 1.100 Kilogramm und 800 bis 1.000 Kilogramm. Fazit: Der SEAT Ibiza beginnt tief und endet hoch. Es kommt also ganz auf den Motor an, ob der Wagen im Wasser landet oder nur das Boot.

Vergleichen Sie den SEAT Ibiza mit Alternativen

Auf carwow haben Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen, die Sie einfach miteinander vergleichen können. So finden Sie stressfrei und einfach genau das Auto, das am besten zu Ihnen passt und können sich Angebote unserer Partnerautohäuser aus Ihrer Region und ganz Deutschland zukommen lassen.

Modell vergleichen
SEAT Ibiza FAQs
Nein. Wer ein größeres Auto von SEAT möchte, muss auf den langen Leon Sportstourer oder den geländewagenähnlichen Arona zurückgreifen.
Gute Frage, doch eine konkrete Antwort gibt es nicht. Gerade bei Kleinwagen sind die Unterschiede nicht wirklich gravierend, der Kauf hängt daher mehr von Preis, Sympathie und Optik ab. Der SEAT Ibiza beginnt von diesen dreien am höchsten, bei 12.205 Euro.
Der SEAT Ibiza wird in Spanien, Barcelona, gefertigt. Trotz seiner Zugehörigkeit zu VW sollten die spanischen Vibes daher im Wagen zu spüren sein.
Im Gegensatz zum Peugeot 208 und dem Opel Corsa gibt es den SEAT Ibiza nicht mit Elektroantrieb. Dafür können Kund:innen zwischen Benzin und Erdgas wählen.
Der SEAT Ibiza hat einen Kofferraum von 355 bis 1.165 Liter. Damit stellt er Konkurrenten wie den Peugeot 208, den Škoda Fabia und den Opel Corsa in den Schatten.

Vergleichen Sie die besten Angebote – ganz ohne Verhandeln

SEAT Finanzierung

  • Lieferung Ihres Neuwagens nach Hause möglich
  • Erhalten Sie Ihr individuelles Finanzierungsangebot
  • Sie entscheiden, ob Sie eine Anzahlung möchten
carwow Preis ab
144 € / Monat
Finanzierungen anzeigen

SEAT Tageszulassung

  • Finden Sie Ihr passendes Fahrzeug aus einer großen Auswahl an Tageszulassungen
  • Sparen Sie mehr mit Tageszulassungen
  • Nehmen Sie Ihr neues Auto sofort mit nach Hause
carwow Preis ab
14.988 €
Tageszulassungen anzeigen

SEAT Jahreswagen

  • Jahreswagen von top bewerteten Vertragsautohäusern
  • Eine große Auswahl sofort verfügbarer Fahrzeuge
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
carwow Preis ab
14.988 €
Jahreswagen anzeigen