Porsche Taycan Facelift: Preise und Verkaufsstart

20. Oktober 2022 von

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,7/5 aus 15.585 Bewertungen

Der Porsche Taycan ist schon wieder eine Weile auf dem Markt. Da wird es Zeit für ein Facelift, erste Testwagen drehen bereits ihre Runden. Wir haben Infos und Bilder.

Bei Marktstart des Taycan hat man bei Porsche sicher ein wenig gezittert, denn einen elektrischer Sportwagen aus Zuffenhausen war eine Neuheit. Zum Glück hat die Kundschaft den Taycan sehr gut aufgenommen – da kann das Facelift ja kommen.

  • Änderungen an Front und Heck
  • Marktstart wohl 2023
  • Motoren und Akku bleiben wohl unberührt

Je nachdem, welches Taycan-Modell Sie bevorzugen, müssen Sie auf das Facelift kürzer oder länger warten. Bis dahin können Sie sich aber auch noch die aktuellen Modelle ansehen.

Porsche Taycan ansehen

Porsche Taycan Facelift: Außendesign

Viel kann man auf den Bildern noch nicht sehen. Wie bei einem Facelift üblich, werden hauptsächlich Änderungen an Front und Heck vorgenommen werden. Die vorderen und hinteren Lichteinheiten erhalten eine Neugestaltung, auch die Stoßstangen sollten aktualisiert werden.

Ob es sonst Änderungen geben wird, kann noch nicht gesagt werden.

Porsche Taycan Facelift: Motoren und Reichweite

Zum aktuellen Zeitpunkt sieht es so aus, als ob man die Motoren und Batterien unverändert lässt. Das würde auch bedeuten, dass die aktuelle Reichweite sich nicht vergrößert.

Porsche Taycan Facelift: Preise und Verkaufsstart

Das Facelift des Taycan könnte im Laufe des Jahres 2023 in die Verkaufsräume kommen. Ob es eine Preisänderung geben wird, ist noch unklar. Aktuell kostet der Porsche Taycan ab 88.399 Euro. Es wäre möglich, dass sich der Basispreis auf 90.000 Euro erhöht.