Porsche Taycan Cross Turismo

Elektro-Porsche als Offroad-Kombi

Wow-Wertung
/
10
Unsere Fachleute vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • Gutes Kofferraumvolumen
  • Gelungenes Gesamtkonzept
  • Gute Reichweite
  • Spürbares Gewicht in Kurven
  • Kaum geländetauglich
  • Verhältnismäßig geringe Beinfreiheit

95.658 € - 187.764 € Preisklasse

4 Sitze

- l/100km

Aktuelle Angebote zum Porsche Taycan Cross Turismo

Inhalt

Überblick

Neben das rein elektrische Sportcoupé, den Porsche Taycan, stellt die Stuttgarter Automarke nun mit dem Porsche Taycan Cross Turismo eine weitere Variante zur Auswahl. Schon der Taycan hatte Eindruck gemacht, indem er die Vorteile der Elektromotoren wie das hohe Drehmoment oder die Unabhängigkeit von Schaltvorgängen sportlich für sich nutzt.

Beim technisch ähnlichen Taycan Cross Turismo sieht das nicht anders aus. Auch die Ladetechnik mit 800 Volt kommt hier genauso zum Einsatz.

Mehr Kombi als Rallye

Die Modellbezeichnung mit dem Zusatz Cross Turismo klingt nach großem Rallye-Sport. Klar, der Porsche macht mit seiner Kunststoffbeplankung ein wenig auf SUV und Allradantrieb ist hier auch immer mit an Bord. Irre schnell über Schotterpisten pesen ist mit Sicherheit kein Problem im Taycan Cross Turismo, doch für das echte Gelände zeigt sich der Porsche dann doch nicht gerüstet.

Nur beiläufig schwingt im Namen das unterscheidende Merkmal des Turismo mit. Denn für die Touren-Kompetenz kommt diese Variante des Taycan in der Kombi-Bauform und mit vier Türen. Das verleiht dem Cross Turismo gegenüber der Coupé-Version deutlich mehr Alltagsnutzen und Reisetauglichkeit.

Fahrzeugtyp

Der Porsche Taycan Cross Turismo ist ein Kombi der etwas anderen Art. Denn beim Anblick von vorn, erahnt man kaum, was einen hinten erwartet.

Kombi

Tatsächlich bietet der Taycan Cross Turismo als Kombi aber die typischen Vorteile. Dazu zählt vor allem ein gutes Platzangebot, dass durch die Steilheck-Bauform zustande kommt. Dafür bedanken sich nicht nur Mitfahrende auf der Rückbank nach dem bequemen Einstieg mithilfe der zwei zusätzlichen Türen, sondern auch all jene, die dank des größeren Kofferraums mehr Gepäck mitnehmen dürfen.

Elektroauto

Innovativ als Elektroauto war schon der erste Porsche Taycan zumindest in der Hinsicht, dass er eine 800 Volt Ladetechnik verwendet. Die höhere Spannung verringert die Ladezeiten, eine entsprechend fähige Ladesäule vorausgesetzt. Dazu stimmt beim Cross Turismo die Reichweite dank der großen Batterie.

Coupé

Geht es um die sportlichen Vorzüge des Elektro-Porsches, dann ist der Cross Turismo eine gute, das Coupé aber eine noch bessere Wahl. Der Porsche Taycan ohne die zusätzliche Modellbezeichnung verfügt über die typische, zweitürige Sportcoupé-Bauform, die Porsche einst so erfolgreich machte.

Porsche Taycan Cross Turismo Farben

carraraweißmetallic
kostenlos
cherrymetallic
kostenlos
coffeebeigemetallic
kostenlos
dolomitsilbermetallic
kostenlos
enzianblaumetallic
kostenlos
frozenberrymetallic
kostenlos
frozenbluemetallic
kostenlos
mahagonimetallic
kostenlos
mambagrünmetallic
kostenlos
schwarz uni
kostenlos
tiefschwarzmetallic
kostenlos
vulkangraumetallic
kostenlos
weiß uni
kostenlos
eisgraumetallic (Sonderfarbe)
Ab 2.380 €
karminrot (Sonderfarbe)
Ab 2.380 €
kreide (Sonderfarbe)
Ab 2.380 €
neptunblau (Sonderfarbe)
Ab 2.380 €
Individualfarbe
Ab 8.806 €
Zurück zum Überblick

Wer den Taycan Cross Turismo fährt, hat nicht das Gefühl in einem Auto zu sitzen, dass zum Umweltschonen erschaffen wurde oder Sparsamkeit im Sinn hatte. In erster Linie zeigt sich der Taycan, wie es sich für einen Porsche gehört, von seiner sportlichen Seite.

Die Elektromotoren

Wenig Auswahl gibt es bei der Batteriekapazität, die immer 93,4 kWh beträgt. Die vier verschiedenen Varianten kommen jeweils mit unterschiedlicher Leistung. Mit 476 PS geht es noch moderat zu und man erhält den geringsten Verbrauch sowie die beste Reichweite. Beim Turbo S werden die Beschleunigungswerte dank stolzen 761 PS eindrucksvoll.

4 4S
Turbo
Turbo S
Batteriekapazität [kWh] 93,4 93,4 93,4 93,4
Leistung [PS] 476 571 680 761
Getriebe 2-Gang-Automatik 2-Gang-Automatik 2-Gang-Automatik 2-Gang-Automatik
0 – 100 km/h [s] 5,1 4,1 3,3 2,9
Vmax [km/h]
220 240 250 250
Reichweite [km] 456 453 452 419
Kraftstoff Strom Strom Strom Strom
CO2-Ausstoß [g/km] 0 0 0 0
Kombinierter
Verbrauch
[kwh/100km]
28,1 28,1 28,7 29,4
Effizienzklasse A+ A+ A+ A+

Elektroauto konfigurieren

Zurück zum Überblick

Bei Porsche gibt es nicht direkt eine Auswahl zwischen verschiedenen Ausstattungslinien, stattdessen wählt man zwischen Modellen. Dabei gehen mit der Modellwahl eine etwas unterschiedliche Ausstattung und auch andere Antriebe mit verschiedenen Leistungsdaten einher.

Standard

Zum Einstieg kommt der Taycan mit Heckantrieb, 93,4 kWh Batterie und einer Reichweite von 456 km bei 476 PS.

S

Das Cayenne S Coupé ist mit 20-Zoll-Leichtmetallfelgen, LED-Leuchten, einem Panorama-Festglasdach, einer Klimaautomatik, einem Navigationssystem, zwei Displays und einem Multifunktionslenkrad ausgestattet.

Turbo

Der Turbo rollt serienmäßig auf 20-Zoll Taycan Turbo Aero Rädern und beinhaltet eine Lederausstattung, eine 2-Zonen-Klimaanlage, ein Tempomat, ein BOSE Sound System sowie LED-Matrix-Hauptscheinwerfer.

Turbo S

Die Turbo S Variante verfügt zudem über ein Interieur-Paket (Carbon), adaptive Sportsitze, ein GT Multifunktions-Sportlenkrad Race Tex, eine lederfreie Ausstattung (Bi-Color) sowie 21-Zoll Mission E Design Räder.

Zurück zum Überblick

Suchen Sie die besten Porsche Taycan Cross Turismo Angebote?

Auf carwow vergleichen Sie einfach die besten Neuwagen-Angebote von lokalen Händlern und Top-Händlern deutschlandweit. Erhalten Sie großartige Taycan Cross Turismo Angebote ohne den üblichen Stress.

Taycan Cross Turismo Angebote vergleichen Sparen Sie im Schnitt 13.742 €