Porsche Panamera

Sport-Limousine mit Stil

Wow-Wertung
9
/
10
Unsere Fachleute vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • Versteckter Knopf für Lenkradheizung
  • Futuristischer Spoiler
  • Stufenlose Türen-Arretierung
  • Altmodischer Startschalter
  • Hohe Ladekante
  • Kein Fach für das Ladekabel

94.928 € - 205.955 € Preisklasse

4 Sitze

2 - 12,9 l/100km

Aktuelle Angebote zum Porsche Panamera

Inhalt

Überblick

Es war einmal. Bis Ende des letzten Jahrhunderts besaß ein Porsche zwei Türen. Dann kam 2009 der Panamera auf den Markt. Der erste viersitzige Porsche in Serienfertigung wurde zu einem Erfolg.

Dieser Erfolg setzt sich mit der zweiten Generation des Porsche Panamera fort, die 2016 präsentiert wurde und Ende 2020 ein Facelift erhielt. Im Konkurrenzfeld der Sportlimousinen, unter denen die Kontrahenten Mercedes-AMG GT 4-Türer und BMW 8er Gran Coupé heißen, zählt der viersitzige Porsche zu den sportivsten.

Eine Sportphilosophie, die vom hervorragenden Fahrwerks-Setup und bis zu 700 PS leistenden V6- und V8-Motoren hoch gehalten wird, vereint Porsches Limousine mit einem familientauglichen Platzangebot im Innen- und Kofferraum und einem vielfältigen Angebot an Karosserievarianten. Man erhält den in Leipzig vom Band laufenden Panamera als Limousine, als Panamera Executive mit verlängertem Radstand und als Sportkombi Sport Turismo.

Das Raumangebot der 5,05 Meter langen Sportlimousine weiß auf den Sitzplätzen zu überzeugen. Vier reisen bequem und schnell. Aus der niedrigen Höhe von 1,43 Meter ergibt sich, dass auf der Rückbank weniger Kopffreiheit als auf den tief eingebauten Vordersitzen zur Verfügung steht und aus der zusätzlichen Technik des Plug-in-Hybrid („PHEV“), dass im E-Hybrid weniger Kofferraumvolumen als im Benziner (495 Liter) bereit steht.

Der Panamera überzeugt sowohl bei sportlicher Fahrweise wie im Langstreckenkomfort. Der Aufwand, den Porsche dafür betreibt, ist enorm. Mit der elektromechanischen Wankstabilisierung, dem Allradantrieb, den adaptiven Dämpfern, der Dreikammer-Luftfederung und der Hinterachslenkung setzt der Porsche Panamera Fahrdynamikmaßstäbe in der Fünf-Meter-Klasse.

Das gilt auch für die Performance im Motorraum. Nach vier Jahren Produktionszeit fährt der Panamera nach dem Facelift mit mehr Leistung und starken Benzin- und Plug-in-Hybrid-Motoren auf.

Ein Supersportwagen für 4

Schon der 2,9-Liter-Biturbo-V6 des heckgetriebenen Basis-Panamera leistet 330 PS. Mit dem 4,0-Liter-V8 mit Plug-in-Hybrid-Technik und 700 PS im Topmodell Turbo S E-Hybrid zeigt Porsches Limousine, die wie ein Supersportwagen in 3,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt, fast jedem zweisitzigen Sportwagen das Heck.

In den Plug-in-Hybrid-Varianten kann es rund 50 Kilometer rein elektrisch voran gehen und das mit einem Verbrauch, der in der Werksangabe bei zwei, drei Liter alle 100 Kilometer liegt – in der Theorie.

Ein genauso hohes Niveau wie bei der Performance und Verarbeitung hält der Porsche Panamera auch im Preis. Daran hat sich mit dem Facelift, das einige Veränderungen im Cockpit und Infotainment mit sich brachte, nichts geändert. Egal, für welchen Motor man sich entscheidet, die Fahr- und sonstigen Qualitäten haben ihren Preis.

Fahrzeugtyp

Der Porsche Panamera steht in drei Karosserievarianten als Benziner und Plug-in-Hybrid im Angebot. Als viertürige Limousine, als Limousine in Langversion und als Sportkombi.

Limousine

Die Panamera Limousine bietet mit 5,05 Meter Länge reichlich Platz für vier Passagier:innen und ihr Gepäck. Im Motorenprogramm herrscht nur in dieser Karosserievariante die volle Auswahl und ausschließlich diese Variante steht mit Heckantrieb im Angebot.

Die Langversion Executive, die 5,20 Meter vom Bug bis zum Heck misst, wurde hauptsächlich für den asiatischen und nordamerikanischen Markt entwickelt. In der Version mit längerem Radstand steht im Fond mehr Beinfreiheit zur Verfügung. Der Executive wird ausschließlich mit Allradantrieb und nicht als GTS ausgeliefert.

Kombi

Der Sportkombi Sport Turismo wurde im Jahr 2017 als „4+1“ präsentiert. Er zählt zu den reizvollsten Panamera-Varianten. Nicht wegen dem Plus an Gepäckraum und Variabilität, sondern wegen der extravaganten Optik. Auch der Sport Turismo steht ausschließlich mit Allradantrieb im Angebot, was von der Traktion und Fahrsicherheit Vorteile für den Kombi bringt.

Porsche Panamera Farben

aventuringrünmetallic
kostenlos
carraraweißmetallic
kostenlos
cherrymetallic
kostenlos
dolomitsilbermetallic
kostenlos
kupferrubinmetallic
kostenlos
nachtblaumetallic
kostenlos
schwarz - uni
kostenlos
tiefschwarzmetallic
kostenlos
trüffelbraunmetallic
kostenlos
vulkangraumetallic
kostenlos
weiß - uni
kostenlos
enzianblaumetallic
Ab 1.238 €
Sonderfarbe GT-silbermetallic
Ab 3.891 €
Sonderfarbe amethystmetallic
Ab 3.891 €
Sonderfarbe karminrot
Ab 3.891 €
Sonderfarbe kreide
Ab 3.891 €
papayametallic
Ab 3.891 €
Zurück zum Überblick

Bei der Wahl des Motors herrscht im Porsche Panamera reichlich Auswahl. Den Sparauftrag übernimmt nicht mehr der Diesel, sondern der Plug-in-Hybrid. Der steht in gleich drei Leistungsstufen im Angebot.

Die Benziner

Der 330 PS starke 2,9-Liter-V6-Biturbo ist das einzige Aggregat der Motorenpalette, das mit klassischem Heckantrieb angeboten wird. Alle anderen Motoren und die Karosserievarianten Sport Turismo und Executive werden mit Allradantrieb geliefert.

Noch reizvoller als der Basismotor ist der 440 PS starke 2,9-Liter-Biturbo im Panamera 4S, der in 4,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt und dem 330 PS starken Panamera 4 damit im Standardsprint eine Sekunde abnimmt.

Mit 295 km/h Spitze repräsentiert der Panamera 4S den rasanten Kompromiss. Wer keine Kompromisse macht, sitzt im Panamera GTS oder Turbo S, die mit dem V8-Biturbo 480 und 630 PS auf die Straße zaubern.

Panamera/4 4S GTS Turbo S 
Hubraum [ccm] 2.894 2.894 3.996 3.996
Zylinderzahl 6 6 8 8
Leistung [PS] 330 440 480 630
Getriebe 8-Gang-Automatik 8-Gang-Automatik 8-Gang-Automatik 8-Gang-Automatik
0-100 km/h [s] 5,4/5,1 4,1 3,9 3,1
Vmax [km/h] 270/268 295 300 315
CO2-Ausstoß [g/km] 197-201/199-202 201-205 244-249 245-247
Kombinierter
Verbrauch [l/100km]
8,6-8,8(8,7-8,8) 8,8-9,0 10,7-10,9 10,7-10,8
Effizienzklasse D/D D F E
Kraftstoff Benzin Benzin Benzin Benzin

Benziner konfigurieren

Die Plug-in-Hybride

Vom Verbrauch haben die Plug-in-Hybride den Mono-Benzinern, mit denen zweistellige Verbrauchswerte die Regel sind, mit dem Kraftstoff sparenden Elektromotor etwas voraus.

Der Elektromotor leistet in jedem E-Hybrid-Modell 136 PS. Nur der Benzinmotor vorne unter der Haube macht den Unterschied. Der Panamera 4 E-Hybrid und 4S E-Hybrid setzen auf den 2,9-Liter-V6 und produzieren 462 und 560 PS Systemleistung.

Das maximale Drehmoment von 700 und 750 Newtonmeter.steht schon bei niedrigen Drehzahlen zur Verfügung und die Fahrleistungen sind souverän. Der Elektro-Boost katapultiert den 4 E-Hybrid und 4S E-Hybrid in 4,4 und 3,7 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Bis 140 km/h geht es rein elektrisch voran und das über knapp 50 Kilometer weit.

Rational spricht da wenig für den 4,0-Liter-V8 im Plug-in-Hybrid. Aber wer trifft hier seine Entscheidung allein rein rational? Der V8 bietet den besseren Klang und bessere Fahrleistungen. Seine bärigen 870 Newtonmeter Drehmoment machen den V8-Biturbo noch durchzugsstärker als den Topbenziner Turbo S (820 Nm) und mit 315 km/h sehr flott.

Und der Verbrauch? In der Praxis spart der Plug-in-Hybrid nur, wenn der Akku mit 17,9 kWh Kapazität regelmäßig geladen und die elektrische Reichweite möglichst oft ausgenutzt wird. Auf Langstrecke, dem Revier eines Panamera, ist es allerdings kaum praktikabel, immer wieder alle 50 Kilometer für einige Zeit an der Ladesäule zu rasten.

Nutzt man den Panamera mit Stecker jedoch im täglichen Pendelverkehr mit Aufladen im Büro und in der eigenen Garage, macht der Plug-in-Hybrid gegenüber den Benzinern Sinn – kein Wunder, dass sich etwa zwei Drittel aller Käufer:innen für einen Plug-in-Hybrid in Porsches Limousine entscheiden.

4 E-Hybrid 4S E-Hybrid  Turbo S E-Hybrid
Hubraum [ccm] 2.894 2.894 3.996
Zylinderzahl 6 6 8
Leistung [PS] 462 560 700
Getriebe 8-Gang-Automatik 8-Gang-Automatik 8-Gang-Automatik
0-100 km/h [s] 4,4 3,7 3,2
Vmax [km/h] 280 298 315
CO2-Ausstoß [g/km] 47-49 47-51 62
Kombinierter
Verbrauch [l/100km]
2,1-2,2 2,0-2,2 2,7
Effizienzklasse A+ A+ A+
Kraftstoff Benzin/Strom Benzin/Strom Benzin/Strom

Plug-in Hybrid konfigurieren

Wenn Sie sich für weitere Spezifikationen interessieren, können Sie sich die technischen Daten des Porsche Panamera ansehen.

Zurück zum Überblick


Die Wahl der Ausstattung ist bei Porsche auch immer eine Frage des Modells und des Motors. Insgesamt sieben Modellvarianten bietet Porsche hierbei an.

Standardausstattung

Die Basisausstattung beinhaltet 19-Zoll-Leichtmetallräder, LED-Hauptscheinwerfer, eine 2-Zonen-Klimaautomatik und Teilledersitze.

Executive

In der Executive Version bekommt man ein Panorama Dachsystem, eine 2-Zonen-Klimaautomatik, Komfort-Einzelsitze hinten, 19-Zoll Panamera Räder und LED-Hauptscheinwerfer.

S

Die S-Modelle des Panamera verfügen über 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, Seitenscheibenleisten in Silber, der Sitzheizung vorne und dem Porsche Communication Management mit Online-Navigation.

S Executive

Die Ausstattung S Executive beinhaltet eine Sitzheizung vorne und hinten, Komfortsitze vorne, Soft-Close-Türen, automatisch abblendbare Außenspiegel und 19-Zoll Panamera S Räder.

GTS

Der GTS hat 20-Zoll-Leichtmetallfelgen, das Sport Chrono Paket, eine adaptive Luftfederung, LED-Scheinwerfer, zwei Displays, eine 2-Zonen-Klimaautomatik und eine Leder-Alcantara-Innenausstattung.

Turbo S E-Hybrid

Die Turbo S E-Hybrid Variante beinhaltet einen Komfortzugang, die Sitzheizung vorne und hinten, eine Lederausstattung, Fußmatten und 21-Zoll-Leichtmetallräder.

Turbo S E-Hybrid Executive

Der Turbo S E-Hybrid Executive verfügt über 21-Zoll-Leichtmetallfelgen, einen verlängerten Radstand mit mehr Beinfreiheit im Fond, Lederausstattung, Sitzheizung vorne und hinten sowie ein adaptives Luftfahrwerk.

Zurück zum Überblick

Suchen Sie die besten Porsche Panamera Angebote?

Auf carwow vergleichen Sie einfach die besten Neuwagen-Angebote von lokalen Händlern und Top-Händlern deutschlandweit. Erhalten Sie großartige Panamera Angebote ohne den üblichen Stress.

Panamera Angebote vergleichen Sparen Sie im Schnitt 14.246 €