Auto verkaufen Angebote von ausgewählten Händlern erhalten

Opel Mokka technische Daten

Ihr nächstes Auto soll ein Opel Mokka werden? Wir haben alle technischen Daten für Sie zusammengestellt.

Überblick der technischen Daten

Hier finden Sie alle wichtigen technischen Daten zum Opel Mokka auf einen Blick:

Abmessungen

  • Länge: 4,15 Meter
  • Breite: 1,79 Meter 
  • Höhe: 1,53 Meter
  • Radstand: 2,56 Meter
  • Kopfraum innen vorne / hinten: keine Angabe
  • Innenbreite vorne / hinten: keine Angabe
  • Türen & Sitzplätze: 5 Türen, 5 Sitzplätze 

Kofferraum

  • Kofferraumvolumen mit stehenden Rücksitzen: 350 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Rücksitzen: 1.105 Liter

Gewicht & Anhängelast

  • Leergewicht: 1.270 - 1.295 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.700 - 1.750 Kilogramm 
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 620 - 640 Kilogramm 
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.200 Kilogramm
  • Dachlast: 75 Kilogramm

Verbrauch

  • Kraftstofftank: 41 - 44 Liter
  • Innerorts (WLTP):
    Diesel: 4,8 l/100km
    Benzin: 6,4 - 7,6 l/100km
  • Außerorts (WLTP):
    Diesel: 3,8 - 3,9 l/100km
    Benzin: 4,8 - 5,1 l/100km
  • Kombiniert (WLTP):
    Diesel: 4,4 - 4,5 l/100km
    Benzin: 5,5 - 6,0 l/100km

Versicherungsklassen

  • Haftpflicht: 16 - 18
  • Vollkasko: 16 - 20
  • Teilkasko: 17 - 20

Mit seiner überschaubaren Größe ist der Opel Mokka ein typischer Mini-SUV. Namhafte Konkurrenten auf dem Markt sind der Peugeot 2008, der Renault Captur, der Dacia Duster und der Ford EcoSport. Im etwas teureren Segment finden sich zudem der Audi A1 citycarver und der Volkswagen T-Cross. Im Folgenden schauen wir, wie die technischen Daten des Mokka im Vergleich zu denen der Rivalen abschneiden.

Außenabmessungen

Zunächst widmen wir uns den Außenabmessungen. Wer einen kleinen SUV fahren möchte, wünscht sich natürlich kompakte Außenmaße, mit denen es sich gut durch enge Stadtstraßen fahren lässt. Der Opel Mokka wird den Kund:innenwünschen gerecht. 4,15 Meter Länge, 1,79 Meter Breite und 1,53 Meter Höhe sind äußerst kompakt.

Dennoch sind einige Konkurrenten noch kleiner. Der Ford EcoSport kommt mit 4,10 Metern Länge und 1,76 Metern Breite, der Audi A1 citycarver bietet 4,05 Meter Länge, 1,76 Meter Breite und 1,50 Meter Höhe. Lediglich in puncto Höhe ist der EcoSport etwas größer als der Mokka. Hier bietet das Modell 1,63 Meter.

  • Länge: 4,15 Meter
  • Breite: 1,79 Meter 
  • Höhe: 1,53 Meter
  • Radstand: 2,56 Meter
  • Türen & Sitzplätze: 5 Türen, 5 Sitzplätze 

Trotzdem geht es natürlich auch wesentlich größer in dieser Klasse. Der Peugeot 2008 beispielsweise überholt die Konkurrenz in allen drei Belangen. 4,30 Meter Länge, 1,54 Meter Breite und 1,53 bis 1,55 Meter Höhe sind im Vergleich zu den anderen Marken relativ viel.

Neben den Fakten sollten wir uns an dieser Stelle auch das Design anschauen. Der Mokka bekam von Opel eine große Werbekampagne spendiert, Germany's Next Topmodel shootete mit dem Gefährt. Passend dazu ist die Optik futuristisch und stylisch. Opel entscheidet sich für einen dezenten Kühlergrill, eine kantige Frontschnauze, dezente, eckige Leuchten und ein minimalistisches Heck. Der Mokka kombiniert rustikalen Geländewagen-Look mit modernen Akzenten.

Abmessungen Innenraum

Bezogen auf den Innenraum hält sich Opel bedeckt. Hier gibt die Automarke keine genauen Werte an. Um trotzdem eine Aussage treffen zu können, muss die Kundschaft also entweder einsteigen und das Raumgefühl in der Praxis erproben oder die Außenabmessungen mit in die Überlegung aufnehmen.

Schauen wir uns den Radstand von 2,56 Meter an, wird klar, wirklich viel Beinfreiheit wird für Mitfahrende auf der Rückbank nicht vorhanden sein.

Vergleicht man den Opel Mokka mit dem Audi A1 citycarver, lässt sich auch über den Kopfraum einiges sagen. Der A1 ist 1,46 Meter hoch und bietet 0,94 Meter Kopfraum. Bei einer Höhe von 1,53 Metern dürfte der Opel Mokka hier geräumiger sein.

  • Kopfraum innen vorne / hinten: keine Angabe
  • Innenbreite vorne / hinten: keine Angabe

Widmen wir uns nun der Innenbreite. Als Referenzpunkt eignet sich hier der Renault Captur. Mit seinen 1,80 Metern Breite ist das Modell etwa auf gleichem Niveau wie der Opel Mokka. Die 1,39 Meter Innenbreite dürfte also auch für den Mokka zu erwarten sein. Ausreichend Platz für drei Erwachsene Passagier:innen gibt es hier also nicht. Der Mittelsitz sollte bei längeren Fahrten lieber unbesetzt bleiben.

Abmessungen Kofferraum

Wer sich für einen kleinen SUV entscheidet, darf nicht zu viel Kofferraumvolumen erwarten. Der Opel Mokka bietet 350 bis 1.150 Litern Platz. Da schaffen einige Kombis deutlich mehr.

Im Vergleich mit der Konkurrenz sind diese Werte aber völlig normal. Der Ford EcoSport bietet noch weniger und liegt bei 321 bis 1.145 Litern. Ähnlich sieht es auch im Gepäckraum vom Audi A1 citycarver aus. 335 bis 1.090 Liter Platz sind überschaubar.

  • Kofferraumvolumen mit stehenden Rücksitzen: 350 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Rücksitzen: 1.105 Liter

Etwas mehr Platz für Gepäck bietet der Renault Captur. Hier kann die Kundschaft mit 406 bis 1.275 Litern rechnen. Genauso verfügt auch der Peugeot 2008 über mehr Platz für Gepäck. Hier erhält die Kundschaft 405 bis 1.467 Liter.

Wendekreis, Kraftstofftank und Verbrauch

Mini-SUVs wie der Opel Mokka sind auch für den Einsatz in Städten konzipiert. Dort geht es neben der Parkplatzsuche auch um Wendigkeit. In etwas über elf Metern Durchmesser schafft der Mokka eine 180-Grad-Drehung. Ähnlich sieht es beim Renault Captur (11,1 Meter) aus. Der A1 citycarver schnitzt das Wendemanöver auf kompakten 10,5 Metern in den Asphalt und noch besser schneidet der Peugeot 2008 mit seinen 10,4 Metern ab.

Wer klein ist und wenig wiegt, verbraucht auch wenig? Schön wär's, aber so wirklich stimmen tut es nicht. Ein kombinierter Verbrauch von 5,5 bis 6,0 Litern ist zwar nicht eklatant viel, aber eben auch nicht wenig. Der A1 citycarver kann diese Angaben unterbieten und kommt auf 4,7 bis 5,6 Liter.

  • Wendekreis: 11,08 Meter
  • Kraftstofftank: 41 - 44 Liter
  • Innerorts (WLTP):
    Diesel: 4,2 - 4,8 l/100km
    Benzin: 5,3 - 7,6 l/100km
  • Außerorts (WLTP):
    Diesel: 3,8 - 5,1 l/100km
    Benzin: 4,8 - 6,2 l/100km
  • Kombiniert (WLTP):
    Diesel: 4,4 - 4,5 l/100km
    Benzin: 5,5 - 6,0 l/100km

Dieselwerte sind immer geringer, das zeigt sich auch beim Opel Mokka. Etwa einen Liter kann die Kundschaft einsparen, wenn sie den Wagen mit Dieselantrieb fährt. Der Kraftstofftank wird nur etwa drei Liter kleiner, wodurch mit dem Diesel-Mokka mit einer Füllung auch mehr Kilometer zurückgelegt werden können.

Umweltschützer aufgepasst! Der Opel Mokka ist auch als Elektrowagen erhältlich. Dann trägt das Modell den Namen Mokka-e.

Gewichte 

Wer die Außenabmessungen des Mokka sieht, wird es bereits ahnen. Wirklich viel wiegt dieses Modell nicht. Mit 1.270 bis 1.295 Kilogramm Leergewicht, gibt es einige Kompaktautos, die mehr als dieser SUV auf die Waage bringen. Und auch im eigenen Kreis schneidet der Mokka mit diesen Werten besonders leicht ab. Der Ford EcoSport beispielsweise wiegt 1.414 Kilogramm, der Peugeot 2008 1.263 bis 1.445 Kilogramm. Etwas weniger Gewicht bringt der A1 citycarver mit seinen 1.210 bis 1.280 Kilogramm auf die Waage.

Genauso interessant wie das Leergewicht ist auch das zulässige Gesamtgewicht. Mit 1.700 bis 1.750 Kilogramm ist der Opel Mokka ziemlich gut aufgestellt. Trotz höherem Leergewicht liegt der Peugeot 2008 hier mit seinen 1.710 bis 1.770 Kilogramm in etwa mit dem Mokka gleichauf. Der Ford EcoSport muss sich sogar geschlagen geben. Dieser erlaubt nur 1.730 Kilogramm Gesamtgewicht.

  • Leergewicht: 1.270 - 1.295 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.700 - 1.750 Kilogramm 
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 620 - 640 Kilogramm 
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.200 Kilogramm
  • Dachlast: 75 Kilogramm

Blicken wir nun auf die zulässige Anhängelast. 620 bis 640 Kilogramm ungebremst sind leider unterdurchschnittlich. Normalerweise sollte man hier mehr erwarten dürfen. Der Peugeot 2008 liegt auf ähnlich niedrigem Niveau bei 640 Kilogramm, der Ford EcoSport schafft 675 Kilogramm.

Und gebremst? Hier befindet sich der Opel Mokka im guten Mittelfeld. 1.200 Kilogramm sind anständig. Der Ford EcoSport schafft nur 900 Kilogramm, beim Peugeot 2008 bekommt die Kundschaft 1.200 Kilogramm geboten.

Vergleichen Sie den Opel Mokka mit Alternativen

Auf carwow haben Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen, die Sie einfach miteinander vergleichen können. So finden Sie stressfrei und einfach genau das Auto, das am besten zu Ihnen passt und können sich Angebote unserer Partnerautohäuser aus Ihrer Region und ganz Deutschland zukommen lassen.

Modell vergleichen
Opel Mokka FAQs

Der Modellname Mokka hängt tatsächlich mit der Kaffeezubereitungsart "Mokka" zusammen und soll vermutlich den exklusiven Charakter des Modells unterstreichen.

Wie der Name bereits verrät, handelt es sich beim Mokka-e um ein Elektroauto. Der Wagen fährt also nicht mit Benzin- oder Dieselantrieb, sondern wird von einem Elektromotor angetrieben.

Der Opel Mokka beginnt bei etwa 19.990 Euro.

Der Opel Mokka wird im Stellantis-Werk in Poissy (Frankreich) produziert.

Leider kann die Kundschaft den Mokka nicht mit Allradantrieb bestellen.

Vergleichen Sie die besten Angebote – ganz ohne Verhandeln

Opel Tageszulassung

  • Finden Sie Ihr passendes Fahrzeug aus einer großen Auswahl an Tageszulassungen
  • Sparen Sie mehr mit Tageszulassungen
  • Nehmen Sie Ihr neues Auto sofort mit nach Hause
carwow Preis ab
20.645 €
Tageszulassungen anzeigen

Opel Jahreswagen

  • Jahreswagen von top bewerteten Vertragsautohäusern
  • Eine große Auswahl sofort verfügbarer Fahrzeuge
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
carwow Preis ab
15.380 €
Jahreswagen anzeigen