Neuer Opel Corsa wurde vorgestellt: Preise und Verkaufsstart

24. Mai 2023 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 18.902 Bewertungen

Der Bestseller aus Rüsselsheim kommt in neuer Modellgeneration auf den Markt. Die Rede ist vom Opel Corsa, der nun das neue Markengesicht trägt und komplett neue Antriebe bekommt. Wir haben Bilder und Infos.

Der Opel Corsa ist seit Jahren ein beliebtes Modell, nun wurde die neue Modellgeneration vorgestellt. Er kommt mit Designänderungen, neuen Motoren und technischen Highlights. Lesen Sie weiter für alle Details.

  • Neuer Opel Corsa feiert Premiere
  • Neues Infotainmentsystem
  • Opel Vizor jetzt auch beim Corsa
  • Neue (Elektro-)Motoren und Hybrid für alle Benzinmodelle
  • Verkaufsstart noch in 2023

Opel Corsa ansehen

Opel Corsa: Preise und Verkaufsstart

Der Opel Corsa wird neu aufgelegt und wurde am 24. Mai vorgestellt. Nach Angaben des Herstellers soll der Verkauf noch in diesem Jahr starten. Genauere Informationen liegen noch nicht vor. So ist es auch mit dem Preis. Der aktuelle Opel Corsa beginnt bei knapp 19.500 Euro, das neue Modell wird sicher ein wenig teurer werden – wir schätzen den Einstiegspreis auf 22.000 Euro.

Das gleiche gilt für den Corsa-e. Hier beginnen die Preise aktuell bei 34.650 Euro, das neue Modell könnte ab 36.000 Euro kosten.

Opel Corsa: Außendesign

Sofort ins Auge sticht das neue Markengesicht, dass jetzt auch beim Corsa zum Einsatz kommt. Die Rede ist vom Opel Vizor. An der Front zieht sich das schwarze Designelement über die komplette Breite und in der Mitte sitzt das Markenlogo. Man hat das blendfreie Intelli-Lux LED Matrix Licht weiter verbessert und präzisiert, und es kommen nun 14 LED-Elemente zum Einsatz.

Opel-Modelle ansehen

Der Corsa kommt insgesamt mit sehr gut abgestimmten Proportionen und sieht mutig und selbstbewusst aus. Er wurde nun noch moderner gestaltet, was unter anderem dem Vizor geschuldet ist. Das schwarze Visier liegt über der Front und auch der Fahrzeuggrill ist dort integriert. Je nach Ausstattungsversion wird das Markenlogo in Schwarz oder Satin-Silber abgebildet sein.

Seitlich erkennt man eine sehr dynamische Linienführung, die dem Corsa schon länger zu eigen ist. Die C-Säule ist in Schwarz gehalten, was aussieht, als wäre sie nicht vorhanden. Dementsprechend wirkt das Dach, als ob es schweben würde.

Auch am Heck sieht man die neue Markenoptik, denn nun sitzt der Modellschriftzug mittig und sehr selbstbewusst am Heck. Zum sportlichen Look trägt auch die neue Farbe Grafik Grau bei, die nun für den Corsa verfügbar ist.

Opel Corsa: Motoren, Reichweite und Akku

Vor allem auch unter der Motorhaube hat sich einiges getan. Das gilt sowohl für den Verbrenner-Corsa, als auch für das Elektromodell.

Beim Corsa-e bekommt man nun mehr Leistung und eine verbesserte Batterie. Die Reichweite steigert sich nun auf bis zu 402 Kilometer. Für den Corsa Electric gibt es nun zwei Elektroantriebe – einmal die Version mit 136 PS und einer Reichweite von bis zu 357 Kilometer und nun auch eine Variante mit 156 PS und der oben genannten 402 Kilometer Reichweite.

Muss nachgeladen werden, ist es in 30 Minuten möglich den Corsa an einer Schnellladestation von 20 auf 80 Prozent zu laden.

Auch für die anderen Antriebe wurden Verbesserungen vorgenommen. Bisher nur beim Corsa wird es nun Hybride mit 48-Volt-System geben. Die Leistung der Verbrennermodelle liegt bei 100 PS oder 136 PS. Alle Antriebe kommen mit einem neuen Doppelkupplungs-Automatikgetriebe.

Opel Corsa: Innenraum

Im Inneren hat sich auch einiges getan, man hat sich beim neuen Cockpit-Design vor allem auf das Wesentliche konzentriert. Alles soll intuitiv funktionieren und vor allem sollen sich alle Mitfahrenden wohl fühlen.

Die neuen Sitzmuster tragen dazu genauso bei wie ein neues Lenkrad- und Schalthebeldesign. Als Highlight gilt aber das – auf Wunsch bestellbare – volldigitale Cockpit mit neuem Infotainmentsystem. Nun wird eine hochmoderne Grafik ermöglicht mit jeder Menge Multimedia- und KI-Funktionen.

Natürlich sind auch jede Menge Assistenzsysteme an Bord. Eine neue, hochauflösende Panorama-Rückfahrkamera gibt es genauso wie einen intelligenten GEschwindigkeitsregler oder einen Frontkollisionswarner.