Autokauf möglich Unsere Autohäuser sind telefonisch und online erreichbar!

Mercedes GLB technische Daten

Ihr nächstes Auto soll ein Mercedes GLB werden? Wir haben alle technischen Daten für Sie zusammengestellt.

Überblick der technischen Daten

Hier finden Sie alle wichtigen technischen Daten zum Mercedes GLB auf einen Blick:

Abmessungen

  • Länge: 4,63 Meter
  • Breite: 1,83 Meter
  • Höhe: 1,66 Meter
  • Radstand: 2,83 Meter
  • Kopfraum innen vorne / hinten: 1,07 Meter / 1 Meter
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,46 Meter / 1,44 Meter
  • Türen & Sitzplätze: 5 Türen, 5 Sitzplätze

Kofferraum

  • Kofferraumvolumen: 570 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.805 Liter

Gewicht & Anhängelast

  • Leergewicht: 1.550 bis 1.680 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.080 bis 2.195 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 750 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.600 bis 2.000 Kilogramm

Verbrauch

  • Tankinhalt: 52 Liter
    60 Liter (Allradantrieb)
  • Innerorts: 7,4 bis 9,4 Liter (Benzin)
    5,6 bis 6,3 Liter (Diesel)
  • Außerorts: 4,9 bis 6,9 Liter (Benzin)
    4,2 bis 4,9 Liter (Diesel)
  • Kombiniert: 5,8 bis 7,8 Liter (Benzin)
    4,7 bis 4,5 Liter (Diesel)

Versicherungsklassen

  • Haftpflicht: 18
  • Vollkasko: 25 (27 für AMG)
  • Teilkasko: 23

SUV und Mercedes, das sind zwei Begriffe, die nicht selten gemeinsam fallen. Mit dem GLB möchte der deutsche Autohersteller nun ein besonders flexibles Auto entworfen haben. Die Rückbank ist längs verschiebbar und wer noch mehr Menschen unterbringen möchte, kann den Wagen als 7-Sitzer bestellen.

Auf dem SUV-Markt bekommt es der Mercedes-Benz GLB mit dem Audi Q3, dem BMW X1 und dem VW Tiguan und dem Mazda CX-5 zu tun. Aus dem eigenen Haus muss er sich gegenüber den 7-Sitzern GLE und GLS abgrenzen.

Außenabmessungen

4,63 Meter, das ist ganz schön lang. Damit dürfte die Parkplatzsuche in Großstädten schwierig werden. Im Vergleich mit den anderen 7-Sitzer-SUVs ist der GLB aber noch am Kürzesten. Der GLE kommt auf 4,92 Meter, der GLS sogar auf 5,21 Meter.

Im Vergleich mit der Konkurrenz liegt der GLB hier an der Spitze. Der VW Tiguan und der Mazda CX-5 sind mit ihren 4,51 Metern und 4,55 Metern etwas kürzer, der Audi Q3 und der BMW X1 kommen mit noch kürzerer Länge von 4,48 Metern.

Und bei der Breite? Hier liegt der GLB gleichauf mit dem BMW X1 bei 1,83 Meter. Der Mazda CX-5 und der VW Tiguan schaffen es auf 1,84 Meter, der Audi Q3 ist mit seinen 1,86 Metern noch etwas breiter.

In Sachen Höhe liegt der VW Tiguan mit seinen 1.68 Metern wieder näher am Mercedes-Benz GLB. Genauso kommt auch der Mazda CX-5 auf diesen Wert. Der Audi Q3 ist mit seinen 1,61 Metern etwas weniger hoch, der BMW X1 mit seinen 1,58 Metern am kleinsten. Ergebnis? Der GLB liegt im oberen Mittel.

  • Länge: 4,63 Meter
  • Breite: 1,83 Meter
  • Höhe: 1,66 Meter
  • Radstand: 2,83 Meter

Beim Design reiht sich der Mercedes-Benz harmonisch zwischen seinen SUV-Geschwistern ein: der Mercedes-typische Kühlergrill, die bekannte Karosserie-Schwingung und der markante Mercedes-Stern. Es gibt jedoch auch ein paar Merkmale, die den Wagen dezent aus der Reihe tanzen lassen. So zum Beispiel die recht rund geformten Lichter. Darüber hinaus wirkt der Wagen etwas bulliger. Die Schnauze ist dicker und kantiger geformt, das erinnert an den teureren GLS.

Abmessungen Innenraum

Was bringen hohe Werte in Länge, Breite und Höhe, wenn es innen trotzdem eng wird? Nichts. Und deshalb schauen wir uns jetzt die Innenmaße des GLB im Vergleich mit seiner Konkurrenz an. Beim Kopfraum sieht es passabel aus. Im Vergleich kommt der VW Tiguan vorne auf 1,05 und hinten auf 1,02 Meter und ist damit etwas komfortabler. Der Audi Q3 hat hinten dafür etwas weniger zu bieten: 97,6 Zentimeter und somit weniger als im GLB. Macht das einen Unterschied? Nur, wenn die Insassen wirklich groß sind.

  • Kopfraum innen vorne / hinten: 1,07 Meter / 1 Meter
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,46 Meter / 1,44 Meter

Und die Innenbreite? Hier freut sich vor allem der Mittelsitz auf der Rückbank über hohe Werte. Der Audi Q3 ist hier passend zu seiner großen Außenbreite sehr geräumig: 1,51 vorne und 1,47 hinten. Genauso glänzt auch der Tiguan hier mit angenehmeren Werten: ca. 1,5 Meter vorne und hinten, da ist der GLB wirklich etwas unfreundlich zu den Passagier:innen auf der Rückbank.

Abmessungen Kofferraum

Was passt hinten rein? Wer sich einen Riesen kauft, möchte natürlich auch viel transportieren können – und nicht nur Menschen. Wenn alle Sitze stehen, erreicht der Mercedes GLB ein Kofferraumvolumen von 570 Litern. Das ist ganz schön viel. Der kürzere VW Tiguan überholt den GLB zwar mit seinen 615 Liter. Dafür erreicht der Mazda CX-5 gerade mal 494 bis 506 Liter, der Audi Q3 schafft noch weniger: 350 bis 410 Liter. Auch relativ gering im Vergleich mit der Konkurrenz fällt das Kofferraumvolumen des BMW X1 mit 505 Litern aus.

Den Mercedes-Benz GLB gibt es auch als 7-Sitzer. Dann quetscht sich eine zweite Rückbank in den Kofferraum. Das verringert natürlich das Kofferraumvolumen, lässt man die hinterste Rückbank jedoch fallen, dürfte man erfahrungsgemäß auf ähnliche Werte kommen. Mercedes-Benz macht hier zwar keine genauen Angaben, doch schätzungsweise liegt das Kofferraumvolumen dann noch immer bei 500 Litern.

  • Kofferraumvolumen: 570 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.805 Liter

Und wenn alle Sitze liegen? Dann schafft der Mercedes GLB 1.805 Liter. Der BMW X1 dümpelt hier bei 1.550 Litern herum, der Mazda CX-5 schafft immerhin 1.620 Liter. Genauso muss sich auch der VW Tiguan dem GLB geschlagen geben: 1.655 Liter, das sind 150 Liter weniger.

Wendekreis, Kraftstofftank und Verbrauch

Wer groß ist, ist auch nicht so wendig. Das zeigt sich auch beim Mercedes GLB. 11,7 Meter machen das Wenden in drei Zügen nicht so einfach. Doch das sieht bei der Konkurrenz nicht anders aus. Der BMW X1 liegt bei 11,4 Metern, das ist nicht wesentlich weniger.

  • Wendekreis: 11,7 Meter
  • Tankinhalt: 52 Liter

Ein großer Wagen wie der Mercedes-Benz GLB braucht natürlich auch ein großes Tankvolumen. Der Verbrauch ist bei solchen Riesen meist ziemlich hoch und wer weit kommen möchte, braucht viel Sprit. Mit 52 bis 60 Litern ist man beim Mercedes-GLB gut aufgehoben. Der VW Tiguan schafft 58 Liter, genauso auch der Audi Q3. Der BMW X1 liegt bei 51 Litern.

Ein kombinierter Benzinverbrauch von 5,8 bis 7,8 Litern, das ist nicht wenig, liegt aber auch am schnellen AMG. Lässt man die Speedmaschine außen vor, liegt das Maximum bei 7,4 Litern. Das ist noch immer viel, auch im Vergleich mit der Konkurrenz. Der BMW X1 kommt maximal auf 6,8 Liter.

Beim Diesel liegt das Maximum des BMW X1 bei 5,2 Litern. Das unterbietet der GLB mit einem Höchstwert von 4,7 Litern. Um fair zu bleiben: Der BMW X1 hat auch sparsamere Motoren mit Minimalwerten von 4,3 Litern. Die Diesel des Audi Q3 jedoch bewegen sich durch die Bank weg auf einer höheren Spanne: 4,5 bis 5,5 Liter.

Gewichte

Wenn ein Auto so lang und groß wie der GLB ist, liegt es nahe, dass auch das Leergewicht nicht niedrig ausfällt. 1.550 bis 1.680 Kilogramm, das ist wirklich nicht wenig. Der VW Tiguan ist hier mit 1.510 bis 1.520 Kilogramm wesentlich leichter. Noch leichter ist der Mazda CX-5 mit 1.259 bis 1.340 Kilogramm. Auf ähnlicher Ebene mit dem GLB befindet sich der BMW X1 mit 1.480 bis 1.820 Kilogramm. Der Höchstwert stammt beim X1 allerdings von der Elektro-Variante und liegt bei den Verbrennungsmotoren bei 1.695. Genauso weist auch der Audi Q3 hohe Leergewichte auf: 1.525 bis 1.735 Kilogramm.

  • Leergewicht: 1.550 bis 1.680 Kilogramm
  • zulässiges Gesamtgewicht: 2.080 bis 2.195 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 750 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.600 bis 2.000 Kilogramm

Und das zulässige Gesamtgewicht? Was bringt ein leichtes Auto, wenn es wenig Gewicht stemmen kann? Der leichte VW Tiguan schafft es maximal auf 2.000 Kilogramm, der Mazda CX-5 endet schon bei 1.727 Kilogramm. Der BMW X1 bietet zwischen 2.000 und 2.330 Kilogramm, beziehungsweise 2.200 ohne E-Antrieb. Natürlich stehen diese Werte in Relation mit dem Leergewicht und die Differenz ist entscheidend. Hier stehen BMW X1, VW Tiguan und GLB mit einer Differenz von knapp 500 Kilogramm an der Spitze, der Mazda CX-5 erlaubt nur eine Zuladung von knapp 400 Kilogramm.

Noch wichtiger als das Gesamtgewicht ist jedoch die Anhängelast. Befassen wir uns zunächst mit der gebremsten: 750 Kilogramm, das ist Standard! Der Mazda CX-5 dümpelt allerdings unterhalb der 750 Kilogramm-Marke bei 625 bis 630 Kilogramm herum.

Und gebremst? Der GLB schafft hier maximal 2.000 Kilogramm. Davon kann der Mazda CX-5 mit seinen 1.200 Kilogramm nur träumen. Der VW Tiguan bewegt sich zwischen 1.600 und 2.000 Kilogramm. Ähnlich sieht es auch beim BMW X1 aus, dessen Werte liegen bei 1.700 bis 2.000 Kilogramm.

Vergleichen Sie den Mercedes GLB mit Alternativen

Auf carwow haben Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen, die Sie einfach miteinander vergleichen können. So finden Sie stressfrei und einfach genau das Auto, das am besten zu Ihnen passt und können sich Angebote unserer Partnerautohäuser aus Ihrer Region und ganz Deutschland zukommen lassen.

Modell vergleichen
Mercedes GLB FAQs
Der Mercedes GLB wird im Werk Aguascalientes (Mexiko) gefertigt. Für den chinesischen Markt erfolgt die Produktion in Peking.
Ja. Genauso wie den GLE und den GLS gibt es auch den GLB mit 7 Sitzen. Alle anderen Mercedes-SUV sind nur mit 5 Sitzen erhältlich.
Die Anfangsbuchstaben "GL" tragen bei Mercedes alle SUVs, außer der traditionellen G-Klasse. Das "B" zeigt, dass der GLB sich im SUV-Portfolio von Mercedes-Benz zwischen dem im Vergleich recht kleinen GLA und dem etwas größeren GLC einordnet.
All diese drei Mercedes-SUVs gibt es mit 7 Sitzen. Jedoch fallen GLS und GLE etwas länger aus, wodurch die zweite Rückbank hier wohl etwas komfortabler ist.
Bei carwow.de gibt es den Mercedes GLB ab einem UVP von 36.900 Euro.

Vergleichen Sie die besten Angebote – ganz ohne Verhandeln

Mercedes Finanzierung

  • Lieferung Ihres Neuwagens nach Hause möglich
  • Erhalten Sie Ihr individuelles Finanzierungsangebot
  • Sie entscheiden, ob Sie eine Anzahlung möchten
carwow Preis ab
260 € / Monat
Finanzierungen anzeigen

Mercedes Jahreswagen

  • Jahreswagen von top bewerteten Vertragsautohäusern
  • Eine große Auswahl sofort verfügbarer Fahrzeuge
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
carwow Preis ab
27.596 €
Jahreswagen anzeigen