Auto verkaufen Angebote von ausgewählten Händlern erhalten

Mercedes-Benz CLS technische Daten

Ihr nächstes Auto soll ein Mercedes-Benz CLS werden? Wir haben alle technischen Daten für Sie zusammengestellt.

Überblick der technischen Daten

Hier finden Sie alle wichtigen technischen Daten zum Mercedes-Benz CLS auf einen Blick:

Abmessungen

  • Länge: 4,99 Meter
  • Breite: 1,89 Meter
  • Höhe: 1,44 Meter
  • Radstand: 2,94 Meter
  • Kopfraum innen vorne / hinten: 1,02 Meter / 0,93 Meter
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,47 Meter / 1,44 Meter
  • Türen & Sitzplätze: 4 Türen, 5 Sitzplätze

Kofferraum

  • Kofferraumvolumen: 490 - 520 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: keine Angabe

Gewicht & Anhängelast

  • Leergewicht: 1.800 - 1.985 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.210 - 2.560 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 750 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.900 Kilogramm
  • Dachlast: keine Angabe

Verbrauch

  • Tankinhalt: 50 Liter (Diesel) / 66 Liter (Benzin)
  • Innerorts (NEFZ):
    Diesel: 5,8 - 8,4 l/100km
    Benzin: 11,0 - 11,9 l/100km
  • Außerorts (NEFZ):
    Diesel: 4,3 - 5,3 l/100km
    Benzin: 6,3 - 7,3 l/100km
  • Kombiniert (NEFZ):
    Diesel: 4,8 - 6,5 l/100km
    Benzin: 8,1 - 9,0 l/100km
  • Kombiniert (WLTP):
    Diesel: 5,5 - 6,7 l/100km
    Benzin: 8,3 - 9,2 l/100km

Versicherungsklassen

  • Haftpflicht: 20 - 22
  • Vollkasko: 28 - 29
  • Teilkasko: 27 - 28

Sie denken noch darüber nach, ob ein sportlicher Mercedes CLS das richtige Auto für Sie ist? Wir haben die technischen Daten und Abmessungen für Sie zusammengestellt. Diese geben Ihnen wichtige Infos und auch der Datenvergleich mit dem Audi A7 Sportback und dem Porsche Panamera bringt Klarheit darüber, ob der Mercedes CLS der richtige Wagen für Sie ist.

Außenabmessungen

Unter den drei Coupés ordnet sich der Mercedes CLS mit einer Länge von 4,99 Metern zwischen dem Porsche Panamera mit einer Länge von 5,05 Metern und dem 4,97 Meter langen Audi A7 Sportback ein.

  • Länge: 4,99 Meter
  • Breite: 1,89 Meter
  • Höhe: 1,44 Meter
  • Radstand: 2,94 Meter

In der Breite unterscheiden sich die drei Modelle schon recht deutlich. Der 1,94 Meter breite Porsche Panamera wird gefolgt vom 1,91 Meter breiten Audi A7 Sportback und der Mercedes CLS ordnet sich mit einer Breite von 1,89 Metern den beiden unter. Der Mercedes CLS ist bei diesem Trio das höchste Fahrzeug. In absteigender Reihenfolge trennen CLS, Panamera und A7 Sportback jeweils ein Zentimeter.

Abmessungen Innenraum

In der Höhe liegen alle drei also Modelle sehr nah beieinander. Entsprechend setzen sich diese Maße im Innenraum fort und es gibt nur geringe Differenzen zwischen den Modellen.

  • Kopfraum innen vorne / hinten: 1,02 Meter / 0,93 Meter
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,47 Meter / 1,44 Meter

Mit einem Kopfraum von 1,02 und 0,93 Metern macht der Mercedes CLS etwas aus seinen fast fünf Metern Länge. Die Innenbreite beträgt 1,47 und 1,44 Meter. Das entspricht gleichzeitig auch dem Niveau des Audi A7 Sportback, der einen Kopfraum von 1,03 Metern vorn und 0,95 Metern hinten bietet sowie eine Schulterfreiheit von 1,45 und 1,42 Metern. Entsprechend kann man sich im Mercedes einen Hauch breiter machen.

Zudem beeindruckt der Mercedes CLS mit einer Vielzahl an Komfort-Highlights für eine angenehme Fahratmosphäre. Die Multikontursitze mit Massagefunktion sorgen für Wohlbefinden und Entspannung. Auch das volldigitale Cockpit des neuen CLS mit Sprachsteuerung und Touch-Bedienelementen bietet viele Optionen, um das optimale Fahrerlebnis zu erlangen. Auch der Porsche Panamera und der Audi A7 Sportback beeindrucken mit volldigitalen Cockpits sowie einem Umfang an Features und Add-Ons.

Abmessungen Kofferraum 

Der Platz im Kofferraum liegt beim Mercedes CLS bei 490 bis 520 Litern. Die Diesel bieten hierbei das höhere Kofferraumvolumen. Bei den leistungsstarken Benzinern passen 30 Liter weniger hinein, weil ein größerer 66 Liter Tank verbaut wird. Der Audi A7 Sportback bietet Platz für 535 bis 1.390 Liter und der Porsche Panamera hat ein Kofferraumvolumen von 495 bis 1.334 Liter.

  • Kofferraumvolumen: 490 - 520 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: keine Angabe

Gegen Aufpreis können Sie zudem für mehr Flexibilität im Laderaum des Mercedes CLS sorgen. Wenn Sie die klappbare Fondsitzbank wählen, verwandeln Sie den Kofferraum im Handumdrehen in eine lange Ladefläche. Somit wird der Transport von großen oder sperrigen Gepäckstücken, wie z.B. ein Fahrrad oder ein paar mehr Koffer, für Sie erleichtert.

Als weiteres Feature bietet der Mercedes CLS das DYNAMIC BODY CONTROL Programm. Hier wählen Sie zwischen maximaler Agilität und hohem Dämpfungskomfort, angepasst auf die Fahrtstrecke und auf Ihren persönlichen Fahrstil. Das um 15 mm abgesenkte Fahrwerksniveau in Kombination mit der direkten Sportlenkung bietet Ihnen die idealen Voraussetzungen für ein besonders dynamisches Fahren auf den Straßen.

Wendekreis, Kraftstofftank und Verbrauch

Wer schnell zum U-Turn ansetzt muss beim A7 Sportback vorsichtiger sein als bei der Konkurrenz. Mit seinen 12,2 Metern benötigt der Ingolstädter schon 20 Zentimeter mehr als das Modell von Mercedes. Am agilsten ist allerdings der Panamera. Dessen Wendekreis liegt bloß bei 11,8 Metern und lässt sich mit Allradlenkung sogar noch um weitere 40 Zentimeter reduzieren. Nur die rund 20 Zentimeter längere Executive-Variante des Panameras holt mit 12,4 Metern weit aus.

Das Volumen des Tanks des Mercedes CLS umfasst 50 Liter für die Diesel-Motoren und 66 Liter für die Benziner. Im Gegensatz dazu beträgt das Tankvolumen des Audi A7 Sportback immer 63 Liter und das des Porsche Panamera sogar ganze 75 bis 90 Liter. 

  • Wendekreis: 12,0 Meter
  • Volumen Kraftstofftank: 50 Liter (Diesel) / 66 Liter (Benzin)
  • Innerorts (NEFZ):
    Diesel: 5,8 - 8,4 l/100km
    Benzin: 11,0 - 11,9 l/100km
  • Außerorts (NEFZ):
    Diesel: 4,3 - 5,3 l/100km
    Benzin: 6,3 - 7,3 l/100km
  • Kombiniert (NEFZ):
    Diesel: 4,8 - 6,5 l/100km
    Benzin: 8,1 - 9,0 l/100km
  • Kombiniert (WLTP):
    Diesel: 5,5 - 6,7 l/100km
    Benzin: 8,3 - 9,2 l/100km

Sie haben beim Mercedes CLS die Wahl zwischen einem Diesel- oder Benzinmotor. Der benzinbetriebene Motor ist beispielsweise beim CLS 450 4MATIC und dem Mercedes-AMG CLS 53 4MATIC+ enthalten. Am verbrauchsärmsten ist allerdings der Einstiegsdiesel CLS 220 d.

Die Diesel-Varianten von Mercedes und Audi schenken sich bei den Verbrauchswerten nicht viel. Im Mittel fordert der Audi je nach Motor zwischen 6,7 und 7,7 l/100km kombiniert und damit rund einen Liter mehr als der CLS.

Beim Panamera geht Spritsparen nur über den Plug-in Hybrid. Dieselmotoren existieren hier nicht. Die Benziner des Porsches sind mit einem kombinierten Verbrauch von 8,6 bis 11,1 l/100km vor allem in der Spitze durstiger als das Mercedes-Coupé. Das ist aber vor allem auf die hohe Leistung der Topmotorisierung zurückzuführen.

Gewichte

Das Gewicht des Mercedes CLS variiert von Motor zu Motor zwischen 1.800 bis 1.985 Kilogramm. Der Porsche Panamera hat ein Gewicht von 1.900 bis 2.425 Kilogramm und ist damit etwas schwerer als der kleinere CLS. Beim Audi zeigt sich eine höhere Varianz der verschiedenen Motorisierungen, die aber insgesamt auf Niveau des Mercedes liegt. Der A7 Sportback wiegt zwischen 1.775 und 2.140 Kilogramm.

  • Leergewicht: 1.800 - 1.985 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.210 - 2.560 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 750 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.900 Kilogramm

Der Mercedes CLS darf ein Gewicht von 2.210 bis zu 2.560 Kilogramm, abhängig vom Motor und Modell, erreichen. Mit Anhängerkupplung besteht die Möglichkeit bis zu 1.900 Kilogramm zu ziehen. Das viertürige Coupé aus Ingolstadt kann das noch um 100 Kilo überbieten.

Vergleichen Sie den Mercedes-Benz CLS mit Alternativen

Auf carwow haben Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen, die Sie einfach miteinander vergleichen können. So finden Sie stressfrei und einfach genau das Auto, das am besten zu Ihnen passt und können sich Angebote unserer Partnerautohäuser aus Ihrer Region und ganz Deutschland zukommen lassen.

Modell vergleichen
Mercedes-Benz CLS FAQs

Der Mercedes-Benz CLS ist Oberklasse-Fahrzeug, das von Mercedes-Benz seit 2004 produziert wird. Das ursprüngliche Modell war eine viertürige Stufenheck-Limousine auf der Basis der Mercedes E-Klasse, die als viertüriges Coupé vermarktet wurde. Mit der zweiten Generation des CLS wurde die Modellpalette um ein Kombi-Modell erweitert, dessen Produktion allerdings 2018 zeitgleich mit der Veröffentlichung der dritten CLS-Generation eingestellt wurde.

Die genaue Bedeutung ist nicht bekannt. Doch das Schema der Modellbezeichnung bei Mercedes ist immer das gleiche. Coupé-Modelle tragen den Anfangsbuchstaben "C". Die Endung weist auf die Klasse hin: Der CLA ist das Einstiegsmodell unter den Mercedes-Coupés und der CLS entsprechend der S-Klasse das Topmodell. Das "L" in der Mitte nutzt Mercedes als Verbindung zur leichteren Aussprache.

Die Abkürzung könnte aber beispielsweise auch für “Coupe Leicht Sportlich” stehen. Dieter Zetsche, ehemaliger Daimler-Vorstandsvorsitzender, scherzte zudem bei der Premiere des CLS, die Modellbezeichnung sei laut seinem Sohn eine Abkürzung für "cool like shit".

Beim CLS darf man wie bei anderen Mercedes-Modellen höchsten Komfort und eine sehr gute Verarbeitungsqualität des Premium-Herstellers erwarten. Darüber hinaus zählen die Infotainment-Systeme von Mercedes zu den besten auf dem Markt.

Komfort ist definitiv eine Stärke des CLS, auch dank seines luxuriösen Innenraums. Das Auto basiert auf der Mercedes E-Klasse, aber innen ähnelt es eher der größeren und luxuriöseren Mercedes S-Klasse, mit einem Interieur, das viel Leder, Metall und Holz enthält. Allerdings kann das Platzangebot aufgrund der eleganten Coupé-Form nicht ganz mit vergleichbar großen Limousinen mithalten.

Insgesamt ist der Mercedes CLS zwar wendiger als eine normale Limousine, aber er fühlt sich auf schnellen, kurvenreichen, offenen Straßen am wohlsten.

Vergleichen Sie die besten Angebote – ganz ohne Verhandeln

Mercedes-Benz Finanzierung

  • Lieferung Ihres Neuwagens nach Hause möglich
  • Erhalten Sie Ihr individuelles Finanzierungsangebot
  • Sie entscheiden, ob Sie eine Anzahlung möchten
carwow Preis ab
272 € / Monat
Finanzierungen anzeigen

Mercedes-Benz Jahreswagen

  • Jahreswagen von top bewerteten Vertragsautohäusern
  • Eine große Auswahl sofort verfügbarer Fahrzeuge
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
carwow Preis ab
32.650 €
Jahreswagen anzeigen