Hyundai i20 2020: Preise und Verkaufsstart

Irene Wallner
19. Februar 2020

Hyundai hat erste Bilder des neuen i20 herausgegeben. Der i20 wir der erste Hyundai sein, der die neue Designsprache des Unternehmens präsentiert – “Sensuous Sportiness” nennt man diese. Wir haben die aktuellen Bilder und neue Infos zum neuen i20 für Sie.

Nach fast fünf Jahren auf dem Markt wird es für den i20 Zeit für ein neues Modell. Hyundai hat nun die ersten Bilder der neuen Kleinwagenversion herausgegeben und auf den ersten Blick fällt gleich auf, dass man hier auf mehr Sportlichkeit setzt. Außerdem haben wir neueste Infos zu den Motoren.

Wenn Sie das Design des aktuellen Hyundai i20 besser finden oder nicht mehr so lange auf Ihren Neuwagen warten möchten, dann können Sie auch jetzt schon aktuelle Hyundai i20 Angebote einholen und durchschnittlich 4.100 Euro sparen.

Preise und Verkaufsstart

Auf dem Genfer Autosalon im März 2020 ist es soweit, dort wird der neue i20 vorgestellt und feiert seine Weltpremiere. Auf den Markt wird er voraussichtlich erst Ende des Jahres kommen. Aktuell liegt der Einstiegspreis für den i20 bei 13.100 Euro. Wir könnten uns vorstellen, dass das neue Modell ein wenig teurer wird.

Motoren und Fahrverhalten

Zwei Benzinmotoren und drei verschiedene Getriebe wird es für den i20 geben. Damit will man bei Hyundai eine möglichst breite Kundenschicht erreichen. Das Top-Modell wird der 1.0 T-GDi mit 120 PS Leistung. Dieses Modell verfügt serienmäßig über ein 48-Volt-Mildhybrid-System, was den Spritverbrauch und die CO2-Emissionen senkt. 

Man hat hier die Wahl zwischen einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe oder einem neu entwickelten manuellen 6-Gang-Schaltgetriebe mit elektronisch geregelter Kupplung. Hier wird der Motor automatisch vom Getriebe gekoppelt, sobald das Gaspedal nicht mehr gedrückt wird. Diese Technik soll helfen, Sprit zu sparen.

Die kleinere Leistungsstufe mit 100 PS kann ebenfalls mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe oder einem manuellen 6-Gang-Getriebe gewählt werden.

Der Einstiegsmotor wird ein 1.2-Liter-Vierzylinder mit 84 PS und 5-Gang-Schaltgetriebe sein. 

Außendesign

Die neuen Bilder zeigen eines ganz deutlich: Hyundai will sportlicher werden und das sagt auch schon der Name der neuen Designsprache “Sensuous Sportiness”. Sportlich sieht der Kleinwagen auf jeden Fall aus, die eingearbeiteten Charakterlinien machen den i20 emotionaler und einzigartig. 

Die Front wird einen größeren Kühlergrill mit zusätzlichen Luftöffnungen erhalten. Außerdem fallen die LED-Tagfahrlichter auf, die ebenfalls sehr markant designt sind. Wie schon bei den Designskizzen vermutet, wird der neue i20 flacher als sein Vorgänger. Auch 30 Millimeter breiter und 5 Millimeter Länger wird der Kleinwagen werden. 

Innenraum und Kofferraum

Hyundai spricht von einer horizontalen Lamellenstruktur für das Armaturenbrett als Merkmal des neuen i20. Ansonsten wird das Design im Innenraum klar und strukturiert sein, sodass der Innenraum großzügig wirkt. Weiter setzt man auf Modernität, was mit einer neuen digitalen Instrumententafel und einem Radio-Navigationsgerät geschaffen werden soll. Sportlich und elegant soll es auch im Inneren des i20 zugehen.