Honda Civic 2022: Preise, technische Daten und Verkaufsstart

Irene Wallner
Irene Wallner
25. Juni 2021

Honda hat heute einen ersten Blick auf den neuen Civic Fünftürer freigegeben. Der beliebte Kompaktwagen kommt in der neuen Generation 2022 auf den Markt. Wir haben Bilder und Infos für Sie.

Die Fließheck-Version des neuesten Honda Civic wurde enthüllt, und kommt standardmäßig immer mit einem Hybridmotor. Lesen Sie weiter für alle Details.

  • Honda Civic enthüllt
  • Scharfes, aber einfaches Styling
  • Überarbeiteter Innenraum
  • Neues Infotainment-System
  • Auswahl an Benzinmotoren
  • Bis zu 180 PS
  • Verkaufsstart im Herbst 2022

Nach der Limousine, die Anfang des Jahres Premiere feierte, ist nun auch das Schrägheckmodell des Honda Civic vorgestellt worden.

Die Details über das Fließheck-Modells sind im Moment noch ziemlich begrenzt, aber was bereits bekannt ist: Diese wichtige Ford Focus-Alternative wird serienmäßig mit einem Hybridmotor ausgestattet sein. Wenn Sie dennoch nicht mehr auf den neuen Civic warten möchten, dann sehen Sie sich alternative Kompaktwagen an:

Top Kompaktwagen
Modell Angebote ab
VW Golf 18.644 € Angebote vergleichen
Ford Focus 17.220 € Angebote vergleichen
Opel Astra 17.578 € Angebote vergleichen
Toyota Corolla 18.477 € Angebote vergleichen

Neuer Honda Civic 2022: Design

Wie erwartet, übernimmt der Civic als Fließheck viele der Styling-Elemente der Limousine. Er hat ein fast identisches, kastenförmiges Gesicht mit dünnen, rechteckigen Scheinwerfern, die einen Gittergrill flankieren.

Das Seitenprofil ist weitgehend ähnlich, wenngleich die fünftürige Karosserie zu einer deutlich stärker geneigten Dachlinie führt.

Die Änderungen am Heck sind ein wenig drastischer. Völlig andere Rückleuchten wurden eingeführt, und sie sind durch einen Lichtbalken verbunden, der sich über die gesamte Breite der Heckklappe erstreckt. Es gibt auch einen neuen Faux-Diffusor und einen Satz verchromter Pseudo-Auspuffausgänge.

Neuer Honda Civic 2022: Innenraum

Der Innenraum des neuen Honda Civic Fließheck wurde noch nicht enthüllt, aber man kann davon ausgehen, dass er der Limousine ähneln wird (siehe Bild) – was wiederum eine ziemliche Abweichung vom alten Auto darstellt. Das Infotainment-System wurde an den oberen Rand des Armaturenbretts verlegt, statt mittig platziert zu sein, und auch die Wabenleiste geht jetzt mitten durch das Armaturenbrett.

Das neue Infotainment-System ist serienmäßig 7-Zoll groß, optional ist jedoch auch eine 9-Zoll-Version erhältlich, die beide Android Auto und Apple CarPlay unterstützen.

Ein neues digitales Fahrerdisplay ist ebenso verfügbar wie ein überarbeitetes Lenkrad, das weniger klobige Speichen als bisher hat.

Neuer Honda Civic 2022: Motoren

Der Honda Civic Fließheck wird von einem 1,5-Liter Benzin-Elektro-Hybridmotor angetrieben, der aus dem aktuellen Jazz und HR-V stammt. Über die Leistungsdaten des Aggregats ist nichts bekannt, aber man kann davon ausgehen, dass sie ähnlich wie beim HR-V sind, der ein Paar Elektromotoren und den Motor nutzt, um 131 PS und 253 Nm Drehmoment zu erzeugen.

Die Kraft wird über ein CVT-Getriebe an die Vorderräder übertragen, das ähnlich wie eine Automatik funktioniert, allerdings mit einem einzigen “Gang”. Dies hilft, die Drehzahl für Effizienz oder Leistung zu optimieren, je nachdem, wie Sie gerade fahren.

Neuer Honda Civic 2022: Preise und Verkaufsstart

Der Preis für den Honda Civic Fließheck ist noch nicht bekannt, aber man kann davon ausgehen, dass er leicht über dem Preis des aktuellen Fahrzeugs von 21.300 Euro liegen wird, um den neuen Hybridmotor zu kompensieren.

Der Verkaufsstart ist erst für den Herbst 2022 geplant, es könnte also noch eine Weile dauern, bis wir mehr Informationen über das Fließheck bekommen.