Citroen C5 X 2021: Preise, Technische Daten und Verkaufsstart

12. April 2021 von

Das neue Flaggschiff C5 X von Citroen ist nun enthüllt worden und vereint als Crossover Elemente einer Limousine, eines Kombis und eines SUVs. Wir haben alle Informationen für dieses brandneue Modell für Sie zusammengefasst.

  • C5 X als neues Flaggschiff für Citroen enthüllt
  • Geht als Mittelklasse-Crossover eigenen Design-Weg
  • 12-Zoll-Infotainment-System
  • Neue Fahrwerkstechnik
  • Benzin- und Plug-in-Hybrid-Motoren verfügbar
  • Kommt in der 2. Hälfte des Jahres auf den Markt

Auf den neuen C5 X muss man also nicht mehr lange warten. Sollten Sie jedoch bereits jetzt Interesse an einem Neuwagen haben, dann können Sie auch Angebote für alternative Modelle aus der Mittelklasse vergleichen:

Preise und Verkaufsstart

Wie viel der Citroen C5 X kosten wird, ist noch nicht bekannt, aber er wird in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 in den Handel kommen.

Wir schätzen, dass der C5 X als Flaggschiff von Citroen ab etwa 27.000 Euro zu haben sein wird – etwas mehr als der C5 Aircross SUV.

Motoren und Fahrverhalten

Details über die komplette Motorenpalette des Citroen C5 X sind noch nicht bekannt, aber es wird Benziner und Plug-in-Hybride zur Auswahl geben. Es scheint aber, als ob der Diesel aus dem Angebot gestrichen wurde. Die Plug-in-Hybrid-Version des C5 X soll dabei 225 PS leisten und in der Lage sein, über 50 km rein elektrisch zurückzulegen.

Ferner verfügt der Citroen C5 X erstmals über die neue “Advanced Comfort”-Federungstechnologie, die laut Citroen ein Fahrgefühl wie auf einem fliegenden Teppich vermitteln soll. Diese Technologie wird auch der Plug-in-Hybrid bekommen, wobei man zwischen drei Fahrmodi wechseln kann.

Der C5 X wird mit einem adaptiven Tempomat und einem Spurhalteassistenten ausgestattet sein, wobei sich noch herausstellen wird, ob diese Systeme Aufpreis kosten werden oder serienmäßig an Bord sind. Dasselbe gilt für das 360-Grad-Rundumsicht-System, ein schlüsselloses Zugangssystem und eine Totwinkel-Erkennung.

Technische Daten und Außendesign

Wirft man einen Blick auf den C5 X, dann stellt sich recht schnell die Frage: Was genau ist das? Ein SUV? Eine Limousine? Ein Kombi? Laut Citroen ist es eine Mischung aus all dem. Die französische Marke erklärt, man habe Elemente von Limousinen und Kombis genommen und diese mit einer Prise SUV-Inspiration angereichert.

Das Ergebnis ist etwas, das sicherlich einen einzigartigen Look hat. Es gibt die typischen schlanken Citroen-Tagfahrlichter mit bauchigen Scheinwerfern darunter, sowie ein großes unteres Kühlelement.

Diese Version des Citroen C5 X hat ein schwarz abgesetztes Dach und Kunststoffverkleidungen für die Radkästen, die ihm einen Pseudo-SUV-Look verleihen, mit einer dramatisch abfallenden Heckscheibe, die in einen großen Heckspoiler mündet.

Sie sehen auch die seitlichen Y-förmigen Rückleuchten sowie weitere Kunststoffverkleidungen an der Unterseite des Fahrzeugs. 19-Zoll-Leichtmetallfelgen gibt es für die meisten Versionen des C5 X.

Was die Abmessungen des Citroen C5 X angeht, landet er mit 4,8 Meter Länge mitten im Mittelklasse-Segment. Die technischen Daten sehen wie folgt aus:

Technische Daten Citroen C5 X
Länge [m] 4,805
Breite [m] 1,865
Höhe [m] 1,485
Radstand [m] 2,785

Innenraum und Kofferraum

Der Innenraum des C5 X wird allen Citroen-Fahrenden vertraut vorkommen, denn es ist alles kastenförmig designt, mit einem fast quadratischen Lenkrad, das vor einem digitalen Kombiinstrument sitzt.

Die Citroën Advanced Comfort-Sitze gehören ebenso zur Standardausstattung wie ein Head-up-Display und ein 12-Zoll-Infotainment-System.

Das Kofferraumvolumen des Citroen C5 X beträgt 545 Liter und liegt damit leicht über dem des Opel Insignia Grand Sport (490 Liter), aber hinter dem des Skoda Superb (625 Liter) zurück. Klappt man die Rücksitzlehnen um, dann erhöht sich das Kofferraumvolumen des C5 X auf 1.640 Liter.