Audi A5 2019: Preise, technische Daten & Verkaufsstart

Emanuel Büdeker
22. Februar 2019

Voraussichtlich Ende 2019 kommt der neue Audi A5 auf den Markt. Die Preise des Facelifts sind noch nicht bekannt.

Das bevorstehende Facelift des jetzigen Audi A5, A5 Sportback und A5 Cabrio kommt wahrscheinlich im letzten Quartal diesen Jahres auf den Markt. Im Innenraum erwarten wir viele Neuerungen, äußerlich wird es nur milde Veränderungen geben. Hier finden Sie alle Informationen über den neuen Audi A5.

Falls Sie nicht mehr auf den Marktstart des neuen Modells warten wollen, können Sie schon jetzt aktuelle Audi A5 Angebote, Audi A5 Cabrio Angebote und Audi A5 Sportback Angebote einholen.

Preise und Verkaufsstart

Die exakten Preise für das Facelift sind nicht bekannt, aber wir schätzen, dass sie etwas über denen des aktuellen Modells – ab 38.200 € UVP – angesiedelt sind. Weiter gehen wir davon aus, dass der neue A5 Ende 2019 das Licht der Verkaufsräume erblicken wird.

Motoren und Fahrverhalten

Bei den Motoren des neuen A5 ist mit wenigen Neuheiten zu rechnen. Zum einen dürfte die Mild-Hybrid-Technologie, die bereits im aktuellen A6, A7 und A8 zum Einsatz kommt, in den neuen A5 Einzug finden. Sie soll bis zu 5 % Kraftstoff einsparen. Zum anderen ist das Facelift wahrscheinlich mit den neuen Evo TDI 2,0-Liter-Dieselmotoren lieferbar, die zwischen 136 und 204 PS leisten. Gekoppelt an ein Mild-Hybrid-System mit 48-Volt-Bordnetz sollen sie besonders sparsam und sauber sein. Außerdem denkbar ist die Option auf das 3,0-Liter-Dieselaggregat mit 286 PS. Jede Motorvariante sollte in Kombination mit dem raffinierten Allradantrieb von Audi für Allwettertraktion sorgen.

Technische Daten und Außendesign

Äußerliche Änderungen am Facelift sind für ein ungeschultes Auge erst auf den zweiten Blick erkennbar. Die Front- und Heckleuchten erhalten ein Update und ähneln dem LED-Design des aktuellen A6. Des Weiteren gibt es Änderungen am Kühlergrill. Er trägt nun ein Wabenmuster und die Einlässe für die Nebelscheinwerfer wirken größer als beim Vorgänger. Am Heck fallen die nicht mehr rundlichen, sondern kantigen Endrohre auf.

Innenraum und Kofferraum

Die größten Änderungen beim neuen A5 betreffen den Innenraum. Das im aktuellen Audi A7 Sportback verbaute Infotainmentsystem sollte mit dem Facelift seinen Weg in den A5 finden. Dann erwartet den Fahrer ein virtuelles Cockpit mit einem Tacho-Display und zwei Touchscreens in der Mittelkonsole. Am Kofferraumvolumen wird sich nur wenig bis gar nichts ändern.