VW T-Roc 2021: Preise, technische Daten und Verkaufsstart

02. Juli 2021 von

Der beliebte Kompakt-SUV VW T-Roc bekommt ein Facelift. Große Veränderungen wird es allerdings nicht geben. Wir haben Bilder und Infos zum überarbeiteten T-Roc für Sie.

Eine aktualisierte Version des Volkswagen T-Roc wurde bei Testfahrten gesichtet. Wahrscheinlich Ende 2021 oder Anfang 2022 wird das überarbeitete Modell des beliebten Kompakt-SUVs auf den Markt kommen. Lesen Sie weiter für alle Details.

  • Neuer VW T-Roc gesichtet
  • Styling-Updates für alle Ausstattungen
  • Aktualisiertes und größeres Infotainment-System
  • Serienmäßiges, digitales Fahrerdisplay erwartet
  • Eine Reihe von Benzin- und Dieselmotoren wird angeboten
  • Front- und Allradantrieb wird verfügbar sein
  • Die Preise beginnen voraussichtlich bei ca. 24.000 Euro
  • Verkaufsstart voraussichtlich später im Jahr 2021

Der aktuelle Volkswagen T-Roc ist seit 2017 auf dem Markt und bekommt nun ein Mid-Life-Update. Die Alternative zu Modellen wie dem Hyundai Kona und dem Kia Niro erhält ein dezent aktualisiertes Design und neue Technik, wenn er Ende 2021 oder 2022 in den Handel kommt.

Top Kompakt-SUVs
Modell Angebote ab
Skoda Karoq 20.231 € Angebote vergleichen
Audi Q3 31.272 € Angebote vergleichen
Nissan Qashqai 21.679 € Angebote vergleichen
Kia XCeed 18.242 € Angebote vergleichen

VW T-Roc 2021: Design

Der aktuelle Volkswagen T-Roc sieht immer noch ziemlich frisch aus, daher bekommt das neue Auto nur ein paar subtile Änderungen. Das Standardmodell hat einen neu gestalteten Kühlergrill, der schmaler wirkt als bisher. Das Heck ist weitgehend unverändert, abgesehen von den dezent veränderten schwarzen Kunststoffausschnitten im Stoßfänger unterhalb der Bremsleuchten.

Die sportlichere R-Line-Ausstattung erhält eine umfangreichere optische Auffrischung. Der Frontgrill erhält die gleiche horizontale Linie in der Mitte und die schwarzen Details um den unteren Lufteinlass wie der vollwertige Volkswagen T-Roc R.

Der hintere Stoßfänger imitiert ebenfalls den T-Roc R mit längeren dreieckigen Lamellen, die das kleinere zweiteilige Design ersetzen. Der Innenraum des aktuellen Modells ist sowohl funktional als auch dank eines 8,0-Zoll-Touchscreen-Infotainmentsystems ziemlich Hightech.

Es wird erwartet, dass das neue Auto einen größeren Infotainment-Bildschirm und ein serienmäßiges digitales 10,25-Zoll-Kombiinstrument erhält, ähnlich wie es für den aktualisierten VW Polo GTI angekündigt wurde.

VW T-Roc 2021: Motoren und Fahrverhalten

Die aktuelle T-Roc-Baureihe umfasst zwei Dieselmotoren mit 115 oder 150 PS und drei Benziner mit 110 bis 190 PS. Diese werden höchstwahrscheinlich in das neue Auto übernommen.

Die meisten Modelle werden serienmäßig mit Frontantrieb ausgestattet sein, die Spitzenmodelle mit Dieselmotor werden jedoch voraussichtlich mit Allradantrieb geliefert. Bei den Einstiegsmodellen soll ein Sechsgang-Schaltgetriebe angeboten werden, die meisten werden jedoch mit Automatikgetrieben kommen.

Keine Sorge, wenn Sie auf einen neuen Volkswagen T-Roc R warten – auch von diesem Auto wird es irgendwann eine aktualisierte Version geben.

VW T-Roc: Preise und Verkaufsstart

Die Preise für den aktualisierten T-Roc sind noch nicht bekannt. Das aktuelle Modell kostet ab 22.200 Euro für das Active-Modell mit dem 110-PS-Benzinmotor und endet bei 37.530 Euro für die R-Line-Ausstattung mit Allradantrieb und einem 190-PS-Benzinmotor.

Die Preise für die neue Variante sollten durchweg etwas höher sein, aber für den Mehraufwand erhalten Sie einen aufgefrischten Innenraum und einige zusätzliche Ausstattungen.

Sie können es kaum erwarten, bis das neue Auto in den Handel kommt? Schauen Sie sich die neuesten VW T-Roc Angebote bei carwow an oder vergleichen Sie die top SUVs für eine Auswahl an tollen Alternativen.