VW T-Roc Cabrio 2022: Preise, technische Daten und Verkaufsstart

29. Juli 2021 von

Das T-Roc Cabrio bekommt bald ein leichtes Facelift. Wir haben den Prototyp des T-Roc Cabrios auf Testfahrten erblickt und sagen Ihnen, was sich ändern wird.

Ein SUV-Cabrio ist für viele noch gewöhnungsbedürftig, doch der Erfolg gibt dem T-Roc Cario Recht. Deshalb plant VW ein Update des offenen Kompakt-SUVs, der schon seine Proberunden dreht. Für Bilder und Details lesen Sie weiter.

  • Nur leichte Neuerungen
  • Neue Scheinwerfer geplant
  • Modifizierter Kühlergrill
  • Marktstart im Sommer 2022

Aktuelle T-Roc Cabrio Angebote vergleichen

Preise und Verkaufsstart

Da es sich nur um ein ganz leichtes Facelift handelt, gehen wir davon aus, dass die Preise stabil bleiben. Das aktuelle T-Roc Cabrio beginnt ab knapp 28.000 Euro. Marktstart für das modifizierte Cabrio soll im Sommer 2022 sein.

Außendesign und Motoren

Wie schon gesagt, viel wird sich nicht ändern. VW wird dem Cabrio neue Scheinwerfer mit integriertem Tagfahrlicht spendieren. Auch der Kühlergrill wird etwas verändert werden und bekommt nur noch eine horizontale Strebe, anstatt zwei. Die Chromleiste um den Külergrill herum sieht außerdem etwas dicker aus als beim aktuellen Modell. Die Lufteinlass-Applikationen sind außerdem etwas höher gelegt.

Auch am Heck wird es nur leichte Veränderungen geben. Betroffen sind sehr sicher die Rückleuchten und der hintere Stoßfänger.

In Sachen Motoren wird sich wahrscheinlich nichts ändern. Die aktuellen Aggregate, die 1,0 und 1,5-Liter-Benziner mit einer Leistung zwischen 115 und 150 PS, werden recht sicher auch weiterhin verbaut werden. Ob das T-Roc Cabrio mit einer Hybridtechnologie kommt, ist bisher noch völlig unklar.

Innenraum

Auch für den Innenraum erwarten wir kaum Veränderungen. Das Platzangebot in Fond und Kofferraum bleibt sicher weiterhin Cabrio-typisch gering, und nachdem bereits im aktuellen Modell die neueste Version des Infotainmentsystems und der Sprachbedienung zu finden sind, werden sich die Neuerungen eher auf neue Sitzbezüge und andere Details konzentrieren.