Volkswagen Golf Variant technische Daten

Ihr nächstes Auto soll ein Volkswagen Golf Variant werden? Wir haben alle technischen Daten für Sie zusammengestellt.

Überblick der technischen Daten

Hier finden Sie alle wichtigen technischen Daten zum Volkswagen Golf Variant auf einen Blick:

Abmessungen

  • Länge: 4,63 Meter
  • Breite: 1,79 Meter
  • Höhe: 1,50 Meter
  • Radstand: 2,67 Meter
  • Kopfraum innen vorne / hinten: 1,02 Meter / 0,97 Meter
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,47 Meter / 1,44 Meter
  • Türen & Sitzplätze: 5 Türen, 5 Sitzplätze

Kofferraum

  • Kofferraumvolumen: 611 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.642 Liter

Gewicht & Anhängelast

  • Leergewicht: 1.317 bis 1.520 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.850 bis 2.060 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 650 bis 750 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.300 bis 1.700 Kilogramm
  • Dachlast: 75 Kilogramm

Verbrauch

  • Tankinhalt: 45 bis 50 Liter
  • Innerorts (l/100km):
    4,7 bis 5,0 (je nach Dieselmodell)
    5,1 bis 6,0 (je nach Benzinmodell)
    4,4 Kilogramm (Erdgas-Modell)
  • Außerorts (l/100km):
    3,2 bis 3,5 (je nach Dieselmodell)
    3,8 bis 4,1 (je nach Benzinmodell)
    2,9 Kilogramm (Erdgas-Modell)
  • Kombiniert (l/100km):
    3,9 bis 4,0 (je nach Dieselmodell)
    4,3 bis 5,2 (je nach Benzinmodell)
    3,5 Kilogramm (Erdgas-Modell)

Versicherungsklassen

  • Haftpflicht: 13-15
  • Vollkasko: 19-22
  • Teilkasko: 17-23

Unter allen Golf Varianten war und bleibt der Golf Variant eine der beliebtesten. Das macht der Vergleich mit dem fünftürigen VW Golf 8 genauso deutlich wie der Vergleich mit der Kombikonkurrenz. Und die Daten, die wir für Sie in den Alltag übersetzt haben, offenbaren wie gut der Golf Kombi mit sperrigen Dingen wie einem ausladenden Kinderwagen, einer großen Sportausrüstung oder vielen Reisekoffern klar kommt.

Außenabmessungen 

Keiner war länger, keiner war geräumiger – Unter allen Generationen des Golf Variant ist der auf dem Golf 8 aufbauende Kombi der größte. Einen fünftürigen Golf 8, der 4,28 Meter misst, überragt die Kombiversion mit 4,63 Meter in der Länge um stattliche 35 Zentimeter.

  • Länge: 4,63 Meter
  • Breite: 1,79 Meter
  • Höhe: 1,50 Meter
  • Radstand: 2,67 Meter

Mit diesem Format stehen die Chancen auf viel Raum und eine lange Ladefläche auch im Vergleich zur direkten Konkurrenz gut. Einen 4,59 Meter langen Hyundai i30 Kombi und einen 4,60 Meter langen Kia Ceed Sportswagon überragt der Golf Variant um einige Zentimeter. Die Konkurrenten Ford Focus Turnier, Škoda Octavia Combi und Opel Astra Sports Tourer sind mit 4,67 Meter, 4,69 Meter und 4,70 Meter etwas länger.

Abmessungen Innenraum 

Die Meter vom Bug bis zum Heck zählen viel, aber noch mehr, was der Hersteller daraus macht. Ablesen lässt sich das am Platzangebot auf den Sitzplätzen und im Gepäckraum dahinter. Hier trumpft der Golf Kombi gegenüber dem Golf mächtig auf. 

  • Kopfraum innen vorne / hinten: 1,02 Meter / 0,97 Meter
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,47 Meter / 1,44 Meter

Das Längenplus im Vergleich zum Vormodell und der längere Radstand kommen vor allem den Passagieren in der zweiten Sitzreihe zugute, denn hier hinten herrscht vier Zentimeter mehr Kniefreiheit als im Golf. Die üppige Beinfreiheit im Fond kommt damit sogar der im längeren VW Passat Variant nahe. Und auch Kopffreiheit steht so zur Verfügung, dass man mit 1,90 Meter Körpergröße im Fond gut sitzt.

Ein weiterer Vorteil des im Vergleich zum Golf höheren hinteren Dachverlaufs ist die sich daraus ergebende bessere Sicht nach hinten. Und wie schlägt sich der Golf Variant im Platzangebot im Innenraum im Vergleich zur Konkurrenz?

In einem Hyundai i30 Kombi und Kia Ceed Sportswagon geht es formatbedingt hinten etwas enger zu. Der längere Opel Astra Sports Tourer bietet ähnlich viel Platz wie der Golf Variant und im längeren Škoda Superb Combi hat auch der Wolfsburger Kombi seinen Platzmeister gefunden.

Abmessungen Kofferraum 

Und was zählt im Kombi am meisten? Das Gepäckabteil. Das nimmt im Variant traditionell eine ganz andere Fläche ein als im Golf. Lassen sich dort 381 Liter im Kofferraum verstauen, was schon eine Menge ist, sind es hier 611 Liter.

Werden die Rückbanklehnen per Fernentriegelung aus dem Kofferraum in die Horizontale gekippt, können bis zu 1.642 Liter Gepäck auf der erweiterten Ladefläche transportiert werden. 

Ein weiterer Vorteil des Golf Kombis, besonders im Vergleich zu den populären, höher bauenden SUVs, ist die sehr niedrige Ladekante, über die sehr bequem eingeladen werden kann. Stört dabei die Gepäckraumabdeckung, kann die unter dem Ladeboden im Kofferraum-Tiefparterre verstaut werden.   

  • Kofferraumvolumen: 611 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.642 Liter

Auch vom Gepäckraumvolumen kommt die Konkurrenz dem Golf Variant nicht nur nahe. Ein Opel Astra Sports Tourer bietet mit 540 bis 1.630 Liter weniger Platz, ein Ford Focus Turnier (608 bis 1.653 Liter) und Hyundai i30 Kombi (602 bis 1.650 Liter) offerieren ähnlich viel, aber ein Škoda Octavia Combi (640 bis 1.700 Liter) und Kia Ceed Sportswagon (625 bis 1.694 Liter) noch mehr Kofferraum.

Dies ändert aber nichts an der wahren Größe des Gepäckabteils. In der nächst höheren Kombiklasse wird kaum mehr geboten. In einem Passat Variant kommen im Heckabteil 650 bis 1.780 Liter unter. In der oberen Mittelklasse, die fast fünf Meter misst, nehmen die Gepäckräume eines Audi A6 Avant (565 bis 1.680 Liter) und BMW 5er Touring (560 bis 1.700 Liter) sogar weniger Koffer im Gepäckraum auf als der preiswertere Golf Kombi.

Wendekreis, Kraftstofftank und Verbrauch

Ein Wendekreis von 11,1 Meter sorgt dafür, dass auch ein 4,63 Meter langer Kombi auf der Straße schnell gewendet ist, und ein bis zu 50 Liter großer Tank dafür, dass der Golf Variant mit einem Dieselmotor mit vollem Tank eine Reichweite von über 1.000 Kilometer erreichen kann.

  • Wendekreis: 11,1 Meter
  • Volumen Kraftstofftank: 45 bis 50 Liter
  • Innerorts (l/100km):
    4,7 bis 5,0 (je nach Dieselmodell)
    5,1 bis 6,0 (je nach Benzinmodell)
    4,4 Kilogramm (Erdgas-Modell)
  • Außerorts (l/100km):
    3,2 bis 3,5 (je nach Dieselmodell)
    3,8 bis 4,1 (je nach Benzinmodell)
    2,9 Kilogramm (Erdgas-Modell)
  • Kombiniert (l/100km):
    3,9 bis 4,0 (je nach Dieselmodell)
    4,3 bis 5,2 (je nach Benzinmodell)
    3,5 Kilogramm (Erdgas-Modell)

VWs Motoren zählen im direkten Vergleich, besonders die TDIs, zu den sparsamen Aggregaten. Allerdings sollte man bei den vom Hersteller angegebenen Verbrauchsangaben davon ausgehen, dass sie in der Realität mindestens ein bis drei Liter höher ausfallen.

Gewichte

Den Kombis der oberen Mittelklasse hat der Golf Variant voraus, aus weniger Länge mehr Gepäckraumvolumen zu holen und mit weniger Gewicht auf der Waage zu stehen. Der Golf Variant mit dem 110-PS-Benziner und dem Schaltgetriebe wiegt 1.317 Kilogramm. Die Variante mit DSG wiegt rund 50 Kilogramm mehr.

Der Diesel mit 150 PS ist mit 1.520 Kilogramm der schwerste Golf Variant. Damit ist ein Golf Variant im Vergleich zu einem A6 Avant, der zwischen 1.785 und 1.965 Kilogramm wiegt, bis zu knapp 650 Kilogramm leichter – das ist eine Menge.

  • Leergewicht: 1.317 bis 1.520 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.850 bis 2.060 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 650 bis 750 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.300 bis 1.700 Kilogramm

Und der Hängerbetrieb? Am 110-PS-Benziner kann ein hinten angekuppelter Anhänger 1,3 bis 1,5 Tonnen wiegen, am 130-PS- und 150-PS-Benziner zwischen 1,4 und 1,7 Tonnen und am Golf Variant mit Dieselmotor 1,5 und 1,6 Tonnen. Grundsätzlich ist es so, dass die Versionen mit DSG mehr als die Versionen mit Schaltgetriebe ziehen dürfen.

Vergleichen Sie den VW Golf Variant mit Alternativen

Auf carwow haben Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen, die Sie einfach miteinander vergleichen können. So finden Sie stressfrei und einfach genau das Auto, das am besten zu Ihnen passt und können sich Angebote unserer Partnerautohäuser aus Ihrer Region und ganz Deutschland zukommen lassen.

Modell vergleichen
VW Golf Variant FAQs
Der Golf Kombi, der traditionell den Namen „Variant“ am Heck trägt, startet zu einem Preis von rund 24.000 Euro (Listenpreis). Auf carwow erhalten Sie VW Golf Variant Angebote ab 25.381 Euro.
Der Golf Kombi misst vom Bug bis zum Heck 4,63 Meter.
Die Kombiversion des Golf 8 steht bereits im Handel.
Der Kofferraum des Golf Variant hat ein Volumen von 611 Liter in 5-sitziger Konfiguration und von 1.642 Liter, wenn die Lehne der Rückbank umgeklappt wurde.
Die achte Generation des Golf Variant wird wieder im VW Stammwerk in Wolfsburg gebaut.

Vergleichen Sie die besten Angebote – ganz ohne Verhandeln

VW Finanzierung

  • Lieferung Ihres Neuwagens nach Hause möglich
  • Erhalten Sie Ihr individuelles Finanzierungsangebot
  • Sie entscheiden, ob Sie eine Anzahlung möchten
carwow Preis ab
125 € / Monat
Finanzierungen anzeigen

VW Tageszulassung

  • Finden Sie Ihr passendes Fahrzeug aus einer großen Auswahl an Tageszulassungen
  • Sparen Sie mehr mit Tageszulassungen
  • Nehmen Sie Ihr neues Auto sofort mit nach Hause
carwow Preis ab
13.800 €
Tageszulassungen anzeigen

VW Jahreswagen

  • Jahreswagen von top bewerteten Vertragsautohäusern
  • Eine große Auswahl sofort verfügbarer Fahrzeuge
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
carwow Preis ab
12.990 €
Jahreswagen anzeigen