Auto verkaufen Angebote von ausgewählten Händlern erhalten

Toyota GR Yaris technische Daten

Ihr nächstes Auto soll ein Toyota GR Yaris werden? Wir haben alle technischen Daten für Sie zusammengestellt.

4,7/5 aus 13.784 Bewertungen

Überblick der technischen Daten

Hier finden Sie alle wichtigen technischen Daten zum Toyota GR Yaris auf einen Blick:

Abmessungen

  • Länge: 4,00 Meter
  • Breite: 1,81 Meter
  • Höhe: 1,46 Meter
  • Radstand: 2,56 Meter
  • Kopfraum innen vorne / hinten: keine Angabe
  • Innenbreite vorne / hinten: keine Angabe
  • Türen & Sitzplätze: 3 Türen, 4 Sitzplätze

Kofferraum

  • Kofferraumvolumen: 141 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: keine Angabe

Gewicht & Anhängelast

  • Leergewicht: 1.356 - 1.368 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.645 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): nicht zugelassen
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): nicht zugelassen
  • Dachlast: keine Angabe

Verbrauch

  • Tankinhalt: 50 Liter
  • Innerorts (NEFZ):
    Benzin: 9,3 l/100km
  • Außerorts (NEFZ):
    Benzin: 6,7 l/100km
  • Kombiniert (NEFZ):
    Benzin: 7,7 l/ 100km
  • Kombiniert (WLTP):
    Benzin: 8,2 l/100km

Versicherungsklassen

  • Haftpflicht: 17
  • Vollkasko: 26
  • Teilkasko: 22

Sie denken noch darüber nach, ob ein sportlicher Kleinwagen wie der Toyota GR Yaris das richtige Auto für Sie ist? Wir haben die technischen Daten und Abmessungen für Sie zusammengestellt. Diese geben Ihnen wichtige Infos darüber, wie sich Toyotas kleines Kraftpaket mit Sportwagenfeeling auf der Straße und im Alltag schlägt. Und auch der Datenvergleich mit der Basisversion Yaris und einer Alternative unter den Kompaktsportlern, dem Ford Fiesta ST, hilft dabei zu entscheiden, ob der GR Yaris der Richtige für Sie ist.

Außenabmessungen 

Auch wenn die Unterschiede in anderen Bereichen enorm sein mögen, hinsichtlich der Länge differieren der Toyota GR Yaris, der Toyota Yaris und der Ford Fiesta ST nur minimal. Das Basismodell Yaris ist mit einer Länge von 3,94 Metern sechs Zentimeter kürzer, wohingegen der Ford Fiesta ST mit 4,07 Metern Länge lediglich sieben Zentimeter länger ist. 

  • Länge: 4,00 Meter
  • Breite: 1,81 Meter
  • Höhe: 1,46 Meter
  • Radstand: 2,56 Meter

Sowohl der Yaris mit 1,75 Meter Breite als auch der Fiesta ST mit 1,74 Metern sind etwas schlanker als der GR Yaris. Da bei sportlichen Modellen der Fokus stärker auf Dachaufbau und Aerodynamik liegt, sind der Fiesta ST mit 1,47 Metern und GR Yaris fast gleich hoch, aber beide tiefer als der Toyota Yaris mit 1,50 Metern Höhe.

Zudem optimiert die beim GR Yaris flache, sich nach hinten verjüngende Dachlinie die Anströmung des Heckflügels, um möglichst viel Abtrieb an der Hinterachse zu generieren. Der von Toyota neu entwickelte GR-FOUR-Allradantrieb sorgt beim GR Yaris zudem für eine permanente, elektronisch geregelte Kraftübertragung mit drei verschiedenen Optionen für die Verteilung des Motormoments: Normal, Track und Sport.

Abmessungen Innenraum 

Die Bodenfreiheit des Toyota GR Yaris liegt bei 12,4 Zentimetern, beim Ford Fiesta ST bei 12,1 Zentimetern. Was das Ein- und Aussteigen angeht, nehmen sich die beiden Sportkompaktler also kaum etwas. In beiden sitzt man reichlich tief.

Allerdings sollte hier auch bedacht werden, dass beide Dreitürer sind, wohingegen der Toyota Yaris fünf Türen zählt. In den Toyota Yaris lässt es sich nicht nur komfortabler einsteigen, sondern auch sitzen. Auf der Rückbank des Yaris können drei Personen Platz nehmen. Beim Yaris GR und dem Ford Fiesta ST wird es - der Natur des Sportwagens geschuldet - enger. Hier finden sich auf der Rückbank nur zwei Sitzplätze. 

Die sportliche Fahrweise ist beim GR Yaris auch in kleinen Details mitgedacht worden. So wurde etwa der Schalthebel des manuellen Getriebes 50 Millimeter höher platziert. Dadurch rückt er näher an das Lenkrad und ist leichter erreichbar. Gerade bei schnellen Gangwechseln mit kurzen Schaltwegen macht so das Fahren noch mehr Spaß. Direkt vor dem Schalthebel sitzt außerdem der Wahlschalter des GR-FOUR-Systems, wodurch schnell und intuitiv zwischen den Fahrmodi gewählt werden kann.

Abmessungen Kofferraum 

Mit viel Stauraum darf man zwar bei Sportmodellen naturgemäß weniger rechnen. Dennoch steht der Ford Fiesta ST mit 292 Litern Volumen weit besser da als die Konkurrenz von Toyota. Vor allem der Yaris GR unterliegt mit 141 Litern Kofferraumvolumen. Sperrdifferenzial oder Allradantrieb - solche sportlichen Antriebskomponenten fordern Platz. Doch auch gegenüber dem Basismodell Yaris mit 286 Litern gewinnt der Fiesta ST und sammelt damit Pluspunkte in Sachen Alltagstauglichkeit. 

  • Kofferraumvolumen: 141 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: keine Angaben

Trotzdem lassen sich im Yaris GR bei umgeklappter Sitzbank bequem vier Winterreifen unterbringen oder sogar ein Fahrrad transportieren. Wenn benötigt, lässt sich auf diesem Weg auch beim Yaris GR kreativ Stauraum schaffen. Die Laderaumbreite des GR Yaris beträgt dabei 109 Zentimeter.

Wendekreis, Kraftstofftank und Verbrauch

Ob der Wendekreis bei 10,6 Metern (GR Yaris) oder bei 11 Metern (Fiesta ST) liegt, ist kaum entscheidend. Die Differenz zum Toyota Yaris ist etwas größer. Hier liegt der Wendekreis modellabhängig bei rund zehn Metern.

Der Tank des GR Yaris umfasst 8 Liter mehr als der Tank des Basismodells (42 Liter) und des Fiesta ST (ebenfalls 42 Liter). Dafür verbraucht der Ford Fiesta ST auch weniger (kombiniert, WLTP: 6,4 l/ 100km) als der GR Yaris. Das Basismodell Yaris kommt mit nur 5,6 Litern auf 100 Kilometern aus (kombiniert, WLTP).

  • Wendekreis: 10,6 Meter
  • Volumen Kraftstofftank: 50 Liter
  • Innerorts (NEFZ):
    Benzin: 9,3 l/100km
  • Außerorts (NEFZ):
    Benzin: 6,7 l/100km
  • Kombiniert (NEFZ):
    Benzin: 7,7 l/ 100km
  • Kombiniert (WLTP):
    Benzin: 8,2 l/100km

Dass beim GR Yaris Toyotas volle Rallye-Expertise zum Einsatz gekommen ist, merkt man neben der guten Aerodynamik auch am Motor. Der weltweit stärkste Serien-Dreizylinder bringt stolze 261 PS auf die Straße. Der Ford Fiesta ST bietet hingegen 200 PS, das Basismodell Yaris nur 72 bis 125 PS.

Dank des kraftvollen Motors beschleunigt der Yaris GR von Null auf 100 km/h in 5,5 Sekunden. Das 72 PS Basismodell braucht dafür ganze 14,6 Sekunden und auch der Ford Fiesta ST kommt langsamer vom Fleck bei einer Beschleunigung von 0 auf 100 in 6,5 Sekunden. Trotz des höheren Verbrauchs führt der Yaris GR in Sachen sportlich schnellem Fahren damit den Vergleich an.

Gewichte

Der kraftvolle Turbo-Allradler Yaris GR bringt leer dank Leichtbaukonstruktion lediglich 1.356 bis 1.368 Kilogramm auf die Waage. Der Yaris kann dies unterschreiten und changiert hier zwischen 960 bis 1.180 Kilogramm. Der Ford Fiesta ST ist etwas leichter als der Yaris GR und wiegt leer zwischen 1,26 und 1,28 Tonnen. 

  • Leergewicht: 1.356 - 1.368 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.645 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): nicht zugelassen
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): nicht zugelassen

Bei den Sportmodellen GR Yaris und Fiesta ST darf kein Anhänger angebracht werden. Für das Ziehen von Anhängern eignet sich daher bloß der Toyota Yaris. Das allerdings nur bedingt, weil sowohl die ungebremste Anhängelast von 450 bis 550 Kilogramm als auch die gebremste Anhängelast von 450 bis 850 Kilogramm äußerst gering ausfallen. Für einen Motorradanhänger reicht das vielleicht gerade noch.

Vergleichen Sie den Toyota GR Yaris mit Alternativen

Auf carwow haben Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen, die Sie einfach miteinander vergleichen können. So finden Sie stressfrei und einfach genau das Auto, das am besten zu Ihnen passt und können sich Angebote unserer Partnerautohäuser aus Ihrer Region und ganz Deutschland zukommen lassen.

Modell vergleichen
Toyota GR Yaris FAQs

Der Toyota GR Yaris ist ab 34.000 Euro in der Grundausstattung erhältlich. Für 4.490 Euro kann das empfehlenswerte High-Performance Paket dazu gekauft werden.

Der Toyota GR Yaris hat 261 PS.

Der Toyota GR Yaris ist als Homologationsmodell auf 25.000 Stück limitiert und wird zu großen Teilen in Handarbeit hergestellt. Homologationsmodell bedeutet, dass für die Teilnahme an der Rallye-WM auch ein weitestgehend identisches Serienfahrzeug frei verkäuflich sein muss. Die Mindestanzahl dafür liegt bei einer Auflage von 2.500 Fahrzeugen über einen kontinuierlichen Zeitraum von mindestens zwölf Monaten.

Der Toyota GR Yaris hat einen Allradantrieb, der auf dem von Toyota entwickelten GR-FOUR-System basiert.

Der Toyota GR Yaris ist seit September 2020 im Handel erhältlich.

Vergleichen Sie die besten Angebote – ganz ohne Verhandeln

Toyota Finanzierung

  • Lieferung Ihres Neuwagens nach Hause möglich
  • Erhalten Sie Ihr individuelles Finanzierungsangebot
  • Sie entscheiden, ob Sie eine Anzahlung möchten
carwow Preis ab
127 € / Monat
Finanzierungen anzeigen

Toyota Tageszulassung

  • Finden Sie Ihr passendes Fahrzeug aus einer großen Auswahl an Tageszulassungen
  • Sparen Sie mehr mit Tageszulassungen
  • Nehmen Sie Ihr neues Auto sofort mit nach Hause
carwow Preis ab
14.690 €
Tageszulassungen anzeigen

Toyota Jahreswagen

  • Jahreswagen von top bewerteten Vertragsautohäusern
  • Eine große Auswahl sofort verfügbarer Fahrzeuge
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
carwow Preis ab
13.555 €
Jahreswagen anzeigen