smart SUV formore 2022: Preise, technische Daten und Verkaufsstart

Irene Wallner
08. Januar 2021

Bei smart hat sich seit der Umstellung auf Elektro modellseitig nicht viel getan, deshalb wird es langsam Zeit, für eine Erweiterung des Sortiments. Ab 2022 soll ein smart Elektro-SUV, das auf den Namen formore hören könnte, die Produktpalette vergrößern. Wir sagen Ihnen, was bisher bekannt ist.

smart hat sich auf die Produktion kleiner, elektrischer Stadtautos spezialisiert, in diesem Segment ist die Mercedes-Tochter einzigartig auf dem Markt, doch ohne neue Modelle, wird es in Zukunft schwierig werden. Deshalb scheint es sehr wahrscheinlich, dass das geplante smart E-SUV auch tatsächlich auf den Markt kommt. Viele Infos gibt es noch nicht.

Vielleicht kommt für Sie ja auch ein anderes smart Modell in Frage, wenn Sie nicht mehr auf das SUV-Modell warten möchten, oder auch ein anderes Elektroauto.

Preise und Verkaufsstart

Ein Datum für einen Verkaufsstart kann bisher nicht genannt werden, denn Hersteller-seitig hat man sich zum smart SUV hinsichtlich Marktstart noch nicht geäußert. Wir gehen aber von 2022 aus. Was den Preis für das kleine SUV angeht, können wir aktuell noch keine Schätzung abgeben, günstig war smart aber auch in der Vergangenheit nicht, das wird sich zukünftig wohl auch eher nicht ändern.

Technische Daten

Der smart Elektro-SUV wird in der 4,20 Meter Klasse mitspielen, doch die aktuellen smart Modelle sind nicht mal ansatzweise so groß. Die aktuelle Plattform lässt eine größere Skalierung nicht zu. Deshalb kooperiert Mercedes mit dem chinesischen Partner Geely, der die SEA-Plattform einbringen kann, die auch der neue, elektrische Volvo XC20 erhalten soll. Geely ist Mitaktionär am Daimler-Konzern, deshalb ist eine Kooperation wahrscheinlich.

Der smart SUV wird wohl nur mit einer Motorisierung und einer Batteriegröße angeboten und soll mehr Reichweite als die bisherigen Modelle erhalten. Von wie vielen Kilometern gesprochen wird, ist bisher nicht bekannt.

Über die genauen technischen Daten des smart SUV formore wissen wir noch nicht mehr, doch man wird mit dem kleinen Crossover das Fahrzeugsegment abdecken, das Mercedes mit seinen relativ großen Modellen nicht abdeckt. Ein kompakter SUV ist derzeit eines der beliebtesten Fahrzeugtypen auf dem Markt, deshalb gehen wir davon aus, dass der smart Crossover auch wirklich auf den Straßen unterwegs sein wird.