Frühlingsaktion Top Angebote bis 30. April

VW T-Roc Farben: Welche Lackierung darf es sein?

Den neuen VW T-Roc kann man mithilfe einer großen Bandbreite an Farbkombinationen individuell gestalten. Da die Farbauswahl beim ersten Anblick unüberschaubar vielfältig sein kann, haben wir Euch einen Überblick der T-Roc Farben zusammengestellt.

Sollten Sie bereits wissen, welche Lackierung es sein darf, oder Ihnen das ganz einfach nicht so wichtig ist, dann können Sie sich einfach aktuelle VW T-Roc Angebote einholen und vergleichen.

Uni-Farben

Uranograu*

Uranograu ist die einzige Farbe, die man ohne Aufpreis beim T-Roc bekommt. Der zurückhaltende Charakter der Lackierung wird dem Wiederverkauf zugutekommen, da Grautöne knapp ein Viertel aller Farben bei deutschen Neuwagenkäufen ausmachen, was schon seit Jahren so ist und wohl noch weiter anhalten wird. Wer sich für ein weißes Dach entscheidet, bricht ein wenig mit der dunklen Farbe und so wirkt der T-Roc gleich moderner.

Uranograu – UVP 0 €
Uranograu Pure White – UVP 0 €
T-Roc konfigurieren

Pure White*

Weiß gibt es beim T-Roc ab 280 Euro und das Kontrastdach ab Style für 230 Euro. Auffällig hierbei ist, dass sich der Preis der Lackierung in der Ausstattungslinie Sport in etwa verdreifacht. Beim Wiederverkaufswert ist man mit Weiß jedoch ganz weit vorne dabei. Lediglich die Kosten für eine regelmäßige Wäsche schlagen hier zu.

Pure White – UVP 280 €
Pure White Flash-Rot – UVP 230 – 780 €
Pure White Schwarz – UVP 230 – 780 €
T-Roc konfigurieren

Flash-Rot*

Ein rotes Auto ist nicht so unglaublich beliebt, wenn es Ihnen gefällt, wird sich aber nach einer etwas längeren Suchzeit schon ein Käufer finden. Wir finden, wenn man sich für ein Kontrastdach entscheidet, steht dem T-Roc Flash-Rot gar nicht so schlecht. Rot ist allerdings einfach Geschmacksache.

Flash-Rot – UVP 280 €
Flash-Rot Schwarz – UVP 280 – 780 €
Flash-Rot Weiß – UVP 280 €
T-Roc konfigurieren

Metallic-Lack

White Silver*

Silber ist zwar schon immer eine beliebte Lackierung, da mach der T-Roc keine Ausnahme. Allerdings wirkt es für einige sicher ein wenig bieder, deshalb sind die Dächer in Kontrastfarbe eine gute Idee. Gerade mit rotem Dach macht es den T-Roc sofort jugendlicher. Waschen muss man ein silbernes Auto allerdings häufig, denn auf dem hellen Lack sieht man jeden Schmutz sofort.

White Silver – UVP 660 €
White Silver Flash-Rot – UVP 660 – 1.160 €
White Silver Schwarz – UVP 660 – 1.160 €
T-Roc konfigurieren

Indiumgrau*

Wie bereits erwähnt, gehören Grautöne zu den beliebteren Farben beim Autokauf, weshalb der Wiederverkauf bei einem indiumgrauen T-Roc ein Leichtes sein sollte. Den Golf-SUV sauber zu halten, dürfte ebenfalls nicht schwer fallen und man hat sogar neben der Einfarbigkeit die Möglichkeit zwischen zwei Kontrastfarben zu wählen. Um ein Kontrastdach jedoch zu bekommen, muss man auf ein höheres Ausstattungslevel gehen.

Indiumgrau – UVP 660 €
Indiumgrau Schwarz – UVP 660 – 1.160 €
Indiumgrau Pure White – UVP 660 €
T-Roc konfigurieren

Kurkumagelb*

Kurkumagelb ist nicht nur ein Favorit der Wolfsburger, wie die zahlreichen kurkumagelben Presse-T-Roc zeigen, sondern auch der Käufer, die gerne auf schrille Farben setzen. Wegen des hellen Farbtons sollte man jedoch ein Abonnement bei der Autowaschanlage seines Vertrauens abschließen. Wer so auffallen möchte, wird allerdings auf die Variante Sport verzichten müssen. Ansonsten gibt es den T-Roc in Kurkumagelb auch noch mit schwarzem oder weißem Kontrastdach.

Kurkumagelb – UVP 810 €
Kurkumagelb Schwarz – UVP 810 €
Kurkumagelb Pure White – UVP 810 €
T-Roc konfigurieren

Ravennablau*

Etwas konservativer aber dennoch farbenfroh geht es beim Ravennablau zu. Dieses helle Blau ist für alle Varianten erhältlich, wobei man für Kontrastfarben auf die höheren Ausstattungslinien Style und Sport setzen muss. Der Wiederverkaufswert sollte solide sein, wobei man im Straßenverkehr trotzdem auffallen dürfte. Blau wird in den letzten Jahren immer beliebter, deshalb kann man beruhigt zu dieser Farbe greifen.

Ravennablau – UVP 660 Euro
Ravennablau Schwarz – UVP 660 – 1.160 €
Ravennablau Pure Weiß – UVP 660 €
T-Roc konfigurieren

Deep Black Perleffekt*

Sollte man den VW T-Roc in Schwarz haben wollen, dann ist das Deep Black Perleffekt die einzige Möglichkeit. Darf es dann auch noch das Dach in Kontrastfarbe Pure White sein, dann muss man sich für die Ausstattungslinie Style entscheiden. Der Perleffekt verleiht dem Golf-SUV zusätzlichen Reiz und der Wiederverkaufswert dürfte hoch sein.

Deep Black Perleffekt – UVP 660 €
Deep Black Perleffekt Pure White – UVP 660 €
T-Roc konfigurieren

Sparen Sie bei Ihrem Volkswagen T-Roc Neuwagenkauf

Wenn Sie sich für eine Farbe entschieden haben, können Sie jetzt aktuelle Volkswagen T-Roc Angebote einholen oder Ihren persönlichen Volkswagen T-Roc Neuwagen im carwow-Konfigurator zusammenstellen. Sollten Sie bei der Wahl der Farbe weiterhin unschlüssig sein, müssen Sie im Konfigurator keine Angabe zur Lackierung machen, sondern können eine Entscheidung mit Ihrem Händler der Wahl vor Ort treffen.

* Diese Doppellackierung ist ab der Version Style bestellbar

Volkswagen T-Roc

Golf-SUV mit mehr Raum
8/10
22.200 € - 37.530 €
UVP
Testbericht lesen Angebote vergleichen

Volkswagen T-Roc

Golf-SUV mit mehr Raum
8/10
22.200 € - 37.530 €
UVP
Testbericht lesen Angebote vergleichen